Könnt oder lernt ihr Japanisch?

  • Ich hab ne Japanischlerngruppe auf dem Krypto-Messenger Wire eingerichtet. Wer Interesse hat, soll mir ne PN schreiben.
    Warum Wire?
    - 100% Open Source
    - kostenlos (Die Unternehmenskunden bezahlen)
    - läuft auf allen Plattformen
    - Privatsphäre und Datenschutz
    - Video- Audio und Text-Chat mit kompletter Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

  • Ich lerne es aufgrund meines Studiums und anderer Hobbies eher unregelmäßig, muss aber zugeben dass es mich immer wieder überrascht wieviel von meinen Mini-Sessions hängen bleibt.


    Habe aufgrund anderer Mitglieder auf dieser Seite mit .hack//fragment angefangen. Da es aber nie offiziell in Amerika oder Europa herausgekommen ist, gibt es keine vollständige Übersetzung des Spiels weshalb 80-90% der Story rein auf Japanisch ist. Mit meinen paar Brocken Japanisch und den wenigen Kanjis die ich lesen kann, lässt sich aber zumindest immer wieder mal der Kontext aus der Story ableiten, was es dann schon lohnenswert macht das Spiel weiterzuspielen.

  • Ja, lerne seit einigen Jahren und kann mehr oder weniger sprechen, schreiben und lesen. Mein Tipp für Anfänger: bleibt am ball. Heutzutage hat man den Prozess des Lernens so konzentriert und optimiert, dass das einize, das einen aufhalten kann, die eigene Faulheit ist. Alles umsonst im Internet zu lernen, keine Kurse, die man besuchen muss, keine Bücher die man kaufen muss. Es scheint, vor allen Dingen Anfangs, unglaublich schwer und unmöglich und das hat viele Gründe, die nicht direkt mit dem Japanischen per se in Verbindung stehen müssen.


    Einfach mal "Daily Japanese Thread" googeln und reinluntzen. Ihr habt nichts zu verlieren

  • ich hatte japanisch lustigerweise in der schule als wahlfach, weil wir eine Lehrerin hatten die dort aufgewachsen ist. Ab der 11ten könnte ich es dann statt französisch als 2. Sprachen anerkennen lassen und habe Abitur drin gemacht.


    Dann ein Jahr pause durch mein erstes Studium


    Im zweitem Studium konnte ich im Nebenfach einen japanisch sprachkurs belegen. Das ging Dann dann nochmal 2 Jahre, davon war allerdings viel Wiederholung und im letztem Semester - genau dann als ich dann durch mein Hauptfach anderes zu tun hatte - kam der richtig interessante Stoff. Leider waren die Dozenten z.t. nicht so klasse. Dementsprechend waren meine Noten 1.0, 1.7, 2.7, 4.0 :sweatdrop:


    Seitdem habe ich nichts neues gelernt, aber ich versuche zumindest das Vokabular nicht zu vergessen. Kanjis sind die meisten futsch. Ist echt schade wie schnell man eine Sprache vergisst wenn man sie nicht verwendet...
    Es reicht noch um grob Mangas im raw lesen zu können oder das große und ganze in anime zu verstehen, aber es nimmt immer mehr ab :(

  • Naja sagen wir ich habs noch Iwann vor wenn ich mal wieder genügend Zeit für andere Dinge habe, zurzeit heißt es lernen lernen und konzentrieren auf wichtigeres in mein Leben.


    Aber joa ich mag die Sprache auch sehr .. deshalb auch mit Dramen angefangen jedenfalls liegt es auch daran! :D
     :onion-bye:

    Verträge sind wie herzen ,sie müssen gebrochen werden.