Adventskalender 2017 - Diskussionsthread

    • Event

    Die Anime Community Germany verwendet Cookies. Aus irgendeinem Grund müssen wir dir das nun mitteilen. Nicht dass es dich interessieren würde. Mehr Informationen

    • Manul schrieb:

      Nur über den oben genannten Punkt habe ich mich einfach persönlich bisschen geärgert. Ich darf das aber auch, ich bin alt!
      Weniger aufregen, mehr arbeiten. :P
      Dicke Excel-Tabelle erstellen, die "safen" Buchstaben festsetzen (um die 16807 Möglichkeiten einzugrenzen), und dann die letzten 2-3 unklaren Buchstaben per Brute Force knacken. :P

      Aber ja, ansonsten fand ich den Rest auch ganz gut. Vor allem das Sudoku fand ich in seiner kaputten Version tatsächlich am unterhaltsamsten (kein Sarkasmus).
    • Ex4mp1e schrieb:

      Dicke Excel-Tabelle erstellen, die "safen" Buchstaben festsetzen (um die 16807 Möglichkeiten einzugrenzen), und dann die letzten 2-3 unklaren Buchstaben per Brute Force knacken.
      Nur scheiße wenn einer der "safen" der falsche war :D genau so lief das nämlich bei mir ab. Mit nem kausalen Fehler bei einer der Punkte.... den Rest fand ich toll! Obwohl mein Kriterium zwar zu 100% stimmte, war es eben nicht das, was gesucht war.

      Möchte hier auch noch einmal erwähnen, dass wir erst den 3.12. haben und schon wirklich coole Preise rausgehauen wurden. Daumen hoch an die Organisation!
    • Yoshino schrieb:

      Die Schnitzeljagd war bisher... Ok. Schade, dass unsere Fragen ignoriert werden. Oder kommts drauf an wer die Fragen stellt? Aber ich hoffe, wir kriegen spätestens nach dem Adventskalender unsere Antworten. Ich möchte schon gerne nachvollziehen können, wieso man bei dem Wörterraten genau auf die Kombi kommt. Ich mein, dass Fehler passieren ist menschlich und in Ordnung, aber teilweise war es nur Raterei. Ich hoffe, der nächste Teil wird eindeutig und Fehlerfrei...

      Ein kleiner Tipp fürs nächste Mal: Ich hab nach den Rätselvorbereitungen das immer einem Außenstehenden gegeben und lösen/drüber schauen gelassen, bevor ich es online gestellt habe. Damit vermeidet man viele Fehler und man kann Irritationen oder Bugs vorher fixen. Ka wie straff der Zeitplan für die Vorbereitung war, aber wenn das so groß und aus meiner Sicht sehr aufwendig ist, dann fangt es vllt mind 6 Monate vorher an, um genug Zeit zu haben alles zu fixen.

      Wenn nämlich noch mehr Rätsel kommen, die man gar nicht, nur mit Raterei oder nur mit Hilfe von Experten in dem Gebiet schafft, macht mir persönlich das dann auch kein Spaß mehr. Mir gehts nämlich nicht um die Geschenke (sonst hätt ich gestern und heute mitgemacht), sondern in erster Linie um den Spaßfaktor.

      Die Vorbereitungen des Adventskalenders dauern bei uns Monate, einzelne Inhalte davon mehr, andere weniger. Wir überprüfen in der Regel alles vorher, dennoch lässt es sich nicht vermeiden das sich mal Fehler einschleichen, wie z.B. im Falle des Sudoku's bei dem soweit ich das mitbekommen habe, ein Buchstabe / Zahl vertauscht wurde. So etwas passiert auch bei den "Profis". Wir haben den Fehler umgehend behoben.

      Man beachte dabei aber bitte, das wir nicht 24/7 auf Abruf stehen können...so kann es passieren das es mal ein paar Stunden dauert.

      Was die Schnitzeljagd im Speziellen betrifft: Diese ist ganz bewusst etwas schwerer ausgefallen, bzw haben wir versucht diese schwerer zu gestalten. Grund: in den letzten beiden Jahren war die überwiegende Meinung -> zu leicht.
      Deswegen kann z.B. etwas was auf den ersten Blick nicht eindeutig scheint, auch einfach so von uns gewollt sein. Gerade beim "welcher Begriff passt nicht" Teil der Schnitzeljagd haben dies wohl viele gemerkt.

      Ich denke der Reiz an etwas Rätseln zu können ist höher als ein einfacher Durchlauf, dann könnten wir die Awardcodes auch gleich ins Türchen stellen.

      Wie dem auch sei: für die Allermeisten sollte dies lösbar sein, die ersten waren bereits nach wenigen Stunden fertig (trotz des Fehlers). Und..es gibt auch 3 Tage Zeit - also auch Zeit genug sich untereinander (aber bitte nicht öffentlich, das wird gelöscht) auszutauschen - womit wir im übrigen auch rechnen.
    • Alter Schwede, wie ich sogar zu dumm für das erste Rätsel in der Schnitzeljagd bin und die kommen mir oben mit Sudoku und son Gedönse, ich bin zu dämlich für diese Welt. Naja, weiterversuchen, gut, dass ich noch Zeit habe.

      「 Signatur by Ryomou 〡Bildquelle by TakenokoRyomou's Verkaufsthread

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ryomou ()

    • Simitar schrieb:

      Was die Schnitzeljagd im Speziellen betrifft: Diese ist ganz bewusst etwas schwerer ausgefallen, bzw haben wir versucht diese schwerer zu gestalten. Grund: in den letzten beiden Jahren war die überwiegende Meinung -> zu leicht.
      Deswegen kann z.B. etwas was auf den ersten Blick nicht eindeutig scheint, auch einfach so von uns gewollt sein. Gerade beim "welcher Begriff passt nicht" Teil der Schnitzeljagd haben dies wohl viele gemerkt.

      Ich denke der Reiz an etwas Rätseln zu können ist höher als ein einfacher Durchlauf, dann könnten wir die Awardcodes auch gleich ins Türchen stellen.

      Wie dem auch sei: für die Allermeisten sollte dies lösbar sein, die ersten waren bereits nach wenigen Stunden fertig (trotz des Fehlers). Und..es gibt auch 3 Tage Zeit - also auch Zeit genug sich untereinander (aber bitte nicht öffentlich, das wird gelöscht) auszutauschen - womit wir im übrigen auch rechnen.
      Unpopuläre Meinung, aber ich fand es super, dass es so schwer war.
      Ich hab selber manche Sachen, selbst nachdem ich die Lösung gefunden hatte, nicht gecheckt, aber gehörte trotzdem zu den von dir erwähnten ersten.
      Gerade weil ich zumindest bei zwei Rätseln nicht direkt weiter kam, weil sie eben echt ziemlich schwer (oder sogar auf normalem Wege unlösbar) waren, fand ich das echt ziemlich spaßig.
      Sowas spornt mehr an, als simple Rätsel, die man mit einmal drauf schauen schafft. So ist es ein Award, auf den man stolz sein kann, weil man quasi dafür gearbeitet hat.
      (Dazu braucht man natürlich auch mehr Personal, ich weiß. Faaaaaaalls es in Frage kommen würde: Ich liebe solche Rätsel, würde gern mithelfen. :P)

      Also von meiner Seite aus freut es mich, dass es teilweise etwas knackiger war. Und es ist ja noch nicht mal ansatzweise auf Cicada-Niveau, also noch vollkommen human.


      Eine Idee wäre vielleicht, beim nächsten Mal zwei parallele Schnitzeljagden abzuhalten, eine schwierige, und eine leichte. Zwei verschiedene Awards, damit man weiß, wer das schwere geknackt hat, aber eben Gewinnchancen für Teilnehmer beider Schnitzeljagden.

      Aber vielleicht ist es auch noch viel zu früh, um jetzt schon Kritik an der Schnitzeljagd zu Üben, bevor sie überhaupt zu Ende ist (Teil 2 wartet ja noch). Ich wollte aber zumindest neben der ganzen Kritik mitteilen, dass ich den ersten Teil echt gut fand, vielen Dank an die Organisatoren! :)
    • Ryomou schrieb:

      Alter Schwede, wie ich sogar zu dumm für das erste Rätsel in der Schnitzeljagd bin und die kommen mir oben mit Sudoku und son Gedönse, ich bin zu dämlich für diese Welt. Naja, weiterversuchen, gut, dass ich noch Zeit habe.
      Endlich konnte auch ich Teil eins der Schnitzeljagd beenden, trotz dass ich mehr als einmal auf dem Schlauch stand. Danke nochmal @Manul und @Ex4mp1e für eure Hilfe, ohne eure Tipps wäre ich nie soweit gekommen. Ich gönne euch die Preise von ganzem Herzen, und werde euch, falls ich gewinne meine wenigstens widmen xD

      「 Signatur by Ryomou 〡Bildquelle by TakenokoRyomou's Verkaufsthread
    • Was das 7. Türchen angeht, so ist das nicht gerade leicht. Wer sich weniger im Internet befindet, der wird mit 2 nicht viel anfangen können, da es nur eine Fehlübersetzung in einer nicht-deutschen/-japanischen Version des Anime ist. 6 ist nicht eindeutig, da man nicht weiß, was mit "erfolgreich" gemeint ist. Weltweit erfolgreich? In Japan erfolgreich? Erfolgreich im Sinne von...er hat die entsprechenden Zuschauerzahlen bekommen?
      Und wie ist das eigentlich mit Namen? Generell deutsche Namen, aber japanische, wenn diese nicht verfügbar sind?
    • Johan schrieb:

      Was das 7. Türchen angeht, so ist das nicht gerade leicht. Wer sich weniger im Internet befindet, der wird mit 2 nicht viel anfangen können, da es nur eine Fehlübersetzung in einer nicht-deutschen/-japanischen Version des Anime ist. 6 ist nicht eindeutig, da man nicht weiß, was mit "erfolgreich" gemeint ist. Weltweit erfolgreich? In Japan erfolgreich? Erfolgreich im Sinne von...er hat die entsprechenden Zuschauerzahlen bekommen?
      Und wie ist das eigentlich mit Namen? Generell deutsche Namen, aber japanische, wenn diese nicht verfügbar sind?


      Unsere Gewinnspiel-Rätsel sind gerne mal etwas knackiger, zumal kaum jemand auf alles eine Antwort haben dürfte. Um aber allen interessierten Mitgliedern die Teilnahme zu erleichtern ist es bei Gewinnspielen dieser Art fast immer ausreichend eine bestimmte Anzahl an Fragen richtig zu beantworten. Ihr müsst daher nicht alle 18 Fragen richtig beantwortet werden, 10 reichen vollkommen aus um an der entsprechenden Verlosung teilzunehmen.

      Dabei werden alle Teilnehmer, die diese Hürde meisten auch gleich behandelt, heisst...wer 10 Antworten richtig hat, hat die gleichen Chancen zu Gewinnen wie jemand der alle 18 beantworten konnte.

      Im angesprochenen Rätsel sind, soweit ich das überblicken konnte auch für einen Noob wie mich, die meisten Fragen durchaus machbar. Ein wenig Interpretationspielraum ist aber bei der einen oder anderen Frage sicherlich vorhanden. Bei solchen Fragen schauen wir dann aber im Ernstfall nicht so genau hin, also keine Sorge.

      Was die Namen betrifft, in der Regel suchen wir die Namen die hier im deutschsprachigen Raum gebräuchlich sind. Wenn aber stattdessen direkt der japanische Originaltitel angegeben wird, ist das auch kein Problem.
    • Johan schrieb:

      Was das 7. Türchen angeht, so ist das nicht gerade leicht. Wer sich weniger im Internet befindet, der wird mit 2 nicht viel anfangen können, da es nur eine Fehlübersetzung in einer nicht-deutschen/-japanischen Version des Anime ist. 6 ist nicht eindeutig, da man nicht weiß, was mit "erfolgreich" gemeint ist. Weltweit erfolgreich? In Japan erfolgreich? Erfolgreich im Sinne von...er hat die entsprechenden Zuschauerzahlen bekommen?
      Und wie ist das eigentlich mit Namen? Generell deutsche Namen, aber japanische, wenn diese nicht verfügbar sind?
      lol Also ich denke mal, dass jeder Grundschüler so nen Satz ins Deutsche übersetzen kann, dann weiß man auch sofort woher das kommt ^^" Die Nummer 6 ist auch net schwer, den Satz findest du 1 zu 1, wenn du das in Google eingibst, also net immer gleich losheulen wenn man was nicht weiß, sondern einfach mal das Gehirn einschalten ^^"
      Stay free my misery

    • Simitar schrieb:

      Was die Namen betrifft, in der Regel suchen wir die Namen die hier im deutschsprachigen Raum gebräuchlich sind. Wenn aber stattdessen direkt der japanische Originaltitel angegeben wird, ist das auch kein Problem.
      OK, das ist gut.

      Tsukuyomi schrieb:

      lol Also ich denke mal, dass jeder Grundschüler so nen Satz ins Deutsche übersetzen kann, dann weiß man auch sofort woher das kommt ^^" Die Nummer 6 ist auch net schwer, den Satz findest du 1 zu 1, wenn du das in Google eingibst, also net immer gleich losheulen wenn man was nicht weiß, sondern einfach mal das Gehirn einschalten ^^"
      Einem sollte eigentlich klar gewesen sein, dass Recherche in meinem Post komplett außen vor stand. Vielleicht markiere ich für dich die wichtigen Stellen einfach nächstes Mal.
    • Tsukuyomi schrieb:

      also net immer gleich losheulen wenn man was nicht weiß, sondern einfach mal das Gehirn einschalten ^^"
      ...also net immer gleich die Gossensprache rauskramen sondern einfach mal einen Kommentar verkneifen oder zumindest freundlich und respektvoll bleiben.

      Dieser Thread dient hier unter anderem dazu Fragen zu stellen, damit diese, soweit möglich, beantwortet werden. Kommentare wie deiner sind absolut unnötig.
    • Kurze Frage:
      Ich hab zum aktuellen Türchen bei der Frage 5 nicht eine offizielle Quellenangabe etc. und somit auch keine richtige Antwort gefunden. Ist das wirklich der offizielle Lieblingscharakter oder ist das nur ne schnelle Google-Suche gewesen? Ich finde nämlich viele angeblich japanische Umfragen, die alle einen anderen Charakter als Nummer 1 stehen haben. Mal ist es Luffy aus One Piece, mal Doraemon aus dem gleichnamigen Anime, mal ist Son Goku und mal ist es Kenshin aus Rurouni Kenshin. Soll ich mir einfach einen aussuchen und hoffen, dass es richtig ist oder hat wer einen Link (per PN) für mich, der mir die Entscheidung abnimmt?
      Ich weiß, ich kann die Frage auch überspringen, aber es interessiert mich jetzt irgendwie.

      「 Signatur by Ryomou 〡Bildquelle by TakenokoRyomou's Verkaufsthread
    • Ryomou schrieb:

      Kurze Frage:
      Ich hab zum aktuellen Türchen bei der Frage 5 nicht eine offizielle Quellenangabe etc. und somit auch keine richtige Antwort gefunden. Ist das wirklich der offizielle Lieblingscharakter oder ist das nur ne schnelle Google-Suche gewesen? Ich finde nämlich viele angeblich japanische Umfragen, die alle einen anderen Charakter als Nummer 1 stehen haben. Mal ist es Luffy aus One Piece, mal Doraemon aus dem gleichnamigen Anime, mal ist Son Goku und mal ist es Kenshin aus Rurouni Kenshin. Soll ich mir einfach einen aussuchen und hoffen, dass es richtig ist oder hat wer einen Link (per PN) für mich, der mir die Entscheidung abnimmt?
      Ich weiß, ich kann die Frage auch überspringen, aber es interessiert mich jetzt irgendwie.
      Es geht nicht um den Lieblingscharakter eines Japaners..
      Sondern wer die bekannteste Anime Figur in Japan ist. Sowas haben wir ja auch im Westen ^^ ... Wenn du viellt verstehst was ich mein.. KA xD

      Mach dich nicht mit Umfragen verrückt :)