Single / Verliebt / in einer Beziehung / etc.

  • Grundsätzlich rate ich von diesen ganzen Onlinedating Seiten ab !

    Das Gleiche bei den Flirtapps fürs Smartphone , was Lovoo , Tinder und so weiter ist .

    Also da hab ich noch keinen gesehen der je damit erfolg gehabt hat , zumindest bei den Leuten die ich so kenne .

    Njaaa, mal so und mal so. In solchen Plattformen ist es zugegeben 90% Aussehen und Charakter spielt wenn überhaupt erst später ne Rolle aber man kann auch mit der Prämisse rangehen einfach nur Leute kennenzulernen.
    In meiner Kleinstadt funktionieren solche Apps nicht. Dafür ist die Stadt viel zu klein und jeder kennt jeden aber in Berlin war die Sache eigentlich ganz lustig.
    Ich hab dadurch Eine kennengelernt mit der ich und ihre Freunde hauptsächlich abgehangen habe. Mehr wurde daraus nicht. War auch nicht so gedacht.

    Die Möglichkeit ist da und selbst wenn kann man da Leute kennenlernen.
    Man sollte auch nicht mit zuvielen Erwartungen da heran gehen oder allgemein Erwartungen haben. Es kann ganz witzig sein kanns aber auch ganz oft nicht sein.

  • Was das Onlinedating betrifft habe ich fast ausschließlich positive Erfahrungen gemacht, war dort immer recht erfolgreich bzw. bin es auch heute noch, wenn auch unter anderen Vorraussetzungen, und das liegt sicherlich nicht an einem Adoniskörper.


    Klar, wenn man jemanden in der zweiten Nachricht schreibt man sucht ausschließlich jemanden für den Rest des Lebens und wenn nicht mind. 2 Kinder gewünscht sind, ist ein erstes Date gar nicht notwendig, dann wird das nix (selbst wenn die Person 2 Kinder will, wirkt das abschreckend). Und wenn man von vornherei sagt man will nur vögeln und tut alles um nur genau das zu erreichen wird das auch nix mit einer langfristigen Beziehung.


    In meiner Phase des Sturm und Drangs hatte ich mehrere Freundschaften mit gewissen Vorzügen, die alle so ziemlich nach dem gleichen Muster abgelaufen sind (z.B. auch bei meiner inzwischen Ehefrau). Online beschnuppert, evtl. nochmal telefoniert, erstes Date an einem öffentlichen Ort und dann schaut man, wo man denn so steht, kann man sich von Angesicht zu Angesicht leiden, findet man sich anziehend, funkt es und man will mehr oder halt nicht.

    Man kauft ja nicht die Katze im Sack oder muss die gesamte Lebensgeschichte seines Gegenübers kennen, bevor man sich auf einen Kaffee etc. trifft.


    Es braucht etwas Übung und Geschick, grundsätzlich finde ich Onlinedating genial und kann nur dazu raten, dem es nicht so leicht fällt neue Kontakte zu knüpfen. Es gibt einfach viel weniger Hemmnisse für den ersten Kontakt und kann ganz einfach und zwanglos sehen, ob es passen könnte, bevor man den nächsten Schritt macht.