Wie lange lest ihr schon Manga?

  • löl das ja was, aber es passt zu dir. :D


    bei mir wars so ne verantstaltung über manga (wo fast keine sau war). naja, meine mum hatte die anzeige dazu in der zeitung gesehen und mich gefragt ob ich hin will. also bin ich da hin.
    und dann hab ich dort ein paar bd. von angel sanctuary gesehen, wo ich vorher in der werbung immer die dvd-werbung zu gesehen habe und ich wollte immer wissen um was es da geht. naja, auf jeden fall hab ich mir dann auf gut glück den ersten bd. gekauft und so kam das dann. :D

  • naja, mein standartprogramm war damals RTL2 und VIVA.
    also die sender wo immer anime liefen.
    so genau weiß ich das auch nicht mehr, aber ich glaube ich habe gewusst das das anime sind und das es manga gibt, sonst wäre ich ja nicht hingegangen. :D

  • Ich denke es stellt für die meisten den selben Weg dar: Über Anime zu Manga gekommen. Ich habe 1983 die ersten Anime im deutschen TV gesehen und ab 1990, mir eine Anime-Sammlung aufzubauen. Aber das war noch relativ far away davon, mit Manga anzufangen. 1992 wurde mir erlaubt vom Garbsener Kaff aus mit Öffis nach Hannover zu fahren. Beim Besuch einer größeren Buchhandlung sind mir sofort die ersten Manga aufgefallen. Die Auswahl war zwar nicht besonders prickelnd, die Bände waren in westlicher Richtung gespiegelt, hatten einen ganz schlechten Druck, kosteten pro Band zwischen 15 und 20 Mark, der dann noch gerade mal etwas über 100 Seiten hatte, ABER es waren Manga. Für mich im Vergleich zum Kauf von leeren Videobändern für meine Aufnahmen natürlich unbezahlbar, aber ich fuhr mit meiner Schülerbuskarte in den Ferien in die Stadt und verbrachte den Tag damit Manga durchzulesen, wie Apple Seed, Dominion, Kamui, Akira, Sarah, 2001 Nights, Ranma 1/2 (von dem in der alten Fassung 4 Bände erschienen). Es war ein Anfang, auch wenn viele jener Titel dort längst nicht mehr zu meinen Manga-Favoriten gehören.


    Tja, der Kauf von Manga wurde erst ab Dragonball halbwegs erschwinglich. Das war 1996, als ich begann, mir die Reihe zu holen. Es war die erste im Originalformat und recht unterhaltsam. Ich hatte mir damals alle Dragonball-Bände geholt, aber im Nachhinein doch wieder verkauft, weil die Serie im Verlauf immer langatmiger und schlechter wurde und die Luft in diesem Fall einfach raus war, hatte man sie einmal gelesen. Während des Erscheinens von Dragonball kamen paralell dazu einige andere Manga-Serien auf den Markt, die man sich auch einfach mal holte, aber irgendwie stellte ich fest, dass nicht alles Gold war, was glänzte. Der Markt wuchs, wurde immer größer und es wurde oftmals mehr schlechtes als rechtes auf den Markt geschmissen. Und heute ist es auch noch so: Wenn es hochkommt, erscheint vielleicht 1 für mich attraktiver und relevanter Titel im Jahr auf dem deutschen Manga-Markt. Und der Rest? Wie aus der Retorte geschissen! Die Manga-Community hat sich scharf gewandelt:


    - Die Anfänge orientierten sich an einer jugendlichen erwachsenen Leserschaft, science-fiction-versiert, action nicht abgeneigt: Schön war die Zeit.
    - Und heute ist das ganze zu 85% auf eine Zielgruppe von Mädchen zwischen 13 und 16 zugeschnitten, unerfahren in deren Sexualität aber mit kicherndem Interesse an allem was damit zu tun hat, gestraft.


    Und meine Schätzung ergibt, dass 40% des derzeitigen deutschen Manga-Marktes von Shonen Ai dominiert wird und somit ein vollkommen falsches Bild von Manga wieder einmal nach aussen hin projeziert wird. Ich mein, ich lese auch ab und an Shonen Ai und einige Titel sind auch lesenswert: Aber die meisten eben nicht! Der deutsche Markt ist jedoch mit diesem Genre übersättigt. Es gibt keine ausgewogene Genre-Mischung auf dem deutschen Manga-Markt, vor allem Freunde von Science Fiction, Shojo, anspruchsvollen Manga und Klassikern werden stark benachteiligt. Und warum? Weil die Mädchen zwischen 13 und 16 bestimmen, was der Mehrheit zu gefallen hat und was deutsche Manga-Leser gerne lesen sollen.


    Von daher war es für mich nur eine Frage der Zeit bis ich auf den internationalen Manga-Markt ausgewandert bin und dort eher fündig wurde!

  • seit ich 7 bin also ... 11 jahre? jo haut hin ^^ mein erstes manga war glaub ick ne originale japanische shonen jump zeitung die ick von dem sohn von bekannten meiner eltern bekommen hab ... gott hatte ick mich da gefreut xD da war das erste kapitel vondr. slump und so drin irgendwo hab ick die auch noch .-. danach hats angefangen dragonball ranma etc. ^^

  • na ja ich hab keinen blassen schimmer wann dass bei mir mit dem Manga Lesen begonnen hab. Hab zwar lang überlegt aber genau weiß ich es nich. ?(


    Anime gucken hat bei mir schon früher angefangen. Meine ersten Animes die ich gesehen hab waren Dragonball, Ranma 1/2 usw was so auf RTL 2 lief, auch Pokemon und Digimon gehörten dazu (man war noch jung xD). ungefähr ab da wo RTL 2 mit Pokemon angefangen hat, müsste ich mit Anime gucken begonne haben. aber selbst das weiß ich nich mehr so genau.... Hab halt nen schlechtes Gedächtnis ;)



    Welche Farbe wärst du gern? Darüber habe ich nie nachgedacht. Aber in diesem Moment vielleicht... Weiß.

  • Da ja viele geschrieben habe, seit wann sie Animes schauen, woltl ich das jetzt nachtragen.


    -Wenn ihr nix gegen habt. Ist aber so oder so egal, weil ich es trotzdem schreibe.


    Auch wenn ich es nicht sagen kann. Ich hab damals vor gut 18-19Jahren schon Unbewusst Animes gesehen. Lag wohl daran, das ich damlas nicht wusste: a) was Animes sind b) mir auch erst vor nem Jahr bewusst wurde, was alles Animes sind. Tja so ist das. Bewusst schau ich die aber bestimmt schon seit gut 5-6 Jahren. Wenns nicht noch mehr sind. Die Zeit vergeht ja so schnell ;(

    :thumbsup: "Ich kann Intolleranz nicht tollerieren!" :thumbsup:

  • yoahh aso ich lese seit ich denken kann xD
    aber richtig hat das allez angefangen in der fünften klasse mit dragonball/dragonball z
    dann kamen mangas wie conan, fruits basket, chobits, Inu Yasha, captain Tsubasa, 3x3 augen, Naruto <3, und und undxD
    ich find die mangas sind etwas besser als die animes... dort schneiden die nicht alles rauß und verkürzen das ^^


    Lg Maiyu :thumbsup:

  • lol das wär auch ziemlich eigenartig, wenn man das schon aus dem manga alles schneidet... na ja hast aber schon recht, meistens sind die manga sowieso besser als der anime ^^



    Welche Farbe wärst du gern? Darüber habe ich nie nachgedacht. Aber in diesem Moment vielleicht... Weiß.

  • Klar sind die Mangas besser als die Animes. Es ist ja schließlich genauso wie man immer sagt, dass das Buch zum Film meistens besser ist als das Film zum Buch! Aber doof, wenn dann beim Manga doch hier und da ein paar Buchstaben abgeschnitten werden! :-(

    :thumbsup: "Ich kann Intolleranz nicht tollerieren!" :thumbsup:

  • stimmt das kenn ich ^^ genauso wenn das soweit in die mitte gedruckt / geschrieben is das man den ganzen manga ganz umknicken muss...



    Welche Farbe wärst du gern? Darüber habe ich nie nachgedacht. Aber in diesem Moment vielleicht... Weiß.