Mount Shinmoedake auf Kyūshū wieder aktiv und spuckt Asche

Seit einigen Wochen war es wieder etwas ruhiger am Mount Shinmoedake geworden. Doch Japans Meteorological Agency (JMA) meldete am Freitag um 9:09 Uhr eine große Eruption am Vulkan, die eine große Menge Asche in die Luft schleuderte. Nach der Eruption stieg eine 2.600 Meter hohe Rauchsäule über dem Berg auf. In einem Umkreis von 1,1 […]

Der Beitrag Mount Shinmoedake auf Kyūshū wieder aktiv und spuckt Asche erschien zuerst auf Sumikai.

    Kommentare