Chain Chronicle: Haecceitas no Hikari

    • FSK 12
    • Action
    • Adventure
    • Chain Chronicle: Haecceitas no Hikari




      TitelChain Chronicle: Haecceitas no Hikari
      Episoden12
      StudiosTelecom Animation Film, Graphinica
      Release08.01.2017
      GenreAction Adventure, Fantasy,Shonen,Magic


      Plot

      Dies ist die Geschichte des Chain Chronicle, einem Buch, das sämtliche Ereignisse der Welt darstellt. Die Bewohner des abgelegenen Kontinents Yggd dachten einst, dass außerhalb ihrer Landmasse nichts existieren würde. Der Kontinent war in mehrere Regionen eingeteilt, die alle ihren eigenen König besaßen. Trotz kleinerer Zwiste zwischen den Reichen sorgte ein von den Königen gewählter Fürst für Gleichgewicht - doch dann erklärte ihnen die Schwarze Armee den Krieg und alles änderte sich. "Alles wird von Schwärze umschlossen sein." Die Freiwillige Armee, angeführt von Yuri, hatte keine Chance gegen die Schwarze Armee. Während der Schlacht reißt der Schwarze Fürst nicht nur die Hauptstadt, sondern auch die Hälfte des Chain Chronicle an sich. Während ihrem Rückzug begegnen Yuri und die Freiwillige Armee einem Jungen, der die Schwarze Armee ganz allein bekämpft. So findet die Geschichte um das Chain Chronicle, um die Schlacht zwischen der Freiwilligen und der Schwarzen Armee und um die Kraft der Freundschaft ihren Anfang.

      Fazit

      Habe den Anime zufällig ins Auge gefasst und muss sagen die Animation und Charakterdesign gefallen mir sehr gut. Man wird mitten ins Geschehen geworfen und es werden ziemlich viele Charaktere gezeigt, was sich noch zeigen muss ob ich mit sovielen klar komme xD Ein bisschen hat mich die erste Folge aus einer Mischung von Arslan Senki und Tales of Zestiria erinnert. Bin gespannt wo das ganze noch hinführt, bisjetzt find ich ihn gut!

    • Ich bin auch eher zufällig auf diesen Anime gestoßen. Wollte ihn anfangs eigentlich nicht gucken. Dachte mir dann aber nachdem ich einen Videoausschnitt aus dem Anime gesehen habe: "einmal reinschauen und dann nochmal entscheiden".^^
      Ich muss schon sagen, ich wurde positiv überrascht. Ich habe bisher nur den ersten Film gesehen.
      Der Zeichenstil sieht gut aus und man hat sogar eine Szene aus der Ego-Perspektive die man nicht so häufig sieht und gut gepasst hatte. :D
      Ich werde mir auf jeden Fall den ganzen Anime anschauen. :)
    • ich wollt ihn Anfangs eigentlich nicht anschauen da ich mal was andres als ständig Anime bei Crunchyroll schauen wollte, aber wenn man nachts im Bett liegt dann schaut man halt über die App doch was Crunchyroll so anbietet :D

      Ich muss aber sagen das die erste Folge schon Bock auf mehr gemacht hat!! Es waren Anfangs aber echt viele Charaktere gezeigt worden und ich bin ebenso wie @Bluealf mal gespannt ob ich damit klar komm ...

      Warten wir mal ab wie sich der Anime entwickelt ;)
    • Die zweite Folge hat mir irgendwie besser gefallen. Die Charaktere waren überschaubarer und man hat das Gefühl sie dadurch auch besser kennenzulernen. Ich frage mich langsam wer hier der wirkliche Hauptcharakter ist...für mich wirkt es so als ob Aram Yuri den Rang ablaufen wird xD was ich nicht schlimm finde da Yuri wie so ein generischer Hauptcharakter wirkt und Aram etwas interessanter scheint!