Kabinett in Japan beschließt elementare wirtschafts- und finanzpolitische Maßnahmen

Das japanische Kabinett hat eine grundlegende Wirtschafts- und Finanzpolitik beschlossen, die Maßnahmen zum Wiederaufbau der Staatsfinanzen und zur Behebung des Arbeitskräftemangels umfassen. Am Freitag wurde beschlossen, dass durch die Leitlinien das Ziel eines Primärsaldos um fünf Jahre auf das Geschäftsjahr 2025 verschoben werden. Zusätzlich fordern die Leitlinien eindeutig, dass die Verbrauchssteuern im Oktober 2019 um […]

Der Beitrag Kabinett in Japan beschließt elementare wirtschafts- und finanzpolitische Maßnahmen erschien zuerst auf Sumikai.

    Kommentare