Bedrohte Vogelart brühtet 5 Jahre nach Eruption auf Nishinoshima

Japan – aus einem Flugzeug von Asahi Shimbun entdeckten Wissenschaftler einen größeren Schwarm von Haubenseeschwalben, die erstmals seit 5 Jahren wieder auf der Insel brüteten. Vor fünf Jahren lebten noch große Schwärme auf der Insel Nishinoshima, einem Teil der Ogasawara-Inselkette, 1.000 Kilometer von Tokyo entfernt. Doch nach dem Vulkanausbruch wurden viele Nester der Tiere verschüttet. […]

Der Beitrag Bedrohte Vogelart brühtet 5 Jahre nach Eruption auf Nishinoshima erschien zuerst auf Sumikai.

    Kommentare