Meine kleine Zeichenecke

    • Meine kleine Zeichenecke

      Hier findet ihr einfach ein paar meiner Bilder^^
      Zum Zeichnen benutzte ich: Manga Studio 5, Photoshop Elements 11 und Sketch up (Letzteres für die Hintergründe)
      Tablett: Wacom Cintiq 13hd


      Bilder 1

      Die Bilder hier, sind weitgehenst "richtig" gezeichnet. Ich hab mir also deutlich mehr Mühe gegeben als bei manch anderen









      Bilder 2

      Hier die Bilder, bei denen ich eher schnell gezeichnet habe, oder die schon älter sind


      Darunter nochmal das Gleiche nur mit neu gezeichnetem Hintergrund und Lichteffekten














      "Solange das Licht unser Rückenwind ist, können wir immer weiter voranschreiten ohne die Dunkelheit fürchten zu müssen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Chelline ()

    • Wow!
      Ich bin hin und weg.
      Was die Zeichnung angeht, fehlt dir der Feinschliff, die Personen sehen noch etwas verkrampft aus, aber das kriegst du sicher bald hin, wenn du so fleißig weitermalst : )

      Aber wie du colorierst... Hammer!
      Vor Allem die Haare sehen großartig aus. Aber auch wie du schattierst und die Hintergründe malst!
      Respekt!
    • Ty für die Antwort. Ja, das mit dem verkrampfen, wird wohl an Manga Studio liegen :/
      Komplett Menschen Freihand zeichnen, bin ich irgendwie ein hoffungsloser Fall^^"
      "Solange das Licht unser Rückenwind ist, können wir immer weiter voranschreiten ohne die Dunkelheit fürchten zu müssen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chelline ()

    • Mensch, eskalier nicht gleich so mit den Figuren :D
      Freihand zeichnen ist auch eine nervige Übungssache, bei der ich selber auch noch nicht extrem weit gekommen bin. Aber sich davor zu drücken, bringt einen auch nicht weiter, daher ran an den Speck, weil du hast die Basics offenbar ja ganz gut drauf, daher probier ruhig mal neue Dinge aus.

      Ich denke in erster Linie solltest du die Figuren nicht so schnell 'durchrushen', sondern dir einfach mal einen Chara vorknöpfen und da mal jedes Kleidungsstück einfach mal bis ins kleinste Details durcharbeiten, weil intensive Auseinandersetzungen meistens ganz gut helfen, nen Gefühl für sowas zu bekommen.