Japans offizieller Zeitnehmer kündigt Backup-Plan zur Sicherstellung der korrekten Zeit an

Das National Institute of Information and Communications Technology (NICT), das für die Generierung der Japan-Standardzeit (JST) verantwortlich ist, hat einen Backup-Plan angekündigt. Durch diesen Backup-Plan soll die korrekte JST sichergestellt werden. Aus diesem Grund wird das Institut am 10. Juni in Kobe einen neuen Satz Atomuhren in Betrieb nehmen. Aktuell befinden sich die einzigen Uhren […]

Der Beitrag Japans offizieller Zeitnehmer kündigt Backup-Plan zur Sicherstellung der korrekten Zeit an erschien zuerst auf Sumikai.

    Kommentare