Kyotos Polizei nimmt Betreiber von illegalen Spielerbars fest

Spielhallen sind in Japan nicht ungewöhnlich und an sich nicht illegal. Drei Männer aus Kyoto beschlossen allerdings, ihre eigenen kleinen Spielebars aufzubauen und müssen nun die Konsequenzen dafür tragen. Am 13. Juni verhaftete die Polizei die Männer, die für das Spielen von urheberrechtlich geschützten Videospielen auf Heimkonsolen Geld nahmen. Neben Klassikern für die Famicon und […]

Der Beitrag Kyotos Polizei nimmt Betreiber von illegalen Spielerbars fest erschien zuerst auf Sumikai.

    Kommentare