Manga Fehlkäufe

  • Gibt es einen Manga bei dem ihr euch total getäuscht habt?
    Von dem ihr Erwartet habt dass er der hammer ist, sich aber im nachhinein herausstellte dass
    er ein totaler flopp ist?


    So einen richtigen flopp hab ich eigentlich noch nie erlebt,
    aber es gab Mangas bei denne ich mit der Zeit aufgehört habe sie zu
    sammeln weil sie mir einfach zu sehr in die länge gezogen sind.


  • Also was mich ein wenig enttäuscht hat, war "Tag X" trotz guter Grundprämisse. Das Problem an der Geschichte war, dass sie ihren Spannungsbogen nicht erfüllt und man merkt, dass die Zeichnerin große Ambitionen hatte, aber diese im Laufe der Geschichte schnell fallen liess. Letztendlich endet der Manga bereits nach 300 Seiten völlig lapidar, wie ein Schulaufsatz, den man schnell beenden wollte.


    Ansonsten stelle ich immer mal wieder fest, dass Manga, die nach einen Anime oder Videospiel entstanden sind oftmals ihrer Vorlage nicht gerecht werden können. Zum Beispiel die Manga zu "Cowboy Bebop", "Vision of Escaflowne" oder "Wolfs Rain" werden ihren großen Anime-Vorbildern keinesfalls gerecht. Oder richtig daneben ist auch der Manga "Argent Soma", dessen Anime-Vorlage ich liebte. Aber wie kann man nur eine 26-teilige Anime-Serie mal eben in einem einzigen Manga-Band katastrophal fragmentartig nacherzählen und glauben, dem gerecht zu werden?


    :thumbdown:

  • Die Vision of Escaflowne Manga hätte ich mir echt nicht antun müssen. Auch wenn ich dann tapfer bis zum letzten Band durchgehalten hab, sie enttäuschten doch im Gegensatz zum von mir sehr geschätzten Anime. Andersrum wäre es mir vielleicht besser gegangen, also erst Manga, dann Anime. Aber meine unglaublich guten Erinnerungen an den Anime (damals noch zur späten Stunde auf Viva (glaube ich)) waren einfach zu hoch. Aber man lernt aus seinen Fehlern. :-)

    Kultur ist, wenn man aus einem menschlichen Schädel eine Blumenvase macht.
    Zivilisation ist, wenn man dafür ins Gefängniss kommt. //H. M. Broder
    -----------------------------------------------------------------------------------------------

  • ich hatte insgesamt seit ich mangas lese 3 fehlkäufe.


    I´s fand ich nicht so toll :/ aber süß gezeichnet.
    dann anne freaks war auch nicht so mein geschmack.
    und "finder" ich hatte ne leseprobe von ner freundin geschickt bekommen und fand es da sehr interessant *steht auf yaoi* ._. aber dar manga war langweilig.
    klar bei der leseprobe haben die alle guten sachen zusammen geschmissen :<

  • Meine Fehlkäufe waren Pita-Ten, Candidate for Goddess, Brain Powerd, KISS, Holiday (kein richtiger Fehlkauf, aber einfach nicht besonders gut O_o)
    Ich glaub das wars erst mal X'D
    Allerdings ist Pita-Ten der einzige gewesen den ich bisher wieder verkauft hab, alles andere steht hier noch rum >.>

    Ava made by Fenrir =)

    "Ihr aber seht und sagt: Warum? Aber ich träume und sage: Warum nicht?"

    George Bernard Shaw

  • Also mir ist schonmal ein Doppelkauf passiert ausversehen.
    Ich habe nun Yami no Matsuei Band 9 doppelt, aber ihn loszuwerden is problematisch wenn die serie in deutschland abgebrochen wurde.
    ._.



    Naja es gab bei mir schon mehrere Fails wo ich dann auch nur Band 1 habe beispielsweise
    Real Bout Highschool (grottenschlecht)
    oder saber marionette (zwar auch schoon ein altes schätzchen aber hat mich nicht überzeugt als manga)

  • Alastor : Bitte schreib doch ein wenig mehr, das Thema bietet sich ja nun wirklich an, mal zu erklären, warum genau das ein Fehlkauf war.


    Ich bin bisher ganz gut drum herumgekommen. Hab einmal bei Thalia den ersten Band von Erementar Gerad gekauft, weil sie nichts besseres da hatten und ich aus irgendeinem Grund unbedingt einen Manga kaufen wollte. Der Band hat mich nicht überzeugt, zuviel Ecchi und Story zu mau. Charaktere auch eher klischeehaft. Einfach nicht meins gewesen, soll also nicht heißen, dass der Manga völlig daneben ist.


    Mein Freund kauft schon öfter mal was doppelt (der Trottel), weil er immer den Überblick verliert, weil er so selten was kauft. Aber ich denke, seit wir zusammen wohnen, hab ich da jetzt besser ein Auge drauf ;)

  • Negima Neo 1-7, der Manga hat nicht im geringsten was von der Story des Animes. Es wurde zwar in den ersten 2 bänden das Hauptthema ausgeführt aber das nur nebenbei und sehr kanpp. Danach kamen Sachen die mit dem Anime garnichts mehr zu tun hatten. Es Tauchte Anya auf die dann in den Restlichen Bänden durchgehnd vor kam, und nicht am Ende. Dann kommt FATE am Ende des Letzten bandes, der sagt das er Asuna heiraten will und ihr jedenwunsch erfüllt. Negi der den Vertrag aufhebt damit sie zurück kann und sie dann wieder zurück holt.


    Würde davon Abraten


    The more I try to move on... the more I feel alone....

  • Hm...na ja, ehe ich mir etwas kaufe, erkundige ich mich schon etwas. Da ich mich mittlerweile eh auf bestimmte Mangaka "spezialisiert" habe, ist selten ein Fehlkauf vorprogrammiert xD Außerdem lese ich viele Manga aus meinem Freundeskreis und daher krieg ich da auch schon viel mit un weiß welche Mangaka mich noch so reizen würden. Wenns hart auf hart kommt, schau ich mir die Meinungen anderer an, von denen ich weiß, dass sie nen guten Geschmack haben, und dann wird das schon. Daher hatte ich bisher noch keinen krassen Fehlkauf. KLar gibt es Manga, die ich nach ner gewissen Zeit dann nicht mehr Intressant fand, aber das lag einfach daran, dass sich mein Interesse ein wenig verlagert und mich die Story nimmer so gereizt hat.

    MfG
    sheng-lx

    ~*~ I Can Only Be Nice To One Person A Day ~*~
    ~*~ Today Is Not Your Day ~*~
    ~*~ Tomorrow Doesn't Look Good Either ~*~


  • Cowboy Bebop
    Vision of Escaflowne
    Card Captor Sakura
    Kirara
    Video Girl Ai
    Love = Sex²
    ...
    Gibt noch einige andere, aber die fallen mir gerade nicht ein :D
    Die habe ich anscheinend weil sie so langweilig waren aus meinem Gedächtnis verdrängt ;)
    Ja, CLAMP Mangas sind meiner Meinung nach generell langweilig..

  • meine größter fehlkauf bis jetzt war "Cause i love you" von CLAMP. total furchtbar...


    Naja, es ist nicht alles Gold, was glänzt. Das Werk von CLAMP war schon etwas kitschig, und seit dem kann ich keine Teddys mehr sehen... Aber es gibt immer noch viel schlechtere Manga. xD Aber denen kann man meist ansehen, wie schlecht sie sind. Oder man macht sich nicht die Mühe die Rückseite zu lesen. :freude:

    Du liebst Manga und Anime? Aber kennst du denn schon CLAMP? :lovex: