Sportarten die ihr ausprobieren möchtet oder es versucht habt und es nicht klappte

  • Hallo zusammen!


    Ich bin eine Person die gerne neue Sachen ausprobiert und dazu gehören nicht nur zeichnen oder Videos bearbeiten sondern auch körperlich aktive Sachen wie eben Sportarten! Da freut man sich riesig über die erste Probelektion aber dann merkt man das es einem doch nicht gefällt, es nicht zu einem passt oder es einfach aus diversen Gründen nicht klappt. Man wird dann entweder traurig oder man ist motiviert es trotzdem aktiv zu machen um sich zu bessern! Aber trotz allem hat man es immerhin versucht und das zählt am meisten. Zumindest ist das meine Meinung :)


    Mich interessiert es sehr ob ihr auch solche Situationen erlebt hattet? Gibt es Sportarten die ihr ausprobieren wollt, es gerne gut beherrschen möchtet oder welche die ihr schon ausprobiert habt aber es leider nicht klappte? Gerne könnt ihr hier eure Geschichten und Erzählungen reinschreiben und mit uns allen teilen! Denn diese Gefühle, Träume und Versuche kennen wir alle nur zu gut :)


    Falls es euch interessiert, sind hier die Sportarten die ich ausprobierte und die Geschichten/Erzählungen dazu :)

    Ich freue mich schon auf eure Erzählungen! :)


    LG, Moonrose

  • Zu mir früher:


    1. Ich war gaaanz früher in einem Badminton Verein. Da waren die Verhältnisse aber nicht ganz so gut im Bezug auf die Trainer.

    2. Auch früher war ich in einem Fußballverein, aber auch da war es ähnlich. Da wurdest du von der ganzen Mannschaft runtergemacht und später gemobbt xd

    3. Vor knapp 7 Jahren war ich in einem Schützenverein und war da knapp 2 Jahre, bis ich die Motivation verloren habe. Ist im Nachhinein echt schade, weil es echt geil da war und ich auch ein gewisses Talent dafür hatte. Bin am Überlegen wieder anzufangen.


    Zu mir aktuell:


    Fitnessstudio....so seit so unspektakulär xD. Habe aber das Gefühl damit etwas gefunden zu haben, was mich erfüllt :) und es stärkt das Selbstbewusstsein ungemein.


    Was ich noch probieren möchte/würde:

    1. Mich interessieren viele Sportarten im Kampfbereich, wie Kickboxen oder die asiatischen Arten.

    2. Ich möchte unbedingt mal etwas machen wie Kendo, sprich etwas im Bereich mit Schwertkampf oder so. Einfach mal zum Ausprobieren ^^

    3. Vielleicht noch Bogenschießen, aber eigentlich finde ich Gewehre interessanter ^^

  • Bereits ausprobiert und nicht genug gemocht um es weiter zu machen:

    - Fußball, Schwimmen, Basketball, Kunstradfahren, Hapkido, Karate


    Noch nicht ausprobiert, aber würde ich gerne mal: Motocross, Rennsport (Auto), Wingsuit, Taekwondo, MMA


    Bereits ausprobiert, aber mache ich nicht aktiv:

    - Ski/Snowboard -> Leider einfach zu teuer um es regelmäßig zu machen... :(

    - Tricking -> Kann ich recht gut, aber meine Fußgelenke machen das leider nicht mit...

    - Bouldern -> Mal ganz witzig, aber muss ich nicht wöchentlich machen

    - Trampolin springen -> Ich hab halt keinen regelmäßigen Zugang zu nem Trampolin, und vereinsmäßig wär mir das zu "streng" von den Tricks/Formen her

    - Turmspringen -> Ähnlich wie Trampolin



    Aktuell:

    - Parkour / Freerunning (relativ gut)

    - Skateboard fahren (viel Erfahrung, aber immer noch mega schlecht xD)

    - Mountainbike fahren (Anfänger-Level)

  • Timotry

    1. Hat es dir denn Spass gemacht? Waren die Trainer streng oder wie meinst du das?

    2. Oh nein, tut mir leid für dich :(

    3. Das klingt echt cool! Würde ich auch gerne mal ausprobieren. Falls du wieder damit anfangen wirst wünsche ich dir viel Glück und Spass dabei! :)


    Klingt doch super! Ich persönlich gehe nicht gerne in Fitnessstudios da ich es nicht mag wenn Leute mich während dem trainieren ansehen. Hab da schlechte Erfahrungen gemacht :/


    1. Wie du es vielleicht gelesen hast, war bei mir Kickboxen ein grosser Fail xD Aber vielleicht ist es ja etwas für dich da du ja so fit bist? Hast du schon eine asiatische Kampfsportart im Sinn?

    2. Kendo ist echt cool. Ich habe es durch Detektiv Conan kennengelernt haha

    3. Da ich vermute das du mit dem Zielen keine Probleme hast, denke ich das du dich im Bogenschiessen gut machen würdest. Probieren schadet ja nicht :)


    Ex4mp1e

    Cooler Name und Profilbild! :D


    Bei Fussball stimme ich dir zu haha


    Das klingt richtig cool! Vor allem Motocross und Rennsport :love: Ich wünsche dir viel Glück :)


    - Ski/Snowboard -> Gehst du aber trotzdem noch Ski/Snowboard fahren? Zum Spass meine ich.

    - Tricking -> Ich musste das googeln XD sieht aber echt cool aus. Ich hätte zuviel Angst davor das etwas passiert um es auch nur zu versuchen xD Schade das es nicht klappt :/

    - Boulder -> Musste ich auch googeln haha Ohne Kletterseil/gurt !? Mann, du bist wirklich ein mutiger Typ. Ich kann nur mit Gurt oder Seil klettern.

    - Trampolin -> Schade. Warst du mal in einem Verein oder warum denkst du das es zu streng ist?

    - Turmspringen -> Aber machst du das dann wenn du die Gelegenheit dazu hast? Wie in einem öffentlichen Schwimmbad meine ich?


    - Parkour -> ::huh::huh:Viel Glück und pass auf dich auf!! Ist zwar cool aber ich würde mich echt nicht trauen haha

    - Skateboard -> Viel Glück dabei, du wirst dich sicher bessern :)

    - Mountainbike fahren -> Eine Freundin von mir macht das auch! Wann hast du denn damit angefangen?

  • Cooler Name und Profilbild! :D

    Danke. :D

    - Ski/Snowboard -> Gehst du aber trotzdem noch Ski/Snowboard fahren? Zum Spass meine ich.

    Joar, wenn es sich ergibt auf jeden Fall. Macht halt richtig Spaß.^^

    - Tricking -> Ich musste das googeln XD sieht aber echt cool aus. Ich hätte zuviel Angst davor das etwas passiert um es auch nur zu versuchen xD Schade das es nicht klappt :/

    Naja, da man es ja quasi nur auf gerader Fläche macht passiert da eigentlich nicht viel... Außer, dass man umknickt oder so. Und das ist leider mein Problem bei der Sache. :DD

    - Trampolin -> Schade. Warst du mal in einem Verein oder warum denkst du das es zu streng ist?

    Ne, war ich nicht, aber ich mag den Style den man in Wettkämpfen bzw. bei Olympia springt nicht. Finde Freestyle mit jeder Menge Tricks die im "normalen" Trampolinsport nicht erlaubt sind spaßiger.

    - Turmspringen -> Aber machst du das dann wenn du die Gelegenheit dazu hast? Wie in einem öffentlichen Schwimmbad meine ich?

    Jop, wenn ich mal ins Schwimmbad gehe, dann hänge ich normalerweise ausschließlich bei den Sprungtürmen rum und mache Saltos. :DD

    - Skateboard -> Viel Glück dabei, du wirst dich sicher bessern :)

    Nach über 10 Jahren? xD Ich deeenke nicht. Aber ist auch eigentlich egal, irgendwann akzeptiert man halt, dass man es in dem Sport wohl nie zu was bringen wird und konzentriert sich einfach viel mehr darauf Spaß zu haben. ^^-

    - Mountainbike fahren -> Eine Freundin von mir macht das auch! Wann hast du denn damit angefangen?

    Naja, bin früher mal BMX gefahren, hatte damit irgendwann aufgehört, dann mal wieder angefangen, dann wieder aufgehört, hatte mir dann ein billiges Fully zusammengebaut, bin das ein wenig durch den Wald gebrettert bis es den Geist aufgegeben hat... Und jetzt hab ich mir vor ein paar Wochen einen Dirt Jumper gekauft. :DD
    Also immer mal wieder ein bisschen, aber nie richtig lange. :D

  • Moonrose


    1. Der Trainer war einfach echt unfreundlich und hat auch quasi nur da gesessen und sich anderweitig beschäftigt :(

    2. Jaaa machste nichts. Passiert :D

    3. Ich überlege noch, ob es zeitlich noch passt, auch wegen meiner Ausbildung aber ich danke dir :)


    Jaa als Frau kann ich das verstehen. Dafür gibt es ja ein paar Studios in denen es extra Abteilungen gibt oder sowas :)


    1. Ich finde Judo interessant und Ninjutsu hat auch was (jaa gibts nicht nur in Naruto xD)

    2. Ich habs mal bei einem Kumpel gesehen, der das macht von daher kenne ich das :D

    3. Joa auch mal schauen. So viele Dinge bekomme ich nicht in meinem Leben unter xD aber mal so ein Probetraining why not c:

  • Ex4mp1e

    Ich wusste ja nicht das du es schon seit 10 Jahren machst xD Aber Hauptsache man hat Spass dabei, da stimme ich dir zu :)


    Nun, da du jetzt ein neues hast wirst du in Zukunft wohl mehr Zeit in diesem Hobby investieren oder?


    Timotry

    1. Dieser Art von Trainer mag ich überhaupt nicht. Schliesslich sind die Schüler freiwillig in einem Club/Verein und sind da um etwas zu lernen.

    2. :)

    3. Kein Problem :)


    Trotzdem, gehe ich da nicht gerne hin xD


    1. Ein Freund von mir macht Judo. Er hat mir auch mal ein paar Wurfübungen gezeigt (leider mit mir als Gegner) und es war schon ziemlich cool haha aber er war natürlich vorsichtig xD Ist aber ein interessanter Kampfsportart das muss ich zugeben.

    2. :D

    3. Macht auf jedenfalls Spass! Ich würde gerne nochmal hingehen, auch wenn ich nicht besonders gut bin haha

  • Übernehm einfach mal Ex4´s Format weil Baum


    Bereits ausprobiert und nicht genug gemocht um es weiter zu machen:

    - Judo


    Judo hatte ich mal angefangen und es war nicht so meins. Ich bin mir ziemlich sicher dass es an dem Sensei lag da er ziemlich faul und unmotiviert war.

    Aber ich zieh im allgemeinen direktere Kampfsportarten vor.


    Noch nicht ausprobiert, aber würde ich gerne mal:

    - Motocross,Taekwondo, MMA


    Von Ex4 größenteils kopiert aber das kommt dem sehr gut hin. Motocross stelle ich mir verdammt spaßig vor auch wenn ich null Erfahrungen habe und Taekwondo als auch MMA faszinieren mich schon länger.


    Bereits ausprobiert, aber mache ich nicht aktiv:

    - Tricking -> Hab mich nicht konsequent genug trainiert um wirklich dran bleiben zu können. Kann nur die Basics.

    - Badminton -> Ich war echt gut darin. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht und ich bin sowieso ein sehr ehrgeiziger Typ wenn es ums gewinnen geht. Ich schmeiß mich ruhig öfter hin.

    - Fußball -> Sehr lange gespielt. Sowohl im Verein als auch in der Freizeit. War ganz in Ordnung. Mein Bruder ist da der bessere Fußballer. War im allgemeinen zu aggressiv.

    - Baseball -> Hat viel Spaß gemacht aber leider keinen Zugang darauf. Würd ich gern weiterverfolgen.

    - Basketball -> Gleiches wie Baseball.



    Aktuell:

    - Ehrlich gesagt betreibe ich zurzeit nur Fitness und Freeletics. Zugegeben lasse ich mich zurzeit echt gehen.

  • 2w0fu


    Schade wegen deinem Sensei. Solche Lehrer/innen mag ich überhaupt nicht, die unmotiviert einen Kurs führen. Schliesslich zahlen die Kursteilnehmer/innen ja auch dafür um etwas zu lernen.


    Uii, dann wünsche ich dir dafür viel Glück! Planst du schon an Probelektionen von diesen drei Aktivitäten teilzunehmen?


    Wenn dir Badminton Spass gemacht hat, warum machst du es denn nicht mehr aktiv? (Du musst diese Frage nicht beantworten wenn du nicht willst)

    Wie meinst du das, du warst zu aggressiv im Fussball?

    Baseball finde ich echt cool. Nur leider hat es in meiner Umgebung keine Baseball-Clubs :( Siehst du dir auch Baseball-Spiele im Fernsehen an?

    Hm, spielst du dann Basketball nur in der Freizeit? Also mit Freunden oder deiner Familie meine ich.


    Haha, ich kenne das. Manchmal ist man echt unmotiviert fürs Sport machen, geht mir im Moment auch so xD

  • Ich bin zurzeit in zuvielen Vereinen bezüglich Uni und so weiter schon mit drin. Wenn ich noch in einem Sportverein dazu mitmachen würde, würde ich keine Freizeit mehr haben. Leider muss eine Sache rausfallen.

    Beim Fußball? Eh, hätte ich vielleicht anders formulieren müssen. Ich bin sehr auf den Gewinn fokussiert wenn ich darin ein Wettbewerb sehe. So war ich öfters derjenige der reingegrätscht hat usw.

    Baseball würde ich lieber einfach nur spielen anstatt dies auch zu schauen. Soviel Interesse habe ich darin auch nicht.

    Jap, Basketball hauptsächlich in meiner Freizeit. ^^

  • Judo hatte ich mal angefangen und es war nicht so meins. Ich bin mir ziemlich sicher dass es an dem Sensei lag da er ziemlich faul und unmotiviert war.

    ich hatte einen albanischen "Sensei" beim Tae-kwon-do. Er war genau das selbe was du beschreibst nur das er viel Ahnung hatte und echt beliebt bei MILFs war.

    Noch nicht ausprobiert, aber würde ich gerne mal:

    - Motocross,Taekwondo, MMA

    Ich hab Taekwondo viele Jahre gemacht. Ist wie Fahrrad fahren und man kann sich schon wehren aber für Straßenkampf reicht es nie und nimmer aus wenn mehrere da sind. Taekwondo ist auch ein Kampfsport als Kampfkunst also hier in D. In Korea mag das anders aussehen denn da kam mal der Präsident nach D und konnte auf einem Bein besser stehen als mit beiden lol! Dort ist das wohl Militär, hier ist das Sport. Man lernt beim Taekwondo hauptsächlich im Kreis zu rennen und paar Moves(meistens Tritte) , ist wie tanzen. Im Kampf musste ich gegen kleine Kinder kämpfen(natürlich kämpft man hier nicht ernst) aber auch größere als du selbst, 1 Kopf größer ist normal. Wir hatten auch mal einen Engländer, der war echt gierig und stark, ich mochte ihn. Beim Turnier entscheidet nach Gewichtsklasse. Hier sind auch echt verrückte dabei.


    MMA ist tatsächlich besser aber ich würde komplett von sowas lassen und studier lieber weiter. Ist besser.


  • Ich habe viele Jahre Fußball gespielt, sogar recht erfolgreich, so mit 13/14 auch mit Förderung auf einem DfB-Stützpunkt, bis ich den Fehler gemacht habe aus der sehr starken Mannschaft in Hamburg zum örtlichen Dorfverein meiner Klassenkameraden zu wechseln.

    Das Niveau sank, meine Lust am Fußball auch, bis ich irgendwann aufgehört habe.


    Ich habe mich dann etwas für American Football interessiert, allerdings gibt es das in der Jugend nur in einer sehr entschärften Version, auf die ich am Ende dann nicht so wirklich Lust hatte.


    Der Rennsport hat mich auch seit frühster Kindheit begeistert, aber mehr als private Runden auf der Kartbahn waren nicht drin, das war meinen Eltern als Hobby zu teuer, und es war auch nicht von Vorteil, dass ich damals schon einen Kopf größer als der Rest in meinem Alter war.


    Zwischenzeitlich habe ich etwas Jiu Jitsu gemacht, aber auch nur ca. 1 Jahr lang, hat mich nicht so begeistert.


    Aktuell bin ich alle 3 Tage zum Krafttraining im Fitnesscenter, ist jetzt sicherlich nicht meine Leidenschaft, aber nur rumsitzen ist auch irgendwie blöd.