Splatoon

    • Shooter
    • USK 6
    • WiiU
    • Nach 2 Tagen intensivem Probespiel an der Wii U einer Freundin bin ich nach anfänglichen Startschwierigkeiten voll und ganz überzeugt vom Spiel - mit Abstrichen. Da ich bisher noch nicht alles gespielt habe, sondern eigentlich nur die Online Battles, wird sich mein Post erstmal darauf beschränken, so als erster Einblick. Sobald ich Storymode und die Amiibo Bonus-Challenges, Ranked... etc. auch noch hinter mich gebracht habe, werde ich den Post erweitern.
      Getestet hab ich in dem Zeitraum die Startwaffe (da ich 'n neuen Acc 'für angelegt hab), diverse Roller (Splat Roller, Krak-On und Carbon Roller) und das Splatterscope. Paar Runden hab ich's zwar auch mit dem Slosher und der Heavy Splatling versucht, lag mir dann aber so gar nicht. Eventuell würde sich das bessern, wenn ich a bitzeli mehr als nur 2 Tage Übung hätte, aber was solls. Insgesamt also noch kein vollwertiges Arsenal und vom sonstigen Equip kann ich auch nich viel erzählen aber....ja. Dann mal kurz mein erster Eindruck.

      Die Geschichte des....
      ...Rollers
      Das war die erste Waffe, die ich im Regular Battle verwendet habe. Der Roller macht Spaß, richtig viel Spaß, besonders, wenn man Hidden Quick Jump hat, um einfach unbemerkt irgendwo loszurollen und viel Fläche einzufärben. Bonuspunkte für das fiese Überollen der Gegner... von hinten. :D Sehr effektiver Flächendecker, besonders im Low-Lvl-Bereich, da ich feststellen musste, dass die gelegentlichen 40+ Leute schon sehr gut wussten, wie mit mir und meinen Kollegen umgehen. Nichtsdestotrotz: Witzige Waffe. Wenn der Gegner einen Dynamo Roller hat und damit umgehen kann...not so much.

      ...Eimers
      Ja, also wenn man viel Inksaver hat und die Lust, ständig zu hüpfen und die Tasten zum Glühen zu bringen, ist der Eimer sicherlich eine verdammt effektive Waffe bis zu den höheren Levels, zumindest so meine bescheidene Beobachtung. Sie kriegt damit verdammt viel hin, ich eher...nicht so. Also warens vier kurze Runden, bis ich die nächste Waffe in die Hand nahm. orz

      Heavy Splatling
      Eigentlich ja ganz einfach - Laden und Dakka Dakka Dakka. Soviel zur Theorie. In der Praxis...sollte man eventuell erstmal Zielen lernen. Besser Timen. Einen Plan B haben. Und sich einfach schlichtweg bewusst sein, dass man nach der Salve dezent ungeschützt ist. Wenn man nicht trifft, der Weg hinter einem schon zugekleistert, ist man in der Regel finito. Siehe auch: Zielen lernen. Vielleicht sind die leichteren Shooter doch die bessere Variante, wenn man sich eine Kombination aus Beweglichkeit und Feuerrate wünscht - auch wenn diese nich soviel Schaden machen. Vielleicht. Ich habe diese Art von Charger nich oft genug gesehen oder schlichtweg ignoriert, um mir ein besseres Bild von der Effizienz der Waffe machen zu können.

      ....Splatterscope
      Boar, RAGE! Also, was viele sagten, von wegen Steuerung, kommt hier jetzt für blutige Anfänger ganz schön derbe zum Tragen. Ich denke, ich hab in den ersten Runden so ziemlich garnix hinbekommen. Keine Tote, wenig Fläche, ein großes "Hä, was mach ich jetz' mi'm Ding?!", das sich breit machte - insbesondere, weil es anscheinend nich genug Low-Levels mehr gab und man es ständig mit lvl 30-50ern zu tun hatte, die einem dann auch wirklich weder Zeit noch Nerv ließen, die Waffe erstmal auszuprobieren.... nach 10 weiteren Runden Verzweiflung hatte ich dann aber allmählich den Aim drin und eine grobe Ahnung, wie die Waffe zu verwenden sei und.... machte die zwei Drittel der Runden, in denen ich drin war, mehr Punkte als die Roller unseres Teams. Mit einer Sniperwaffe. Wat. Jedenfalls, wie bei allen anderen Waffen auch, gibt es Stages, die sniperfreundlich sind und Stages, die das mal garnich sind. Kelp Dome war hierbei ganz interessant, da hier in der Theorie eine gute Zentrumskontrolle möglich ist, zumindest für einen guten Teil der Zeit. Und: Hab ich schon erwähnt, dass der Special ein Bombenspaß ist? :D

      Und mit diesen vier kurzen Geschichten komme ich dann auch zum Fazit meiner Schnupperstunde: Extrem geiles Spiel, macht süchtig - ich liebe die knuddlige Grafik, die Dynamik, die taktischen Möglichkeiten und die - für mich noch theoretischen - möglichen Builds, um seine Waffe noch tödlicher zu machen. Alles supertoll, nur... ist es, wie bei vielen Online-Games auch hier so: Wenn einer 'nen DC hat, oder dein Team einfach nur aus Noobs weniger eingespielten Kollegen besteht, die mit nem motherfudge'ing Roller weniger Punkte machen als ich... dann wird einem a bitzeli anders. Das ist aber nich immer so krass und man kann im Zweifelsfall einfach den Raum verlassen und neu verbinden, um die Matches neu zu mischen. Trotz der Abstriche in den Online Matches hat mir das Spiel einfach so viel Spaß gemacht, dass ich befürchte, mein überfälliger Wii U Einstieg wird bald Realität. Hat mir jemand 300€?
    • Kam endlich mal dazu, mir eine WiiU zuzulegen.
      Habe mich auch schon riesig auf Splatoon gefreut, hätte aber nie gedacht, dass mich das Spielprinzip so fesselt.
      Im normalen Spielmodus scheinen mir aber doch einige Spieler sehr inaktiv zu sein, oder das Spielprinzip gar nicht erst verstanden zu haben. Dabei bin ich doch eigentlich der Anfänger.
      Ich gehe aber davon aus, dass ich spätestens bei den Rangkämpfen vollends zufrieden sein werde.
      “You cannot alter your fate. However, you can rise to meet it."
    • Gestern fand das erste Splatfest für Splatoon 2 von 18:00 bis 22:00 Uhr statt und ich habe es fast verpennt. Bin erst um 21:15 Uhr eingestiegen :rolleyes:

      Heute sehe ich das Ergebnis und ich verstehe nun auch, warum es immer ewig gedauert hat, bis ein gegnerisches Team gefunden wurde. Wenn 3/4 aller Spieler Team Eis beitreten, ich eingeschlossen, dann gibt es halt nicht genug Kuchenliebhaber zum Besiegen^^

      Hat aber richtig Spaß gemacht, die Vollversion des Spiels ist ja schon vorbestellt.
      War noch jemand gestern dabei, vielleicht auch länger als ich? :D
    • madara schrieb:

      Hat aber richtig Spaß gemacht, die Vollversion des Spiels ist ja schon vorbestellt.

      War noch jemand gestern dabei, vielleicht auch länger als ich? :D
      Ja, ich war so von 18:00 bis 19:30 dabei, ebenfalls Team Eis. Bestimmt die Hälfte meiner Spiele war gegen mein eigenes Team, lol. :muha:

      Ich fand auch, dass es richtig Spaß gemacht hat. War aber auch zu erwarten, da mir der erste Teil schon super gefallen hat, und der hier sich praktisch identisch spielt.

    • InfernoCop schrieb:

      Ja, ich war so von 18:00 bis 19:30 dabei, ebenfalls Team Eis. Bestimmt die Hälfte meiner Spiele war gegen mein eigenes Team, lol.
      Das hat mich beim ersten Mal schon stark irritiert, dachte erst an einen Bug Oo

      Wurde dir das Ergebnis denn irgendwo im Spiel mitgeteilt?
      Ich wurde nach dem letzten Spiel kurz nach 22 Uhr (nett, dass wir zu Ende spielen durften^^) mit einer Meldung ähnlich "Splatfest zu Ende" einfach aus dem Spiel gekickt und hab das Ergebnis erst später auf NTower gelesen.
    • madara schrieb:

      Wurde dir das Ergebnis denn irgendwo im Spiel mitgeteilt?
      Ich wurde nach dem letzten Spiel kurz nach 22 Uhr (nett, dass wir zu Ende spielen durften^^) mit einer Meldung ähnlich "Splatfest zu Ende" einfach aus dem Spiel gekickt und hab das Ergebnis erst später auf NTower gelesen.
      Ich weiß nicht genau wann, aber ich hab das Spiel nochmal am nächsten Morgen gestartet und da haben sie das Ergebnis verkündet.