Wie wertvoll ist eure Anime-Sammlung?

  • Früher habe ich nicht so viele Animes gekauft, sondern hauptsächlich online geguckt.

    Erst nach meiner Anmeldung hier im Forum hat sich das geändert.

    Deswegen ist meine Sammlung auch noch nicht so groß. Wenn man alles einfach zusammen zählt, dann könnten das knapp über 1000€ sein, aber durch viele Aktionen habe ich eigentlich nicht so viel dafür bezahlt. Das meiste davon habe ich hier schon in einigen anderen Themen erwähnt/gezeigt.


    Es ist für mich mittlerweile aber auch etwas anderes einen Anime tatsächlich zu besitzen, als nur die Möglichkeit zu haben ihn jederzeit online gucken zu können.

    Ähnlich verhält es sich bei mir mit PC Spielen. Früher habe ich mir noch die Disc Versionen der Spiele gekauft. Mittlerweile nur noch die digitalen Versionen über Steam. Irgendwie geht dabei was verloren, es gibt mir nicht mehr das selbe zufriedene Einkaufsgefühl.

    To rise above monsters, we have to abandon our humanity.



  • wenn ich das irgendwann mal verkaufen würde?

    Sakrileg! :scared:


    Ich glaube, man müsste schon sein eigenes Ich als Käufer vorfinden, um den Gesamtwert auch nur ansatzweise wieder zu erlangen. :3

    Ich glaube selbst dann nicht^^ hab bei ebay spaßenshalber vor einiger Zeit mal einige ausverkaufte LEs, die ich hab, durchgestöbert. Bei den meisten würde ich nichtmal annähernd das bekommen, was ich gezahlt hab^^ vielleicht noch mit ganz viel Glück, wenn ich das selbst reduziert gekauft hab

  • Wenn ich mein unnötigen Teil nicht verkauft hätte, wäre ich heute bei 25.763,84€. (Dabei wurden auch Rabattaktionen berücksichtigt)

    Ja ich bin so komisch und schreibe mit in einer Tabelle alle Einkäufe auf, interessanterweise hält die mir heutzutage vor Augen, wie viel Crap Anime ich unnötigerweise gekauft habe, nur um sie zu haben, aber nicht noch mal zu gucken (da 95% davon schon vor dem Kauf gesehen wurden^^").


    Nach dem ich soweit Platz gemacht habe, bin ich momentan bei 11.768,34€.



    Ich glaube selbst dann nicht^^ hab bei ebay spaßenshalber vor einiger Zeit mal einige ausverkaufte LEs, die ich hab, durchgestöbert. Bei den meisten würde ich nichtmal annähernd das bekommen, was ich gezahlt hab^^ vielleicht noch mit ganz viel Glück, wenn ich das selbst reduziert gekauft hab

    Ich kann dir das bittere Ergebnis meiner jahrelangen Fehlkäufe mitteilen und was bei dem Verkauf dabei wieder rausgekommen ist, von den 13.995,50€ (Differenz von den beiden oben aufgeführten) Ausgaben.

    Es kamen lediglich 8.300€ dabei wieder raus, also letztendlich ein Verlust von rund 40,7%. (Insofern ich kein Brainlag habe und das richtig ausgerechnet habe ^^")

    Anime sind für einen verlustfreien oder gewinnbringenden Verkauf nicht geeignet, außer du hast ein paar wirklich alte Perlen, die noch in Top Zustand sind.

  • Wenn ich mein unnötigen Teil nicht verkauft hätte, wäre ich heute bei 25.763,84€. (Dabei wurden auch Rabattaktionen berücksichtigt)

    Ja ich bin so komisch und schreibe mit in einer Tabelle alle Einkäufe auf, interessanterweise hält die mir heutzutage vor Augen, wie viel Crap Anime ich unnötigerweise gekauft habe, nur um sie zu haben, aber nicht noch mal zu gucken (da 95% davon schon vor dem Kauf gesehen wurden^^").


    Nach dem ich soweit Platz gemacht habe, bin ich momentan bei 11.768,34€.

    Wahnsinn :glotzen:

    Aber beruhigend zu wissen, dass ich nicht als einzige eine Excel-Tabelle führe xD


    Der hohe Verlust ist auch mein Knackpunkt, weshalb ich derzeit nicht ausmisten mag. Hab selbst ein paar, die ich eigentlich nicht so sehr mochte und deshalb verkaufen würde, aber der Verlust würde auch ziemlich wehtun.


    Sry für den ganzen Offtopic. Ich halt jetzt meine Klappe^^

  • Der hohe Verlust ist auch mein Knackpunkt, weshalb ich derzeit nicht ausmisten mag. Hab selbst ein paar, die ich eigentlich nicht so sehr mochte und deshalb verkaufen würde, aber der Verlust würde auch ziemlich wehtun.


    Sry für den ganzen Offtopic. Ich halt jetzt meine Klappe^^

    Ich finde es persönlich nicht so schlimm, beim durchblättern der Seite wüsste ich jetzt auch nicht genau wo ich die Diskussion hinstecken würde, ich denke mal, da wir über Werte reden wird uns das hoffentlich verziehen.^^


    Ein Gutes Beispiel was an Wert zugelegt hat und den du mit Gewinn verkaufen könntest wäre "Das Mädchen, das durch die Zeit sprang" Limited Collector Edition, wenn du die in einem top Zustand hättest oder sogar noch orginalverpackt, dann kannst du da einen guten dreistelligen Wert erzielen.

    Das würde ich auch, wenn jetzt eine BD Version von NGE angekündigt wurde noch die alte Version von NGE schaffen, wenn mich das nicht täuscht gab es die damals in einer Platium Tin Box, ebenfalls würde sich jetzt mittlerweile Soul Eater (auch wenn die noch nicht als zu lange vom Markt ist (ich hoffe vorerst :P) einen Gewinn erzielen oder die BD Version von Black Lagoon.

    Aber auch die DVD Versionen von K-On die es damals als Limited Edition mit Schuber gab, kannst du heute in super Zustand für gutes Geld verkaufen.

    Apropo Schuber, peppermint Anime hat ja auch einzeln die Schuber verkauft, da kannst auch davon ausgehen, dass die obwohl kein Film-/Serienmaterial dabei ist, top verkaufen lassen.

  • Ja ich bin so komisch und schreibe mit in einer Tabelle alle Einkäufe auf,

    Aber beruhigend zu wissen, dass ich nicht als einzige eine Excel-Tabelle führe xD

    Da wären wir schon drei. :D Notiere mir seit 2016 meine jährlichen Anime-Ausgaben, um einen besseren Überblick zu behalten. Mit der aktuellen Liste komme ich momentan auf 8.903,38 € seit 2016.

    interessanterweise hält die mir heutzutage vor Augen, wie viel Crap Anime ich unnötigerweise gekauft habe, nur um sie zu haben, aber nicht noch mal zu gucken

    Kommt mir sehr bekannt vor! :whistling:

  • Ich denke so unüblich ist es für Sammler nicht sich Tabellen anzulegen, der Übersicht halber. Ich hatte vor Jahren auch mal eine geführt, allerdings nicht Anime, sondern was ich generell hier herumliegen habe. Ich habe sie nicht weitergeführt weil mir das dann doch etwas zu umständlich wurde, aber es war schon interessant zu sehen was man so für die Filmchen ausgegeben hat. Damals, das war noch zu Beginn der BluRay Zeit, hatte ich hier Filme, Serien und eben Anime im Bereich um 4-5000€ (EVP). Da waren aber z.B. Serien Boxen auch noch recht teuer. Ich erinnere mich an die ersten Star Trek DS9 Boxen die ich gekauft hatte, die lagen dann noch gerne bei 100€ pro Staffel. Wieviel das dann jetzt mit den ganzen BluRays ist, weiß ich nicht.


    Btw wäre ein Thread zum Thema welche Anime DVD's/BR's an Wert zugelegt haben recht interessant.