Violet Evergarden

    • FSK 0
    • Drama
    • Fantasy
    • Violet Evergarden




      Titelヴァイオレット・エヴァーガーデン
      Englischer TitelViolet Evergarden
      Folge[n]14
      Länge20min
      GenreDrama, Fantasy
      SeasonWinter 17/18
      StudioKyoto Animation


      Story
      Violet Evergarden erzählt die Geschichte von Violet, welche auf dem Schlachtfeld Worte hörte, die sie nicht vergessen kann. Diese Worte, deren Bedeutung sie noch nicht kennt, stammten von jemandem, den sie sehr liebte. Einige Zeit verging auf dem Kontinent Telesis und der große Krieg, welcher den Kontinent in eine Nord- und Südhälfte teilte, endete, während die Menschen eine neue Generation begrüßen konnten.

      Ein junges Mädchen namens Violet Evergarden, das früher einmal als „Waffe“ bekannt war, verließ das Schlachtfeld, um eines neues Leben im CH Postal Service zu starten. Ihre neue Reise beginnt nun als „Auto Memories Doll“, wodurch sie mit vielen verschiedenen Menschen, Emotionen und Formen der Liebe in Kontakt kommt. Das alles nur, um nach der Bedeutung der Worte zu suchen, die sie einst hörte.

      (Quelle: AniSearch)

      Meinung
      Ich habe diesen Anime schon vor über einem Jahr entdeckt und warte wie blöd drauf.
      Leider bin ich nicht auf der AniMagic17 um die erste Folge zu sehen T_T Weil die den da wohl veröffentlichen werden. Durchstarten tut es aber im Januar 2018. Ich will nicht mehr warten T_T Wollte es euch aber auch nicht vorenthalten. Da es auf MAL im Summer Season eingetragen ist. Durch die Premiere wahrscheinlich.

      Musik
      Die Musik ist wunderschön und melancholisch.

      Bild & Animation
      Was eine Animation! Es ist einfach der Wahnsinn. Ein Traum. Der Trailer hat mich dermaßen überzeugt! Seht es euch selbst an.. dann wisst ihr was ich meine :D

      Genres
      Soweit passen die Genres gut rein

      Charaktere
      Die Charaktere kann man auf sumikai.com/mangaanime/anime/e…arden-vorgestellt-183598/ nachlesen :)

      Trailer



      Promo


    • Das ganze wird ja von Netflix ausgestrahlt, soweit ich das mitbekommen habe. Ist das dann ein Simulcast, oder kommt das erst später und ich müsste mir für den Simulcast andere Quellen suchen? ^^
      The Hero Club's 5 Tenets:

      1. Give people a good greeting.
      2. Try not to give up.
      3. Sleep well, eat well.
      4. If you're troubled, talk to someone!
      5. You're likely to succeed if you try.
    • Alzariel schrieb:

      Das ganze wird ja von Netflix ausgestrahlt, soweit ich das mitbekommen habe. Ist das dann ein Simulcast, oder kommt das erst später und ich müsste mir für den Simulcast andere Quellen suchen?
      Also bei Netflix steht neue Folge ab 11.Januar. Daher wird es sich wohl schon um nen Simulcast handeln. Ansonsten würden sie die Staffel ja erst zur Verfügung stellen, wenn sie durchgelaufen ist.
    • Jetzt verstehe ich auch, warum ich das auf Netflix nicht gefunden habe. Das ganze kommt in Österreich nicht raus :wall:
      Für alle aus Deutschland: Simulcast jeden Donnerstag um 9:00 Uhr st bestätigt und es gibt sogar eine deutsche/englische Synchro, für alle die keine Untertitel lesen wollen ^^ Original auf japanisch gibt es aber natürlich auch
      The Hero Club's 5 Tenets:

      1. Give people a good greeting.
      2. Try not to give up.
      3. Sleep well, eat well.
      4. If you're troubled, talk to someone!
      5. You're likely to succeed if you try.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alzariel ()

    • Noch gar kein Kommentar, obwohl jetzt schon 3 Folgen verfügbar sind? Das müssen wir ändern^^

      Bisher gefällt mir Violet Evergarden ganz gut: Sowohl die Hauptcharakterin, als auch der gesamte Anime.
      Recht ruhig, aber nicht ereignislos, wird die Geschichte vorangetrieben. Musik wird richtig eingesetzt, die Animationen sind sowieso fantastisch.
      Ich schaue den Anime gerne weiter :)

      Spoiler: Ende Episode 3
      Diese "Lösung" des Bruder/Schwester-Problems ging mir allerdings viel zu schnell Oo
      Und Violet bekommt danach doch noch ihren Abschluss? Nur, weil sie einen Brief mit einem Satz verfasst hat? Naja...
    • Also ich find den Anime bis jetzt richtig klasse. Wie Violet versucht, sich in ihrem neuen Umfeld zu integrieren is echt niedlich :D Die Animation is ein Augenschmaus und die Dramatik kommt auch gut zum Vorschein.
      Bin echt gespannt, wie die Story sich noch entwickelt.


      Mein Instagram Account
      instagram.com/kawaii_akira92/?hl=de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AsunaYuuki ()

    • Akela schrieb:

      Rein optisch und musikalisch ist der Anime echt toll, auch vom Grundgedanken kann ich ihn verstehen. Die Charakter sehen auch gut aus. Aber die Story hat mich noch nicht überzeugt und den Hype darum kann ich auch "noch" nicht verstehen. Mal schauen wie Folge drei ist. Muss ich mir am We noch ansehen.
      Ich sehe das ziemlich genauso. Die Animation und Inszenierung des Ganzen ist natürlich wunderschön und einige Szenen waren auch durchaus ziemlich emotional. Allerdings muss ich auch sagen, dass mich die Story im Großen und Ganzen jetzt auch noch nicht ganz überzeugt hat, was sich aber natürlich noch ändern kann. Den extremen Hype kann ich ebenfalls noch nicht ganz nachvollziehen. Allerdings kann ich sowas meistens nicht und bin sowieso der Meinung, dass etwas, dass zuviel gehyped wird zwangsläufig sowieso nie den zu hohen Erwartungen gerecht werden kann, die man sich durch das Gehype anderer zusammenpuzzelt.
      Ich werde die Serie aber natürlich weiterhin schauen, denn schlecht finde ich sie natürlich nicht. Außerdem muss ich sagen, finde ich die deutsche Synchronisation wirklich sehr überzeugend und stimmig.
    • Wow, Episode 3 hatte ja endlich mal ein bisschen Payoff.

      Episode 3

      madara schrieb:

      Diese "Lösung" des Bruder/Schwester-Problems ging mir allerdings viel zu schnell Oo
      Und Violet bekommt danach doch noch ihren Abschluss? Nur, weil sie einen Brief mit einem Satz verfasst hat? Naja...
      Die Bruder-Schwester-Geschichte fand ich gut. Mit dem Problem, Gefühle für die Personen in meinem Leben auszudrücken, kann ich mich gut identifizieren. Ich fand auch das Tempo glaubhaft. Manchmal steht nur ein Stückchen emotionale Ehrlichkeit zwischen zwei Menschen und die richtigen Worte können den ganzen Unterschied machen.

      Ich muss mich aber auch darüber wundern, dass Violet so großer Fortschritt angerechnet wird, dafür, dass sie die Gefühle der Schwester genau so aufgeschrieben hat, wie die sie explizit ausgedrückt hat. Das war jetzt nicht gerade eine Meisterleistung in Sachen Empathie. Ich schätze sie hat es geschafft, dass sich das ganze nicht wie ein Militärbericht anhört. Kleine Schritte, aber immerhin.


      Auch wenn mir Episode 3 jetzt gefallen hat, bin ich mir immer noch sehr unsicher was die Geschichte angeht. Ich hab das Gefühl, dass die Serie meine Zeit damit verschwendet, dass sie Violet nicht endlich mal sagen, was aus ihrem geliebten Major geworden ist. Der zentrale Konflikt, dass Violet verstehen will was "Ich liebe dich" bedeutet, ist in etwa so subtil wie ein Vorschlaghammer. Da spüre ich einfach die Dramatik nicht wirklich.

      Außerdem bin ich verwirrt von der Technologie des Settings. Immer wenn Violet ihre Handschuhe ausziehen sind alle leicht schockiert von ihren mechanischen Händen. Wissen die jetzt, dass sie ein Kampfroboter ist, oder ist es normal, dass Leute mechanische Prothesen haben? Für die erste Option scheint mir die Reaktion nicht extrem genug, aber die zweite scheint auch nicht plausibel, da man so etwas bei noch keinem anderen Charakter gesehen hat. Jetzt wo ich so darüber nachdenke, wurde, glaube ich, nie explizit gesagt, dass Violet ein Roboter ist; ich bin nur irgendwie davon ausgegangen.

      Wie auch immer, insgesamt scheint mir die Geschichte einfach nicht besonders interessant und ich bin jede Woche kurz davor sie zu droppen. Mal schauen.
    • Habe mir heute morgen Folge 2 + 3 noch gegeben :)

      Ich finde die Animation wunderschön *_* Der Charakterstil gefällt mir sehr! Die Musik ist toll und ruhig. So im groben und ganzen harmoniert alles miteinander!
      Immerhin weiß man jetzt wo der Anime Name herkommt. Die Story finde ich bis jetzt ganz gut. Klar, man könnte für den Anfang ein bisschen mehr rausholen. Von der Grundidee gefällt es mir dennoch. Ich bleib da einfach mal gespannt. Droppen kommt nicht in Frage.

      Spoiler anzeigen
      Bei Folge 3 muss ich aber sagen, dass ich mir vorstellen kann dass die Fr.Lehrerin evtl schon von vorne rein wusste, dass Violet Emotionen nicht wirklich verstehen kann. Wenn Violet ''ein normales Mädchen'' gewesen wäre, hätte sie, sie evtl richtig in die Pfanne gehauen. Da ''Menschen'' viel eher in der Lage sind Emotionen auszudrücken. Vielleicht hat sie den Abschluss aufgrund ihrer Vergangenheit bekommen. Sie hat es ja immerhin geschafft einen Brief mit einer Emotion zu verfassen. Das grenzt für ihre Verhältnisse an ein Wunder. Vielleicht gab es den Abschluss nur als Ansporn, dass die so weiter macht. Immerhin ist sie ja lernfähig und man gibt die Hoffnung in ihr nicht auf


      Ganz froh bin ich, dass die nicht einen Film daraus gemacht haben, so wie ich es mal Ende 2016 oder so gehört habe o-o Und ja.. Ich habe schon so lange auf Violet Evergarden gewartet :almost:


    • Ich hab den Anime bischen vorlaufen lassen und bin jetzt bei Folge 5. Wie oben beschrieben, braucht der Anime ein wenig bis man den Sinn und Zielsetzung versteht. Aber ab Folge 4 bin ich voll und ganz mit den Feels dabei. 1A Anime mit einem riesen Potential. Vorallem bei Folge 5 musste ich mir die ein oder andere Träne mal verkneifen. Ich freu mich die nächsten Folgen.
    • Ich bin gerade auch aktiv dabei es zu schauen. Lang lebe Netflix ;D Wurde mir sogar als Empfehlung gegeben... sonst wär ich gar nicht auf den Anime gekommen ;D

      Wirklich schöne Atmosphäre, toll gezeichnet... wunder bar bar bar wunder wunderbar ^^

      Freu mich schon auf Donnerstag! Next Epi incoming~~~
      ~Cheer up my friends and give a hug to my enemies~