Japan besteuert nun auch stillgelegte Kernkraftwerke

Japan – Nachdem infolge der verheerenden Kernkraftkatastrophe 2011 in Fukushima alle 54 Kernreaktoren Japans vorübergehend stillgelegt wurden, fehlte den Kommunen damit eine wichtige Steuereinnahmequelle. Nun werden Stromkonzerne, und damit Verbraucher, mit einer neuen Steuer belastet. Um die weggefallenen Einnahmen wieder generieren zu können, haben alle Präfekturen bis Juni eine Verordnung erlassen, welche die Besteuerung stillgelegter […]

Der Beitrag Japan besteuert nun auch stillgelegte Kernkraftwerke erschien zuerst auf Sumikai.

    Kommentare