Animal Crossing New Leaf

    • Simulation
    • USK 0
    • 3DS

    Die Anime Community Germany verwendet Cookies. Aus irgendeinem Grund müssen wir dir das nun mitteilen. Nicht dass es dich interessieren würde. Mehr Informationen

    • Spoiler anzeigen
      Perfekte Umwelt:
      Spoiler anzeigen

      Wenn ihr im Rathaus mit Isabelle redet, könnt ihr sie nach der Bewertung eurer Stadt fragen. Der höchste Rang ist eine perfekte Bewertung und bringt einige Boni mit sich, falls ihr diesen erreichen und anschließend halten könnt. Es gibt sechs verschiedene Bereiche, an denen ihr arbeiten müsst. Wenn ihr mit Isabelle über eure Bewertung sprecht, wird sie euch dabei auf fehlerhafte Aspekte hinweisen. Damit ihr eine perfekte Bewertung erhalten, müsst ihr folgende Bedingungen erfüllen.

      - Mindestens 110 Obstbäume oder Palmen pflanzen.
      - Mindestens 75 Blumen in eurer Stadt pflanzen.
      - Mindestens zehn öffentliche Einrichtung als Bürgermeister bauen.
      - Weniger als zehn Unkräuter in der gesamten Stadt.
      - Es dürfen nicht mehr als zehn Gegenstände auf dem Boden herumliegen.
      - Kein Müll darf irgendwo rumliegen.


      Die günstigsten Objekte starten bei 30.000 Bell und gehen bis zu 700.000, falls ihr Dinge wie Stonehedge oder eine Pyramide bauen wollt.

      Blumen kreuzen:





      ^ Teils damit hab ich es geschafft fast (da jetzt neue Dinge dazugekommen sind) alles freizuschalten.



      Just useless expectations, its still the same
      I just want to become honest, but even so..
      It's not even human-like, I kill my breath
      It's a worthless ideal, poor Anonymous-san~
    • Seit dem Release (oder sogar ein halbes Jahr vorher) wollte ich das Game immer haben, aber es kam mir IMMER ein anderes Game dazwischen.
      Da ich mich zum absoluten Gelegenheitszocker zurückentwickelt habe und im Gameverhalten sehr faul geworden bin, habe ich immer Angst das ich das vielleicht ein paar Stunden Zocke und ich keine Lust mehr habe, da es ja ein sehr Zeitfressendes Game ist.
      Animal Crossing reizt mich trotzdem noch immer, ich bin immernoch auf der Suche nach dem ABSOLUTEM Kaufimpuls.
      Sollte ich es mir endlich mal gekauft haben sag ich euch bescheid, lol.
    • Ich liieebe Animal Crossing New Leaf! *-* Damals, als es noch keinen 3DS gab, war Animal Crossing Wild World mein Lieblingsgame, doch New Leaf hat es so was von gesprengt! xD Seit ich 2011 meinen ersten 3DS gekauft hatte, wartete ich sehnsüchtig auf Animal Crossing für den 3DS. Und dann, am Freitag, dem 13. Juni 2013, war es endlich so weit! *-* Das Spiel hatte ich mir gleich nach der Schule gekauft und ich war verzaubert. (*´▽`*)Nun muss ich aber auch sagen, dass ACNL mehr ein Gelegenheitsspiel für mich ist. Spiele ich jeden Tag ein bisschen, macht es Spaß, doch wenn ich zwei Tage hintereinander jeweils fünf Stunden spielen würde, ginge meine Lust flöten und ich bräuchte ein paar Tage Abstand. Es gab Phasen, da habe ich das Spiel regelrecht gesuchtet, aber auch welche, in denen ich es monatelang nicht gespielt hatte. Durch einen bestimmten Umstand kam es dazu, dass ich das Spiel seit gestern zweimal besitze. Da meine alte Stadt von jemandem ziemlich verunstaltet wurde, kam mir das Angebot von Besagtem ganz recht, da ich sowieso eine neue Stadt gesucht hätte. In meiner neuen Stadt bin ich dementsprechend noch ganz am Anfang, habe mit Geld aber keine Probleme, da ich von meinem alten New Leaf bereits einige Sternis rübergetauscht habe. ^^ Meine Stadtfrucht ist der Apfel und neben diesem besitze ich aktuell nur Orangen und Birnen, doch es wird sicherlich nicht lange dauern, dann habe ich auch in meiner neuen Stadt alle Früchte. :3
      Moonlight
    • @Ailia bitte wie? Dranhält jemand deine Stadt verunstaltet (wieso und: geht das überhaupt von fremden) und hat dir daraufhin ein neues Game gekauft weil es ihm Leidtat? Oder kanntest du ihn/sie? Mich würde die Story echt interessieren, hört sich nach einer feindlichen Übernahme auf animal crossing an :)
    • @Ailia Oh je, das ist blöd... Hoffentlich wird Deine neue Stadt genau so schön ^^

      @Neko Es geht, wenn man Leute in seine Stadt lässt die man nicht kennt. Ich hatte auch mal so eine Göre in meiner Stadt, die quatschte einfach meine Bewohner an usw. Ich buddel immer Löcher um den Bahnhof, wenn jemand kommt, und die hat sie einfach zu gescharrt und ist dann rumgelaufen - so was kann ich leiden wie Fußpilz -.-
      Ich bin auf Facebook in einer AC-Gruppe und da lese ich immer wieder davon, dass Leuten ihre Sachen gestohlen werden - echt frech =/
    • Da ich früher schon ein großer Fan von Wild World war, habe ich mir natürlich den 3DS als Animal Crossing Version geholt :P

      Das Spiel hat einiges mehr an Umfang, als die Vorgängerversionen WW and LGTC (welches mein Bruder kurze Zeit hatte) und deswegen hab ich dann auch sehr viel Zeit damit verbracht und meine Stadt einigermaßen schön eingerichtet, sowie auch mein Haus. Außerdem habe ich fast alle Fisch und Insekten gefangen und ertaucht bereits alles =)
      Mir ist es außerdem gelungen die Goldene Axt, die goldene Gießkanne und ein paar andere goldene und silberne Werkzeuge zu ergattern. In Wild World hatte es sich immer nur auf die Schaufel beschränkt, die man mehr als einfach erhalten hat.
      In meiner Stadt gibt es im übrigen auch alle Früchte und goldene Pfirsiche =)
      Mittlerweile spiele ich es allerdings nicht mehr so oft, weil ich einfach gar nicht weiß, was ich sonst noch groß machen könnte >.<

      Mir ist es auch gelungen, goldene Rosen zu züchten x3 Leider klappt es mit den blauen jedoch nicht so gut^^°
    • Habe das Spiel auch vor 2 Jahren (ca., weiß ich nicht mehr genau) ziemlich intensiv gespielt. War mein erstes Spiel aus der AC-Reihe und ich war anfangs etwas skeptisch. Aber getreu nach dem Motto, ein Buch nicht nach seinem Umschlag zu bewerten, habe ich die Möglichkeit ergriffen, via einer Aktion (3DS XL + ACNL kaufen = ACNL Free Download Code dazu) mit meinem Freund mir dieses Spiel zuzulegen. War von Anfang an (soweit ich mich erinnern kann jedenfalls) äußerst positiv überrascht und es das Spiel hat mich dann ziemlich schnell in den Bann gezogen. Den Online-Modus habe ich zu Beginn erstmal nicht genutzt, außer hier und da mit ein, zwei Freunden, dennoch eher selten. Nichtsdestotrotz habe ich dann eine Weile im Singleplayer weitergespielt und so gut es ging meine Stadt hergerichtet (Höhepunkt fand ich in unserem 2-wöchigen Urlaub in Shanghai, ohne Internet und sonstiges war das wie geschaffen für lange Spielsitzungen). Nach einer Zeit habe ich dann mal auch den Multiplayer vermehrt auch mit "fremden" Leuten genutzt (abgesehen jetzt von Foren auch über diese ominöse Törtel Insel) und habe auch dort erfreulicherweise und zu meinem Erstaunen Kontakte zu netten Leuten knüpfen können, mit denen ich auch heute noch in Verbindung stehe. Nach einigen Spielstunden kamen dann erste Zeichen einer Abflauung des Spielspaßes in Sicht, habe zwischenzeitlich auch meinen Spielstand resettet, habe das mehr oder weniger... mhh.. ok ein klein bischen bereut xD. Nach einem dreiviertel oder ganzen Jahr, das weiß ich nicht mehr so genau, hat es dann schließlich seinen größten Reizanteil verloren, sodass ich nur noch gelegentlich meinen Spielstand benutzt habe.

      Mittlerweile hätte ich eig. auch mal wieder Lust, ACNL etwas mehr anzuspielen, allerdings fehlt dann ohne die frühere Aktivität andere Mitspieler irgendwie die Motivation, da noch Großes zu vollbringen, sowie ebenfalls fehlende Motivation, über das Internet eine Gruppe zusammenzutrommeln.
      R.I.P. ACNL, ich hoffe mal, dass dieses neue komische Home Designer oder wie das heißt auch einen Multiplayer mit Aktivität bekommt, sodass ich mir überlegen würde, mir dieses ebenfalls zu kaufen.
    • Silver99 schrieb:

      ich hoffe mal, dass dieses neue komische Home Designer oder wie das heißt auch einen Multiplayer mit Aktivität bekommt, sodass ich mir überlegen würde, mir dieses ebenfalls zu kaufen.
      da muss ich dich enttäuschen. einen multiplayer-modus wird es nicht geben, es wird allerdings möglich sein, häuser anderer spieler zu besuchen und bewerten (so ähnlich wie im schlummerhaus)^^


      ~nextleaf.de/ - Das Animal-Crossing Forum~
    • Sina-chan schrieb:

      Silver99 schrieb:

      ich hoffe mal, dass dieses neue komische Home Designer oder wie das heißt auch einen Multiplayer mit Aktivität bekommt, sodass ich mir überlegen würde, mir dieses ebenfalls zu kaufen.
      da muss ich dich enttäuschen. einen multiplayer-modus wird es nicht geben, es wird allerdings möglich sein, häuser anderer spieler zu besuchen und bewerten (so ähnlich wie im schlummerhaus)^^
      Ah das ist schade. Dann werde ich mir den Kauf / Erwerb mehr als zwei mal überlegen, der Preis ist doch soweit ich weiß der eines normalen, vollwertigen 3DS-Spiels (40€)?
    • Silver99 schrieb:

      Ah das ist schade. Dann werde ich mir den Kauf / Erwerb mehr als zwei mal überlegen, der Preis ist doch soweit ich weiß der eines normalen, vollwertigen 3DS-Spiels (40€)?
      ja, aber wenn du keinen new 3ds hast, empfiehlt es sich die version mit nfc-reader zu kaufen, da für happy home designer amiibokarten verwendet werden.


      ~nextleaf.de/ - Das Animal-Crossing Forum~
    • Den besitze ich zum Glück. Nach einem "Missgeschick" mit einem alten 3DS habe ich die "günstige" Gelgenheit genutzt, mir einen neuen New3DSXL zu wünschen, der sonst so nicht so einfach auf die Liste gekommen wäre, bzw. erlaubt gewesen wäre, einen Platz auf ebendieser zu besetzen. Habe bisher allerdings noch keinen Gebrauch von Amiibos o.ä. gemacht, muss mir mal so 'ne Smash Figur holen...
    • Ich bereue es mittlerweile so sehr, dass ich meinen Nintendo 3DS verkauft habe, obwohl ich ihn gerade mal ein 3/4 Jahr hatte.
      Ich habe ihn mir als ich in Paris war gekauft, weil ich damals einfach was leichtes gebraucht habe wenn ich alleine war.

      Man konnte erst mal seinen Charakter erstellen, dann in die Stadt ziehen, sich mit den Tierchen anfreunden und mit ihnen Wettbewerbe austragen, Fische fangen und Insekten, Kleider sammeln und ein Haus bauen, Jahreszeiten erleben, Schneemänner bauen und online mit Freunden durch den Freundescode spielen...

      Wieso, wieso nur habe ich den 3DS verkauft...


      Manchmal mache ich schon Sachen. Animal Crossing ist genau das richtige, wenn man mal die Seele baumeln lassen mag...
    • Ich Spiele es aktuell wohl noch 1x die Woche. Wie es rauskam habe ich es viel öfter gespielt aber so ist das eben mit der ersten Euphorie :)
      Meine Stadt wuchert nur so vor Bambus und Blumen. Es ist einfach extrem bunt und extrem nicht nach Schema F gebaut, weil ich eben gemacht habe worauf ich gerade Lust hatte ;)
      Zum sich austoben finde ich das Spiel echt super, weil es eben kaum Grenzen gibt was die Gestaltung der Stadt angeht.
    • Ich habe mir das Spiel heute nach langem Überlegen endlich mal gekauft. Somit kann ich nur meine ersten Eindrück bisher mitteilen und diese mit dem erste Animal Crossing, das ich auf den alten DS, den ganz alten und ersten , gespielt habe, vergleichen.
      Über die bessere Grafik muss ich mich vermutlich nicht allzu groß auslassen, da es irgendwie natürlich zu erwarten war. Trotzdem war ich von dem neuen und doch klassischen Designe positiv überrascht.
      Die Logik des Spieles wurde auch gut verbessert. Was habe ich es gehasst bei einem Wettbewerb gegen einen Bewohner zu verlieren, der, obwohl er nur in seinem Haus war, einen größeren Fisch als ich hatte. Auch ein Beispiel einer gewissen Unlogik im Spiel früher war, dass Tom Nook das Haus zuerst gebaut hatte und dann von dir das Geld dafür zu verlangen, was meiner Meinung nach einen gewissen Zwang zum Abbezahlen hervorrief. In New Leaf haust man ja zuerst in einem Zelt und man bekommt sein Haus erst, wenn man gezahlt hat. Finde ich persönlich besser.
      Auch die Spielsteuerung wurde in dieser Version verbessert. So muss man nicht mehr eine Aktion aussetzen, wenn man von Touch zu Tastatur oder umgekehrt wechselt. Zudem kann man mit dem Steuerkreuz schnell zwischen seiner Ausrüstung hin und her wechseln. So selten Bienenstiche hatte ich noch nie.
      Und zum Schluss komme ich zu den neuen Features. Das mit der Einkaufsmall ist schon eine tolle Idee, nu nervt mich das Hin- und Herrennen ein bisschen. Vor allem da ich anscheinend meiner Sekretärin untergestellt bin. Um ehrlich zu sein, mir gefallen diese "Quests" schon ein bisschen.
      Mit den neuen Onlinemodus habe ich noch keine Erfahrungen gemacht, weshalb ich Interesse daran hätte gegebenenfalls vielleicht ein paar eurer Städte zu besuchen oder euch in meiner Stadt willkommen heißen.
      btw: Die Links in diesem Tread funktionieren bei mir nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Feuerfalke ()

    • Ich liebe Animal Crossing! Insgesamt ist es wohl so ziemlich das Spiel was ich am längsten gespielt habe und ich spiele es immer noch gern. Es gibt einfach so viele verschiedene Möglichkeiten die es ja auch schon in den vörgängern gab und die wurden noch erweitert außerdem liebe ich es online mit anderen Leuten zu spielen man könnte einfach Stunden daran sitzen :3
    • Huhu :3

      Ich hab seid kurzem wieder Anima Crossing New Leaf. Hatte es aber letztes Jahr schon mal gehabt und samt Tomodashi gegen andere Spiele bei Games Stop umgetauscht D: war ein großer Fehler!
      Jedenfalls hatte ich wieder voll lust bekommen, mir persönlich gefällt der neue Teil besser weil man der Bürgermeister ist :D und dann auch alles so gestalten kann wie man möchte. Aber es gibt noch mehr, Möbel, Nintendo sammel Items und so weiter. :3 Nya!