[Movie-Serie] Digimon Adventure tri.

    • FSK 6
    • Adventure
    • Action
    • Movie
    • Habe mir den ersten Film sofort, als er hier im deutschen Fernsehen auf Animax lief, reingezogen und ich wurde nicht enttäuscht! Okay, der Zeichenstil ist nicht derselbe, aber der neue hat auch seinen Charme. Als Mensch, der mit der deutschen Version aufgewacht ist und bloß die Namen Tai, TK, etc kennt, ist es mir schon dezent schwergefallen mir zu merken, wer wer ist, obwohl es bei manchen leicht war (Tai - Taichi, TK - Takeru, etc).
      ich bin ein Spoiler

      Ich finde auch die neue Digiritterin Meiko sehr sympathisch, ein Typ, der in der Truppe noch gefehlt hat. Und ihr Digimon, Meicoomon ist einfach nur süß >--<
      Den zweiten Teil habe ich mir auch schon reingezogen, und scheinbar machen doch ein paar aus Adventure 2 Ihren Auftritt dort, wie Ken (Das war unverkennbar er!) Als dann Meicoomon Leomon getötet hat, mir kamen erstmal die Tränen ;--; viel zu nostalgisch! Aber mir gefällt es weniger, dass jetzt das neue Digimon so eine Riesenrolle spielt.


      Für Digimon Fans ein totaler Muss <3
    • KSM hat sich mächtig ins Zeug gelegt und will tri. nächstes Jahr ins Kino holen (hoffentlich auch auf DVD/BD) - dafür haben sie fast alle Sprecher des alten Cast wiederbekommen :)

      KSM schrieb:

      Wir haben bis auf eine Ausnahme alle alten Sprecher für die Filme erneut zusammengetrommelt! Florian Knorn kommt für uns extra aus Schweden, um Tai zu sprechen <3
      Als wäre das noch nicht genug haben wir auch "Leb Deinen Traum" neu einsingen lassen - euch erwartet also die volle Nostalgiebombe bei den Filmen! Natürlich alles etwas moderner ;)
      Voraussichtlich im Frühling 2017 im Kino!
      Cast Film 1:
      Tai: Florian Knorn
      Izzy: Christian Zeiger
      Matt: Robin Kahnmeyer
      Sora: Sonja Spuhl
      Mimi: Giuliana Jakobei
      Kari: Marie-Luise Schramm
      TK: Nicolas Artajo
      Agumon/Greymon: Gerald Schaale
      Biyomo/Birdramon: Daniela Reidies
      Palmon/Togemon: Gabriele Schramm-Phillip
      Joe: Marius Clarén
      Gabumon/Garurumon: Julien Hagégge
      Tentomon/Kabuterimon: Joachim Kaps
      Gatomon: Katrin Zimmermann
      Patamon/Angemon: Hans Hohlbein
      Gomamon: Rainer Fritzsche
      Narrator: Kim Hasper

      Die Ausnahme ist der Sprecher von Izzy aus 02 (Hannes Maurer) - dieser befindet sich derzeit auf einer Weltreise, so dass alle seine Stammrollen umbesetzt werden mussten; darunter eben auch Izzy. Ist zwar schade, aber ich finde es schon gigantisch, dass sie den restlichen Cast zusammengetrommelt haben und Florian Knorn extra aus Schweden kommt <3

      Man darf also gespannt sein :)
    • Gerade bei solchen Sachen könnte ich ausrasten vor Freude. Weil ich es einfach nur großartig finde, wenn sich da Publisher ins Zeug legen. Gerade der Sprecher von Tai wird ja extra eingeflogen. Digimon gehört zu meiner Kindheit und damit auch die Stimmen dazu. Die jetzt nochmal zu hören, ist einfach nur fantastisch. Dann machen die hoffentlich alle Filme und ich warte, bis es die Filme auf deutsch gibt. Das muss ich mir einfach geben. Man was freu ich mich gerade :D
    • Oh Gott ich bin so augeflippt als ich erfahren habe das die Original Story weitergeführt wird :lovelove:
      Ich liebe die erste Staffel abgrundtief aber die anderen Fortsetzungen haben mich nicht gereizt, weshalb ich mich nach dieser Info so gefreut hab.
      Desweiteren war der Nostalgie-Faktor sehr hoch und im Allgemeinen finde ich Tri wirklich sehr gelungen. Naja auch wenn ich mich den Meinungen über Toei Animation leider anschließen muss :(
    • Den 4ten Film Sōshitsu fand ich ehrlich gesagt nur solala, finde es zwar immer wieder cool neues Material von Digimon zu sehen und die Charaktere sind gut gealtert und der Animationstil ist einfach mega gut. Aber was mich gestört hatte...


      Spoiler anzeigen

      Es benötigt 3 Megalvl Digimon um Machindramon zu besiegen, welches Wargraymon einmal ganz alleine erledigt hatte. Den ganzen Film lang wurde die Beziehung zwischen Sora und Byomon dargestellt, was dann auch irgendwo noch Sinn macht mit der Mega-Digitation... und dann kommt Patamon um die Ecke und kann das ganz ohne vorgeplänkel! Hat mich irgendwie gestört und habe eher darauf gehofft das die zwei Engeldigimon zusammen digitieren, wenn wieder alle Hoffnung verloren scheint :p

      Hinzu kommt noch das Gabumon und Agumon im Rookielvl Attacken von Megadigimon einfach mal so abwehren können und es scheint sogar so gewesen zu sein, sie zurückstoßen zu können....In Staffel 1 wären die sowas von schnell Digieier gewesen, man hätt nicht mal schauen können! Mit Powerlevel haben dies wohl in den Filmen nicht so...schade...

      Diese Himekawa ist ziemlich interessant und durchgeknallt, bin echt gespannt ob nicht sie Digimonkaiser 2.0 wird oder sich zum Endgegner entwickelt...hoffe ihr ehemaliges Digimon entkommt von ihr xD Die Digiritter der 2ten Staffel könnten auch gut als Gegner auftauchen, ich denke mal nicht das sie mit resettet wurden :D

      Meicoomon scheint sich trotzdem nicht unter Kontrolle haben...erinnert mich an das böse Terriermon aus dem Digimon-Film und wie das geendet ist wissen wir ja....



    • Na, wer war auch heute im Kino? Ich kannte den Film zwar vorher schon, aber im Kino ist das nochmal ein anderes Feelig, vor allem, wenn der ganze Saal "Leb deinen Traum" mitsingt <3 Den ersten Film finde ich wirklich super und sehe es so gerne, wie sich die Charaktere verdammt verändert haben. Vor allem haben Matt und Tai ihre Rollen/Charaktere irgendwie gewechselt. Vorher war ja Tai immer Feuer und Flamme ^^" Es gab viele Szenen, die wirklich witzig, knuffig, schön und einfach toll waren. Ich freue mich schon auf den nächsten Kinobesuch <3

      Spoiler anzeigen
      Joey hat ne Freundin! Das war echt die genialste Szene in dem Film xD" Ich habe Tränen gelacht, wie auch Izzy reagiert hat xD" Zu göttlich <3


      Ich freue mich auch total über den Aufsteller, den es dort gratis gab *~* <3
    • Preislich würde ich sagen geht der Film (der im übrigen nicht schlecht war), jedoch sehe ich es nicht ein, Geld für ein FuturePack (Metalcase) auszugeben, aus der Erfahrung heraus weiß ich, dass Sie zwar nicht schlecht anzusehen sind, aber die Verarbeitung ist dann doch irgendwo wesentlich schlechter, ich hab die Metalcase von Elfenlied die KSM damals veröffentlicht hat und ich muss sagen, ich bin mit der Verarbeitung sowas von nicht zufrieden, da lobe ich mir so Steelbooks wie die der Ghibli-Reihe.

      Habe ich KSM aber auch schon gesagt, der Preis ist in Ordnung, aber für ne "billig" verarbeitete Metalcase zahle ich ungern diesen Preis.
      Das Auge ist ja auch irgendwo mit.

      Ich werd mal gucken was die normale Version kosten wird und greife vllt. darauf zurück.
    • Mipha schrieb:

      ich hab die Metalcase von Elfenlied die KSM damals veröffentlicht hat und ich muss sagen, ich bin mit der Verarbeitung sowas von nicht zufrieden,
      Hm... Also sind das dieselben Cases wie damals bei der Elfenlied Gesamtausgabe? :eo-really: Ich frage deshalb, weil ich die Elfenlied Gesamtausgabe selbst nicht besitze... Waren das nicht jene, wo man - wenn man Pech hatte - schon vorab leichte Haarkratzer und/oder Schrammen auf der Metallverpackung erkennen konnte? :/
    • Chojin schrieb:

      Hm... Also sind das dieselben Cases wie damals bei der Elfenlied Gesamtausgabe? Ich frage deshalb, weil ich die Elfenlied Gesamtausgabe selbst nicht besitze... Waren das nicht jene, wo man - wenn man Pech hatte - schon vorab leichte Haarkratzer und/oder Schrammen auf der Metallverpackung erkennen konnte?
      Jup, musste auch einmal umtauschen, genau deshalb, hab mir dann die französische Version mit deutscher Tonspur geholt (eigentlich das gleich nur billiger) diesmal waren keine Kratzer drauf, aber das Metalcase ist geblieben und ich kann dir sagen Schaniere sind echt blöd. :D
      Jedesmal wenn ich das Metalcase links halte kippt mir die rechte Seite des Cases weg, zwar nur leicht, aber das sehe ich einfach als minderwertige Verarbeitung an, hochglanz schön und gut, aber wenn du ne Steelbook im Gegensatz zu einem Metalcase in der Hand hälst merkst du sofort den wertigen Unterschied.
    • Chojin schrieb:

      Baumschmuser schrieb:

      keine Ahnung warum die keine original Steelbooks nehmen.
      Vielleicht sind die anderen günstiger in der Produktion? Aber auch die original Steelbooks haben durchaus ihre Macken... Ich finde Metal-Cases, egal ob nun Steelbook oder FuturePak durchaus reizvoll und schön für die Sammlung...

      Der Preis wahrscheinlich eh^^
      Das einzige was mich bisher an Steelbooks gestört hat sind diese Druckknöpfe. Ich hab immer das Gefühl ich zieh die DVDs mehr raus.
      Ich hatte letztens eh die Hakuokifilme vorbestellt, weil mir das nicht aufgefallen ist. Mal sehen wie die dann in der Hand aussehen. Ich denke daran werd ich den Kauf wohl fest machen (auch wenn es dann schade um den Pappaufsteller ist).
      Interessant wär ja auch was aus dem Sammelschuber geworden ist.
    • Neu

      Ich hab alle bisher veröffentlichten Filme gesehen und wurde leider herbe enttäuscht. Das ist nicht mehr mein Digimon.
      In punkto Geschichte, Musik und Animation können diese Filme leider nicht mit einigen der älteren Staffeln/Filme mithalten. Sehr schade.

      Was gäbe ich nicht für eine neue Digimonstaffel mit:
      - Chiaki J. Konaka (Digimon Tamers, Serial Experiment Lain etc.) als Drehbuchautor
      - dem Komponisten von Xros Wars (der ursprüngliche Digimon-Komponist ist ja leider schon tot)
      - und Production I.G als Animationsstudio
      Leider wird der Wunsch wohl nie in Erfüllung gehen...
      Copy-Ninja rekrutiert!
      コピ-忍者は 募集する!