• <-- just another K-Pop Junkie :)


    Hmm.. Ich kann nicht so gut beschreiben warum ich gerne KPop höre xD... Es ist einfach ganz was anderes.. Hebt sich definitv von westlicher Pop Musik ab. Die Musik Videos sind definitv ein Eyecatcher! Kpop sorgt ständig für nen Ohrwurm. Einfach alles harmonisiert perfekt zusammen >D !!!


    Das Genre KPop an sich kenn ich seit ca 2008/2009.. so ala Girls Generation.. Als deren Lied Gee die Runde gemacht hat!

    Danach ab und an irgendwo mal reingehört.. weil eben das ein oder andere tolle Lied dabei war! Mit Bigbang & Beast (heute -> Highlight) hab ich angefangen mehr Kpop zu hören. Gab auch ne Zeit wo ich 2-3 Jahre keinen Kpop gehört hab...dann wieder bisschen was dazwischen.. dann wieder ne Pause.. Vor 3 Jahren kam es dann wieder langsam ins rollen! :) Aber richtig intensiv seit ein bisschen über einem Jahr!

  • Ich höre immer wieder mal rein, aber in der letzten Zeit habe ich wenig interessantes gefunden.


    Vor ein paar Jahren sah das noch anders aus. Da gab es z.B. "Paparazzi" von Kan Miyoun oder "Lipstick" von Orange Caramel.

    Besonders hat mir damals 2NE1 gefallen, aber die gibt es ja nun leider nicht mehr (auch schon seit 2016).


    Hier das Cover von einem 2NE1-Album von 2011:


    e2a4be3f322194f383af0ba81d864b1b.jpg

  • Es gibt eine K-Pop Band, die ich richtig gut finde und diese nennt sich BTS.

    Ich höre mir ihre Musik wirklich sehr gerne an. Seit 2013 ist BTS meine Lieblingsband.

    Sie überzeugen mich jedes Mal aufs Neue von ihrem Talent und finde, dass man auch merkt wie viel Fleiß, Herzblut und Arbeit sie in ihre Werke stecken. Sie bringen einen Hit nach den anderen heraus. Viele ihrer Lieder bringen gute Laune und sind motivierend, befassen sich aber auch mit ernsten Themen wie Selbstliebe, Trauer und Ängsten. Trotz großem Erfolg sind die Bandmitglieder bodenständig geblieben, wirken alle sehr sympathisch und sind mit voller Leidenschaft und Begeisterung bei ihrer Musik.


    Lieblingslied <3

    "The only thing we're allowed to do is to believe that we won't regret the choice we made."- Levi Ackerman.

  • Es gibt eine K-Pop Band, die ich richtig gut finde und diese nennt sich BTS.

    Ich höre mir ihre Musik wirklich sehr gerne an. Seit 2013 ist BTS meine Lieblingsband.

    Sie überzeugen mich jedes Mal aufs Neue von ihrem Talent und finde, dass man auch merkt wie viel Fleiß, Herzblut und Arbeit sie in ihre Werke stecken. Sie bringen einen Hit nach den anderen heraus. Viele ihrer Lieder bringen gute Laune und sind motivierend, befassen sich aber auch mit ernsten Themen wie Selbstliebe, Trauer und Ängsten. Trotz großem Erfolg sind die Bandmitglieder bodenständig geblieben, wirken alle sehr sympathisch und sind mit voller Leidenschaft und Begeisterung bei ihrer Musik.


    Lieblingslied <3

    Bts ist auch meine lienlingsband aus sooo vielen Gründen. Sie helfen mir selbst sehr stark mit ihrer Musik und ihrer Botschaft dahinter und sie sind einfach lustig und stehen zu ihren Fans! Sie sind einfach toll ❤️

  • Ich mag BTS auch wirklich gerne! Habe mir demletzt ein Album gekauft. Aber ich finde die werden zu sehr gehyped. Vielleicht liegt es an deren Publikum, die einfach sehr jung sind X) Ich muss da öfters an 14 Jährige Mädchen denken xD .. Nichts für ungut xD

    (Ich hype Black Pink xD Die werden genauso gehyped)

    Trotz allem gibt es KPop Künstler die wesentlich besser als BTS oder BlackPink sind. Die weitaus mehr hype verdient haben ^^" Aber da ist die Liste lang. KPop wirkt glaub ich auch auf Menschen die absolut nichts damit zu tun haben, abschreckend. Weil die Menschen nur alles was Bunt und verrückt ist ins Gesicht geklatscht bekommen. Oder eben nur dieses kindliche und unschuldige Girly Image sehen.