Japans Polizei vermutet, dass 57.000 ältere Fahrer unter Demenz leiden könnten

Die japanische Polizei hat mitgeteilt, dass bei mehr als 57.000 älteren Fahrern Anzeichen für Demenz festgestellt wurden, nachdem sie sich kognitiven Tests unterzogen hatten. Dieses Screening wurde bereits im Rahmen des revidierten Verkehrsgesetzes im März 2017 eingeführt. Die Änderung des Gesetzes verpflichtet Fahrer ab 75 Jahren, einen Arzt aufzusuchen, wenn sie bei der Voruntersuchung im […]

Der Beitrag Japans Polizei vermutet, dass 57.000 ältere Fahrer unter Demenz leiden könnten erschien zuerst auf Sumikai.

    Kommentare