die Traurigsten Anime (Momente) ?

  • Für mich waren die Traurigsten Momente bis jetzt in Naruto. Bei denen hat es mich immer zu tränen gerührt, in Momenten wie z.b :

    Das sind so für mich ein paar der Traurigsten stellen wo es auf die Tränendrüse gedrückt hat *Tear*. Gibt aber so unzählige Anime mit so viel Traurigen stellen das man eigentlich aus fast jedem eine Traurige stelle raus nehmen könnte, zum Glück gibt es dafür genau so viele Lustige Momente *Grins* :onion-bye:

  • Für mich sind es zwei Anime einmal clannad After story als .....

    Ja wollte gerade sagen das du bitte Spoiler nutzt, da das schon markante Stellen des Animes sind. Klick dich einfach mal im Editor durch. So schwer ist das nicht.



    On Topic:
    Also ich habe schon viele traurige Animes geschaut, aber unter den Filmen ganz klar Die letzten Glühwürmchen. Dieser Anime hat mich nachhaltig mit seinem Ende traumatisiert das ich ihn nicht wieder sehen kann. Er ist gut, sehr gut sogar ... ein Meisterwerk, aber die Story, der Sinn dahinter und auch das was am Ende passiert, einfach grausam. Ebenfalls Steins,Gate The Movie war sehr traurig. Unter den Serien würde ich jetzt mal Clannad und Clannad After Story, Ano Hana, Fullmetal Alchemist Brotherhood (ich sage nur "Es fängt an zu regnen" ... ) und noch so viele andere die mich wirklich zum weinen brachten.

  • ich schließ mich Ayumis meinung an. Code Geass hat wirklich sehr traurige Momente und ich finde auch in fullmetal Alchemist gibts einige niederschlagende stellen.
    Ansonsten würden mir im Moment keine Animes einfallen, die ich auch schon gesehen habe, die mich wirklich berührten.

  • Also ein trauriger Anime war Donten ni Warau. Da ist einfach der ganze Anime traurig. xD Aber das war iwie der einzige, der iwie traurig war o.o


    Don’t scream, don’t cry, just enjoy the pain.

    ~

    Learn from yesterday, live for today, hope for tomorrow.


  • Ich muss übrigens zugeben, dass es bei AnoHana etliche Momente gab, bei denen ich heulen musste, aber beim Ende sind definitiv die meisten Tränen geflossen, weil es so unglaublich rührend ist.


    Auch bei Code Geass gibt es viele traurige Momente, aber das Ende war für mich schon immer die größte Achterbahnfahrt der Gefühle. Es begeistert mich immer wieder aufs Neue, genauso wie es mir die Tränen in die Augen treibt.


    Das sind nur zwei Beispiele, die mir sofort in den Sinn gekommen sind. Es gibt natürlich noch viele andere Anime, bei denen ich die Tränen nicht zurückhalten konnte.

  • Meine traurigsten Anime-Momente:


    - Sailor Moon: Das Ende der 1. Staffel ("Der letzte Kampf"/ "Schwere Verluste")
    - Die letzten Glühwürmchen: Ebenfalls das Ende
    - Ich hänge zwar noch bei der ersten Blu-Ray von Ano Hana fest, aber da gab es auch schon den ein oder anderen Moment, bei dem ich schlucken musste ^^° Ich bin sicher, dass es gegen Ende hin noch mitreißender wird.











  • Es gibt noch so viel mehr, ich wäre stundenlang am schreiben. :D