Beiträge von dam

Wir sind umgezogen! Falls du Fehler findest oder dir etwas komisch vorkommt, melde es bitte im Feedback und Hilfe Bereich. Danke! <3

    Also bei mir ist es ja schon eine Seltenheit, dass ich einen Anime oder Serien allgemein noch ein zweites Mal schaue, mach das nur in Ausnahmefällen wie z.B. bei meinen Lieblingsserien.
    10x die gleiche Serie angucken kann ich mir wirklich nicht vorstellen.


    Aber da ist ja jeder anders:frosch:

    Blue Exorxist ist für mich ein guter, kurzweiliger Anime. Die Handlung gefällt mir ganz gut und die Charaktere sind auch interessant.


    Lediglich das Ende finde ich ein bisschen platt, weil es dann doch sehr vorhersehbar ist.

    Insgesamt ein guter Anime, allerdings kein Anime für mich den ich unbedingt rewatchen muss.

    Einen Lieblingsort für Urlaub machen habe ich (bis jetzt noch) nicht.


    In Mecklenburg-Vorpommern hat es mir gut gefallen, an der Nord- und Ostsee aber auch. Generell mache ich gerne in Deutschland Urlaub und muss nicht unbedingt ins Ausland fahren. Bis jetzt war ich nur in Italien, das aber als Kind und ansonsten immer innerhalb Deutschlands Urlaub gemacht.


    Urlaub zuhause bzw. in der Nähe vom Wohnort kann aber auch mal ganz schön sein(':

    Bei Freunden und Familie lächel ich schon recht oft, aber echtes Lachen gibt es bei mir nur ziemlich selten.

    Ich lache eigentlich nur über Situationskomik oder über unfreiwillig lustige Szenen in Animes/Serien.


    Über Comedian und Comedysendungen kann ich beispielsweise auch nicht lachen, egal welcher Art.

    Also bei mir ist es ganz klar Naruto. Schlichtweg deswegen, weil es der erste Anime war/ist, den ich aktiv geguckt habe und der mich zu Animes hingezogen hat. Deshalb sehe ich auch über einige Macken und die Filler-Folgen (einige finde ich sehr gut) hinweg. Abgesehen davon gefällt mir der Anime auch einfach im Großen und Ganzen und dazu kommen noch die "nostalgischen" Gefühle(':


    Von den anderen Longrunner-Animes habe ich eigentlich noch keinen aktiv verfolgt, außer als Kind etwas Detektiv Conan.

    Hallo miteinander,


    habe eine Frage bezüglich einer/mehrerer Webseiten zum Thema Anime und Manga-Verkaufszahlen.

    Kennt jemand von euch eine Seite, bei der die Verkaufszahlen der einzelnen Werke aufgelistet sind, also z.B. "Anime XY hat sich xmal in Europa und Ymal in Japan verkauft".


    Mich interessieren solchen Statistiken einfach und wäre deshalb über einen Tipp froh(':

    @ Arcadia Bay, was stört dich denn an alten Kneipengängern?


    Mich regt es auf, dass die Tage wieder wie im Flug vergehen, seit ich wieder arbeite nach meinem Urlaub. Und, dass ich nichts von meinen privaten "Projekten" deswegen voranbringen kann:cursing:

    Bei mir ist es wirklich simpel. Ich lese mir die Handlung des Animes durch, gucke den/die Trailer (hoffe, dass es eine deutsche Synchro gibt) und bei Gefallen starte ich den Anime. Bei Nichtgefallen eben nicht(':


    Allerdings schaue ich den Anime dann durch, selbst wenn er mir im weiteren Verlauf nicht mehr gefällt, wie z.B. bei Neon Genesis Evangelion.

    Ich lese auch ausschließlich Bücher. Mehr als 5-10 Seiten kann ich auf einem Bildschirm einfach nicht lesen. Außerdem gefällt mir das Haptische bei Büchern. Ein weiterer Grund für mich ist es, dass ich schon so ziemlich lange auf Bildschirme gucke tagsüber, da muss ich das nicht auch noch beim lesen haben.

    Bin Nichtraucher und habe auch nie geraucht, außer mal mit 16/17 auf Feiern:wacko:


    Mir schmeckt es halt überhaupt nicht und es hat auch keine "Wirkung", von daher sinnlos. Dass es teuer und ungesund ist, ist ja logisch und deshalb bin ich auch froh, Nichtraucher zu sein. Besonders weil meine Eltern (leider) starke Raucher und "Raucherkinder" ja auch eine erhöhte Warscheionlichkeit haben zu rauchen.:thumbup:

    Ich finde ja Neon Genesis Evangelion überbewertet. Habe mir die Serie auf Netflix angeguckt, da es ja ein stückweit gehypted wurde, weil es auf Netflix ist.

    Mir gefällt die Story nicht, da sie sehr langsam Fahrt aufnimmt und auch die meisten Charaktere irgendwie "blass" bleiben. Vielleicht habe ich mich auch nicht genug drauf eingelassen oder zuviel erwartet.


    Was mir aber gut gefallen hat, ist das Opening :frosch:

    Ich schaue eigentlich ausschließlich Dub, da ich mich bei Untertitel nicht 100 prozentig auf die Handlung konzentrieren kann.