Welche(n) Anime guckt ihr im Moment (mit Meinung)?

    • Chojin schrieb:

      Momentan schaue ich "Niklaas - Ein Junge aus Flandern" (Flanders no Inu) von 1975 an und ich bin begeistert! Der Charme dieser Anime-Serie aus der "World Masterpiece Theater"-Reihe ist auch heute noch ungebrochen und lässt einen den Moment vollends vergessen! Dabei kann ich nicht einmal sagen, ob ich die Serie als Kind mal sah? Doch bei zeitlosen Klassikern spielt das eh keine Rolle. Trotz der gezeigten Idylle und den liebenswerten Charakteren geizt die Serie nicht mit zahlreichen dramatischen Momenten und einer Ersthaftigkeit, die eine gewisse Wehmut aufkommen lässt. Ich freue mich schon auf die zweite Hälfte der 52-teiligen Serie! <3
      So, gestern habe ich die Serie vollends abgeschlossen und die 52 Episoden vergingen wahrlich wie im Flug, ohne auch nur einen Funken von Langeweile auflodern zu lassen! Vor allem die letzten 2-3 Episoden haben es echt in sich! Um nicht all zu viel zu verraten, aber mehr Drama in einer Anime-Kinderserie geht nicht! :nuu: Gerade wenn man denkt, dass Blatt wendet sich zum Guten, wartet schon der nächste Tiefschlag auf den Zuschauer! Da musste selbst der Cho die ein oder andere Träne vergießen! ;(
    • Love Hina
      17 Jahre Alt, 4:3 Auflösung. Sehr Empfehlenswert wenn man 'typische' Anime-Komedie mit Harem/Ecchi Hintergrund mag.
      Habe das Weihnachts-OVA, Frühlings-OVA und Love Hina Again OVA (3 Folgen) auch angeschaut.
      War überrascht, das all diese OVAs die Story sogar gut ergänzen/weiterbringen, bei den meisten Animes ist es ja nur Fan-Service um die Mädchen in Bikinis am Strand zu zeigen, die zum Abschluss Tischtennis spielen, wiesoauchimmer
      Zeichenstil/Animationen haben mir auch gefallen.

      :sir:
    • Aktuell schaue ich "Anne mit den roten Haaren" von 1979 und die Serie um das kleine Waisenmädchen Anne ist einfach wunderschön. ^^ Die Erzählweise, als auch die Animationen sind wunderbar in Szene gesetzt und bieten tolle wie spannende Unterhaltung. Nach jeder Episode frage ich mich stets, wie es wohl weitergehen mag! :D Auch die Handschrift von Isao Takahata und Hayao Miyazaki ist unverkennbar und an vielen der Figuren lässt sich der spätere Studio Ghibli Flair erkennen. Absolut empfehlenswert für Nostalgiker und Fans alter Anime-Serien! :D
    • Ich weiß gar nicht mehr, wann mein letzter Post hier war und was ich seit dem alles geschaut habe. Aber zuletzt habe ich, auch nach dem Post von 'Akela', non non byori und natürlich die "Sequel" non non byori repito angesehen.

      Eine sehr schöne Serie im Slice of Live Genre mit sehr nette Charakteren, die wie ich finde erst mit der Sequel richtig an tiefe bekommen wie z.b. Miss "Süßwarenverkäuferin" und ihre Beziehung zu Renge oder Hotarun und verhalten bei ihrer Mutter ( hat mich sehr an Umaru-Chan) erinnert. :xd:

      Auch die Soundtracks sind wirklich lustig - gut. Bei dem Opening aus "repito" sehe ich die vier immer singend durch den Schnee marschieren :shy:

      Also für Fans von Slice of Live sehr empfehlenswert.

      Jetzt ist mir auch wieder eingefallen, was ich vor non non byori gesehen habe.
      Barakamon, sehr gut wie ich finde. hat mich sehr gefesselt. Auch total slice of live, es passiert eigentlich nichts außergewöhnliches, aber die Story und die Einsamkeit von der Insel Fukue haben mich sehr fasziniert.
    • Gucke grad JoJos Bizarre Adventure, die dritte Staffel

      Fand die Staffel am Anfang nicht ganz sooo nice, weil einfach alles echt vorhersehbar ist. Aber mittlerweile ist die wieder echt gewohnt witzig und macht richtig spaß zu gucken. Ist zwar immernoch vorhersehbar, aber es ist nicht die Frage ob die xyz besiegen, sondern wie :D

      Abgesehen davon hab ich letzte Woche, da ich schön krank im bett lag und ohne ende zeit hatte, mir Perfect Blue, Jin-Roh und Sword of the Stranger im Marathon gegeben. Alles echt gute Filme, glaube da muss man auch nichts weiter erklären


    • Ich habe mich im moment wieder in die Kindheit zurück versetzt und schaue alle folgen bzw die die ich online finde.

      Man merkt zwar schon gleich das vieles nicht so gut ausgedacht ist wie es die Animes heutzutage sind.
      Alles muss in die 20 min irgendwie passen und dadurch wirkt es immer sehr schnell abgespult.

      Aber es ist dennoch einfach schön, Szenen wieder zu erkennen oder die Charaktere zu sehen und welchen man so nach geeifert hatte^^
      Hör mal,
      dein Leben steht auf dem Spiel.
      Wenn jemand eine Pistole auf mich richtet, steht sein Leben auf dem Spiel.

      Das ist keine leere Drohung mein lieber.
      Das ist traurige Realität!
    • Kurono-kun schrieb:

      Inuyashiki Folge 1
      Auf dne Anime habe ich lange gewartet und endlich ist er gestartet und hat mich nicht enttäuscht. Super erste Folge sie setzt zwar fast 95% des ersten bandes um aber da sin einem sehr guten tempo. Es kommt einem nicht zu schnell vor dazu eht der manga auch recht schnell.
      sieht echt interessant aus, werde ich mir auch ganz sicher noch geben ^^
      "Hat überhaupt etwas Sinn? "
    • Ai Yori Aoshi

      Hello 4:3 my old friend, again. Bisher zur Hälfte durch (12/24).
      Ich weiß noch nicht so ganz was ich davon halten soll...

      Genrebeschreibung:
      Es wird als Komödie beschrieben.. Naja, es is eher Slice of Life/Coming of Age? Bisher eher nicht so Witzig für mich, und ich lach bei jedem müll :D

      Kurzbeschreibung:
      Perfekte Freundin Erscheint aus dem nichts, Typ hatte noch nie eine Freundin (as always). Deal with it.

      Es is ganz süß und so,.. psychologisch relativ weit von der Reailtät entfernt. Das Mädchen wirkt bisher ein wenig wie ein Roboter.
      Wenn der Anime dem Manga entspricht (hab ihn nicht gelesen), wirkt es so alsob der Autor einfach sturr seine Wunschvorstellung einer Frau runtergeschrieben hat und drumherum paar andere Charaktere um das zu unterstreichen. (z.B. durch freiheit von jeglicher Eifersucht etc.)

      Das klingt jetzt negativer als es ist :D .

      Fazit bis zur Mitte: Guter Mittelmaß, kann sich ja noch ändern. Vielleicht ein wenig vorhersehbar... hab jetzt spontan 3 mögliche Enden im Kopf, mal schaun ob eine stimmt.

      Spoiler anzeigen

      1. Es geht einfach so weiter... Open Happy End. Sie lebten glücklich bis an ihr Lebensende.
      2. Oh no, ihr Vater (oder anderes Familienmitglied) hat was dagegen, zwingt sie zurück. Mini-Drama, dannach Open Happy End. Sie lebten glücklich bis an ihr Lebensende.
      3. Oh no, sie hat aufeinmal doch Zweifel. Bisschen Süßholzraspeln vom Freund, dannach Open Happy End. Sie lebten glücklich bis an ihr Lebensende.[i]
      [/i]


      :sir:
    • Neu

      Soeben habe ich mir die letzte Volume zu "Gangsta." angesehen und joa... was soll man sagen? Es ist wohl immer Kacke, wenn ein erfolgreiches Animationsstudio (Manglobe) vor die Hunde geht und demnach keine zweite Season in Aussicht kommt. Leider... Das Ende wirft mehr Fragen auf, als in den 12 Episoden beantwortet wurden. Dennoch eine unterhaltsame Serie für den kleinen Anime-Hunger zwischendurch... Sofern man mit dem animierten Ende leben kann...
    • Neu

      Viele der bisherigen Season:
      -Shokugeki no Soma, momentan finde ich es im Vergleich zu den vorigen Staffeln recht schwach, da bei mir kein Hype aufgebaut wird und ich die Handlung ein bisschen einseitig fand. Letzte Folge war jedoch schon besser. Ich denke der gewohnte Ablauf wie Soma seine Gegner fertigmachte wurde langweilig da es mir gleich vorkam wie aus den anderen Staffeln.

      -Black Clover, kann ich nicht allzu viel sagen, außer dass ich sehr interessiert bin, mag das ganze Setting an sich :D

      -Mahou Tsukai no Yome, weiß ich noch nicht was ich von halten soll, finde viele Leuten hypen es, ich bin mir da eher noch unsicherer oder einfach nicht mein Fall

      -Just Because, guter Start hat definitiv mein Interesser geweckt und hoffe ja auf eine romantischere Entwicklung.

      -Ousama Game, viele meinten nach der letzten Folge, dass sie aufhören werden sich den anzuschauen, doch ich fand diese Folge erst recht gut, da sie dem Zuschauer ein bisschen des Leids vom Hauptcharakter gezeigt hat und man sich selber fragt, was hätte man in so einer Situation gemacht.

      -UQ Holder, gerade angefangen und werde erstmal weiterschauen ;)