Welchen Manga lest ihr zur Zeit? (Jetzt neu mit Meinung)

    • Ich bin grade dabei den Manga "The Ones Within" zu lesen bisher hab ich Band 1 und 2 gelesen von 4 und ich muss sagen ich bin ohne große Erwartung an die Sache herangegangen und ich wurde positiv überrascht. Ich werde Band 3 und 4 so schnell wie möglich holen doch ich verfüge Momentan nicht über finanzielle Mittel als Schüler (14) da ich mir auch vor kurzen den Anime "Strike The Blood " geholt hab der mich unter anderem 75 Euro gekostet hat und meine Eltern halten nichts von Manga und Animes. Darum geht es aber nicht zum Manga Akatsuki Iride ist einer der berühmtesten Game-Uploader und bekannt für seine Let’s-Play-Videos. Doch kurz bevor er sein neuestes Video im Internet hochladen kann, verliert er plötzlich das Bewusstsein – und wacht mit einigen anderen Gamern in der Spielewelt von The Ones Within wieder auf. Diese wird von skurrilen Wesen wie Riesenpandas und schleimigen Schnecken bevölkert, gegen die es sich zur Wehr zu setzen gilt. Hört sich zwar vielleicht etwas skurril an aber das was ich bisher gesehen / gelesen hab von The Ones Within kann ich jeden ans Herz legen.
    • Neu

      Ich lese grade D.Gray-Man, bin in 17 von derzeit 25 deutschen bänden
      Ist meiner Meinung nach ein typischer Shonen (wen wundert's, läuft im shonen jump), charakterlich aber kreativer als beispielsweise Black Clover.
      Exorcisten kämpfen mit Hilfe einer Materie namens Innocence gegen den Milenniumgrafen, das Geschlecht Noah und deren Akuma.
      Ich mag den Protagonisten Allen und die meisten anderen ebenfalls. Mein Liebling ist einer der Gegenspieler xD die Charaktere sind jedenfalls alle individuell, auch wenn einige natürlich bestimmten Mustern folgen (natürlich nicht so hart wie bei theophrast ^^)
      Es geht recht leicht los und nimmt dann an Fahrt auf. Der geschichtsverlauf entfaltet sich größtenteils glaubwürdig und schlüssig, der erzählfluss passt gut, zwischenepisoden sind unterhaltsam. Die entfaltungn ist gut durchdacht und die geschichte hat weder unter dem guten humor und der action zu leiden, noch diese zwei unter der Geschichte.
      Die Zeichnungen sind schön und detailreich hnd nur in actionszenen manchmal nicht ganz zu durchschauen.

      Insgesamt bin ich begeistert, hoffe nur, dass sich langsam ein höhepunkt abzeichnen möge, ich will nicht noch mehr Charaktere, die am Ende einfach mehr Kämpfe bedeuten, die verschiedenen Gruppen haben auch so schön viele... liegt wohl auch an mir generell, ich werde shonen schnell müde ^^'

      Liest sonst noch jemand D.Gray-Man und hat was dazu zu sagen? :)
      "Beauty lies in the eye of the beholder."
      (William Shakespeare)