5. niedersächsisches Community Treffen

    Die Anime Community Germany verwendet Cookies. Aus irgendeinem Grund müssen wir dir das nun mitteilen. Nicht dass es dich interessieren würde. Mehr Informationen

    • My Secret which I can not tell you ;)

      Nachdem ich mich am Freitag in den Schlaf geweint hatte (kleiner Insider-Spaß am Rande ;) ) und das CT am Samstag auch schon angefangen hatte, bevor ich eigentlich losgefahren war (CT WhatsApp - Gruppe sei dank ;) ), habe ich mich mit meinem Auto über die B6 auf den Weg nach Hannover gemachet (Wärst da auch mal langgefahren @Wolve'soul :P ) Um kurz vor 12 kam ich aus dem Bahnhof und zu meinen Glück waren @Urazoe Ionaund @Hattori auch schon da, so dass ich nicht alleine warten musste. Nach und nach gesellten sich auch Wolve''soul und @Kage Otoko (mir wollte ja keiner glauben, dass wir zu 7. sind :P ). @Doerty und @Munoga dazu. Nach einem kurzen Pläuschen ging es dann auch schon los in Richtung Comix. Nachdem vorher die Frage aufkam, ob der Laden verkleinert wurde, haben wir dann feststellen können, dass das Gegenteil der Fall war. Der vorherige danebengelegene Dönerladen ist weg und Comix deutlich größer als vorher. Natürlich gehen wir davon aus, dass unsere regelmäßigen Einkäufe maßgeblich daran beteiligt sind. :D Weiter gings in fröhlicher Runde, nach einer kleinen Stadtführung durch Hannover, bei der es wieder keinen Pummeluff - Luftballon gab :( , zum Billard spielen. Nach einer kleinen Regeleinführung und gemeinsamen Beschluss, wurde der Billard Tisch auch schon in Teams mit mehreren Leuten in Angriff genommen.
      Respekt an Munoga, der vorher noch nie Billard gespielt hatte, nicht eine Runde verloren hat und sogar maßgeblich an den Siegen beteiligt war. Ebenso an Hattori der unsere "Profis" als jüngster einfach mal eiskalt abgezogen hat. ;)
      Für meinen Vorschlag "Shuffelboard" zu spielen, kassierte ich im Anschluss ersteinmal deutlich verwirrte Blicke der Herren der Schöpfung. "Was zum Geier ist denn Shuffleboard?" Kleinlaut und mit einem kleinen Seufzen deutet ich auf die Tische hinter uns und jeder wusste sofort Bescheid, als der Begriff "Air hockey" fiel. Da wir noch nicht genug Bewegung gehabt hatten, wurde mein Vorschlag angenommen und gemeinschaftlich noch mehrere Runden gespielt. (Das Stoppen des Pucks ist nicht nett, Kage Otoko :P ) Dadurch hatten wir uns das Essen alle reichlich verdient und machten uns dann gegen 18:00 Uhr auf den Weg ins Noosou am Bahnhof. Es wurde noch ein kleiner Zwischenstopp bei Virgin Presse & Bücher eingelegt (Aki wollte doch unbedingt "Der Bodyguard" kaufen....gab's auch da nicht. :( ), bevor wir dort eintrafen. Bei Speis und Trank wurde weiter fröhlich über Anime, Manga, Games und diverse Themen gequatscht und getratscht. (Obwohl es super war, ohne Zeitdruck unterwegs zu sein, wäre ein Reservierung beim nächsten Mal vielleicht doch gar nicht so schlecht ;) Zumindest zu späterer Stunde.) Aber auch das reichte uns noch nicht. ^^ Nach Verlassen des Lokals und langer Diskussion, wo denn nun dieses Gruppenfoto gemacht wird (Wir wurden uns einig XD ), machten wir uns auf den Weg zu einem kleinen Kaffee am Bahnhof, an dem uns Doerty dann auch leider schon verlassen musste, weil sein Zug sonst ohne ihn gefahren wäre. Dort endete dann auch unser CT. Als nächstes machten sich Munoga und Urazoe Iona auf den Weg und gegen 22:15 Uhr löste sich auch der restliche Teil des CT's auf.

      Mein persönliche Resümee des CT:
      Ich habe unglaublich viel über "dunkle" Geheimnisse gelernt und mein Imaginäres Tagebuch ist einfach mal voll.
      Es gibt tatsächlich Mensch, die 1473 Anime gesehen haben. =O Meinen Respekt dafür! Es gibt Menschen, die für die Maus beim Zocken einfach mal den ganzen Schreibtisch brauchen :D Andere, die Frauen in Ketten legen. ;) Und wieder andere, die sich 60 schlechte Folgen eines Anime anschauen, bis dieser dann doch gut wird. ;) Hut ab vor diesem Durchhaltevermögen.
      Punkte sind gaaaaaaaaanz wichtig (Was denn für Punkte?), Manga stehen in der Buchhandlung nicht unter Literatur - Asien, Shuffleboard, scheint ein furchtbar altes Wort zu sein und ist etwas anderes als Air hockey (Ja, ich bin alt...), alles ab 16 ist erlaubt, Emaunel Kant war ein schlauer Mensch und die Frage, ob Hattori und ich als RPG - Spieler auch ein reales Leben haben, lassen wir einfach mal so im Raum stehen.
      Meine Herren, es war mir eine Ehre am Samstag mit Ihnen unterwegs gewesen zu sein. Ich für meinen Teil, hatte richtig viel Spaß und freu mich auf das nächste Mal.

      Ganz lieben Dank, an @Mieow, für die Organisation im Vorfeld. Schade, dass Du nicht dabei sein konntest. Gute Besserung!! Und ebenso einen ganz lieben Dank an @Urazoe Iona, der das CT am Samstag für sie übernommen hat. Es war super!

      PS: Auch DIE Fanta war wieder mit am Start ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Akihito ()

    • KiraTM schrieb:

      Inzwischen bin ich deutlich mobiler, da ich nun ein Auto hab. Wenn ein Treffen in den Regioner Braunschweig, Hannover oder Goslar stattfindet, könnte ich auch mal dazustoßen. :)
      Voll Gut!

      Aber hättest du nicht der bahn auch etwas geld spenden können? :ehhonion:
      Hör mal,
      dein Leben steht auf dem Spiel.
      Wenn jemand eine Pistole auf mich richtet, steht sein Leben auf dem Spiel.

      Das ist keine leere Drohung mein lieber.
      Das ist traurige Realität!
    • Doerty schrieb:

      KiraTM schrieb:

      Inzwischen bin ich deutlich mobiler, da ich nun ein Auto hab. Wenn ein Treffen in den Regioner Braunschweig, Hannover oder Goslar stattfindet, könnte ich auch mal dazustoßen. :)
      Voll Gut!
      Aber hättest du nicht der bahn auch etwas geld spenden können? :ehhonion:
      Bahn ist mir zu teuer und zeitaufwendig geworden. Darauf hab ich keine Lust mehr. ;)

      Ich hab hier ganz guten bis okayen Stoff von übervorgestern. *schaut verdächtig nach links und rechts* Alles verhandelbar.
    • KiraTM schrieb:

      Doerty schrieb:

      KiraTM schrieb:

      Inzwischen bin ich deutlich mobiler, da ich nun ein Auto hab. Wenn ein Treffen in den Regioner Braunschweig, Hannover oder Goslar stattfindet, könnte ich auch mal dazustoßen. :)
      Voll Gut!Aber hättest du nicht der bahn auch etwas geld spenden können? :ehhonion:
      Bahn ist mir zu teuer und zeitaufwendig geworden. Darauf hab ich keine Lust mehr. ;)
      Also ich bin letztens nun mit der bahn runter und durch das Niedersachsen Ticket
      waren das für den ganzen tag 23 euro und gut 2 std fahrt.
      Aber wenn es schlecht gelaufen wäre hätte ich die auch im auto verbracht und hätte dann auch schauen müssen wo ich das auto dann nachher lasse.

      Also für mich, alles richtig gemacht :mrcool:
      Hör mal,
      dein Leben steht auf dem Spiel.
      Wenn jemand eine Pistole auf mich richtet, steht sein Leben auf dem Spiel.

      Das ist keine leere Drohung mein lieber.
      Das ist traurige Realität!
    • Ich komme nicht aus Niedersachsen. Allein für den Grenzübertritt wird es schon teuer für mich. Eine Fahrt nach Goslar plus Bus kosten schon mehr als 15 Euro, und nach Hause muss ich auch irgendwie. Bis nach Goslar sind es mit dem ÖPNV auch nur knapp zwei Stunden, wohingegen ich mit dem Auto weniger Geld für Sprit brauche und gleichzeitig in ca. 50 Minuten dort bin.

      Ich hab hier ganz guten bis okayen Stoff von übervorgestern. *schaut verdächtig nach links und rechts* Alles verhandelbar.
    • Ah das dann natürlich was anderes.
      Dann ist das mit dem auto schon besser das stimmt.

      Wobei ne Motorrad community ausfahrt nach goslar wäre mal ne idee für nächstes jahr :hoho:
      Hör mal,
      dein Leben steht auf dem Spiel.
      Wenn jemand eine Pistole auf mich richtet, steht sein Leben auf dem Spiel.

      Das ist keine leere Drohung mein lieber.
      Das ist traurige Realität!