Kochira Katsushikaku Kameari Kouenmae Hashutsujo

    • Abgeschlossen
    • Comedy
    • Shounen
    • Kochira Katsushikaku Kameari Kouenmae Hashutsujo



      Erscheinungsjahr: 1976
      Magaka: Akimoto Osamu
      Veröffentlichung: Weekly Shounen Jump
      Status: 200 Bände (beendet)

      Story: Polizist Ryoutsu Kankichi (kurz Ryo) will immer möglicht an viel geld kommen. Natürlich gehen diese Pläne immer schief und am Ende bekommt er riesenmenge Ärger mit seinem Chef.

      Fazit:
      Kochikame (so die Abkürzung) ist ein Episodischer Comedy Manga und aktuell der längste Manga der Welt mit 200 Bänden und mehren Bonus Bänden. meistens heckt unser Ryo was aus um an viel geld zu kommen was am ENde aber wieder schief geht und weil er auch noch ne Menge Chaos verursacht hat gibts Ärger vom Chef oder den Stadtbewhnern. Denn Kochikame spielt in kameari einem teil von Tokyo. Neben Ryo gibt es natürlich noch andere Charaktere. Die zwei weiteren hauptcharaktere wären seine Kollegen nakagawa und Reiko. Später kommen natürlich noch viel, viel mehr Charaktere hinzu. Eine richtige Storyline gibt es jedoch nicht. Auch merkt man das sich die zeichnungen stark ändern. Band 1 sieht anders aus als Band 50 was man vrallem bei Ryo merkt. Ich kann den Manga jedenfalls nur EMpfehlen.

      9 von 10 Punkten


      Ps: Ein kleiner Funfact Kochikame erschien auch bei uns jedoch nur ein Kapitel beim Okawa verlag 1997 unter dem Titel Rot chan der Streifenpolizist.