Splatoon

    • Shooter
    • USK 6
    • WiiU

    Die Anime Community Germany verwendet Cookies. Aus irgendeinem Grund müssen wir dir das nun mitteilen. Nicht dass es dich interessieren würde. Mehr Informationen



    • PlattformWiiUAltersfreigabe6
      HerausgeberNintendoSpieler1-2 (offline), 1-8 (online)
      Release29.05.2015GenreAction, Shooter



      Zum Spiel

      Wer hätte gedacht, dass es solchen Spaß machen kann, so richtig in der Tinte zu sitzen? Im neuen Third-Person-Action-Titel Splatoon können sich die Spieler in chaotischen Vier-gegen-Vier-Matches witzige Tintenklecks-Duelle liefern. Dazu schlüpfen sie in die Rolle der tintenfischartigen, spritzwütigen „Inklings“. Ihre Aufgabe ist es, ein möglichst großes Areal als ihr eigenes zu markieren, indem sie es mit farbiger Tinte bespritzen. Dann gilt es, das bekleckste Gebiet gegen das andere Team zu verteidigen und neue Orte zu erobern. Aber Vorsicht: Auch bei den Gegnern sitzen die Tintenpatronen locker.

      Zusätzlich zum Einzelspielmodus und dem Online-Modus „Revierkampf” erscheint die bunte Farbschlacht Splatoon nun mit dem Wettbewerbsmodus „Rangkampf“, der unter den Spielern Ranglisten anhand ihrer Siege bei 4-gegen-4-Mehrspieler-Partien erstellt und gleichstarke Spieler zusammenführt. Außerdem verfügt das Spiel über den Modus „Duell-Dojo”. In diesem Modus können Spieler lokal 1-gegen-1-Kämpfe mit Freunden austragen. Dabei verwendet ein Spieler das GamePad, während der andere am Fernsehbildschirm spielt. Die Spieler wetteifern darum, wer die meisten Luftballons zum Platzen bringt.
      Quelle: amazon.de



      Eigene Meinung

      Heute ist der Demotag & auch ich habe vorhin schon 2 Spiele spielen können. Ich hatte wirklich Probleme mit der Steuerung. ;; Ich finde es Schade, dass sie nicht eine feste Kamera hinter einem machen konnten.. Ich bin gar kein Fan davon, mit dem Gamepad die Sichtrichtung zu bestimmen. Ich will mit meinem Pro Controller spielen! Ich werde später auf jeden Fall nochmal spielen & hoffentlich dann besser mit der Steuerung klar kommen.
      Ich finde es schade, dass man offline nur zu zweit spielen kann, dieses Spiel ist doch perfekt auch offline mit mehreren zu spielen. Ich konnte jetzt auch noch nicht herausfinden, mit was der zweite im Offlinemodus spielen soll (Will den Pro Controller!).
      Aber allgemein die Idee vom Spiel finde ich einfach nur echt süß & cool. Und freue mich trotzdem auf das Spiel.




      Freut ihr euch auf das Spiel & habt ihr es heute auch schon gespielt?

      :lovex:


    • Ich hatte heute leider nicht die Möglichkeit, konnte es aber letztes Jahr auf der Gamescom spielen (2 Stunden Wartezeit q.q). Soweit ich das bis jetzt in Videos oder Streams sehen konnte haben sie aber nichts geändert.
      Die Grundidee finde ich eigentlich sehr gelungen. Ein Fun-Shooter, bei dem man Farbe nutzt, um den Boden zu färben und nach den Runden zu gewinnen, indem man mehr gefärbt hat als der Gegner, klingt ja nach Spaß.
      Allerdings stören mich ein paar Dinge.
      Zum einen die bereits genannte Steuerung. Die ist sehr ungewohnt und viel zu umständlich. Um vernünftig spielen zu können müsste man einfach zu viele Tasten in Kombination mit der Bewegung des Gamepads drücken. Das Gamepad ist das Hauptproblem. Die Möglichkeit, durch tippen auf den Bildschirm zu einem Verbündeten zu kommen ist gut, aber das Zielen mit dem Ding ist schwer und in Kombination mit den anderen Möglichkeiten z.T. einfach zu umständlich, um vernünftig spielen zu können.
      Was mich auch noch stört, ist, dass man nur 2 Minuten Zeit für eine Runde hat und die Maps nicht allzu viele Möglichkeiten zu bieten scheinen. Die kurze Zeitspanne kann natürlich auch etwas mehr Action ins Geschehen bringen.
      Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich es mir zulegen werde.


      "What's the difference between a king and his horse? I dont mean some kiddy shit like one has 4 legs and the other has 2, or one's a person and one's an animal. If their form, ability, and power is exactly the same, then why is it one becomes the king and controls the battle and the other one becomes the horse and carries the king?"

      -Fueled by my own self-hatred-
    • Furr mich klang Splatoon nach einem Musthave, aber nachdem ich es heute beim Demotag angespielt habe, bin ich echt verunsichert. Die Steuerung spricht mir kein bisschen zu, es ist einfach nur sehr ungewohnt und umstaendlich. Es wirkt alles sehr unkontrollierbar, die Tasten sind seltsam verteilt und um die Sichtrichtung muss man sich auch noch kuemmern. Das gleicht eher akrobatischen Kunststuecken als einem angenehmen Spielerlebnis. Besser waere meiner Meinung nach eine automatische Kamera, die in dieselbe Richtung schaut, in die man sich im Moment bewegt. Ich will mir relativ selten das hinter mir anschauen und dabei weiter nach vorne schiessen, sondern dann auch evtl. sofort Handlung ergreifen.

      Davon ab macht das Spiel durchaus Spass und das Spielprinzip geht gut auf. Die verschiedenen Waffen komplementieren sich gut und es sind gute taktische Moeglichkeiten zu erkennen. Traurig ist natuerlich, dass an einem Geraet gerade einmal 2 Leute spielen werden koennen. Ansonsten koennte man sich doch lustige Spieleabende mit seinen Freunden vorstellen, mit denen man sich gegen andere Teams online messen koennte..

      Wofuer man Nintendo mal wieder loben muss, sind die niedrigen Latenzzeiten ohne spuerbare Verzoegerungen beim Spielen online.

    • Ich freu mich sehr aufs Spiel! Die Demo hat mir soviel Spaß bereitet. EIn Fun-Game, wo etwas Skill gebraucht wird und mit diversen taktischen Möglichkeiten. Endlich ein Shooter, bei dem ich vorm Fernseher richtig abgehe :D Vorallem wenn man dabei mit seinem Team über TS spricht, dürfte es awesome werden. Mal sehen wie das Spiel schließlich wird, die Demo hat schonmal tierisch bock gemacht (und vorher war ich nur geringfügig gehypt :rolleyes: :ugly: )
      In a time when truth is all too often forgotten, what would you do?
    • Also. Seit heute ist das Spiel draußn, seit Donnerstag kleckse ich mich durch die Welt. Das Spiel macht mir extrem viel Spaß ... allerdings kann man das nich solange hintereinander zocken. Nach einer Stunde Online ist die Luft etwas raus und man wechselt in die kurze Single-Player Kampagne, die sehr interessant ist. Mit ca. 30 Level zwar kurz, aber dafür bietet jedes Level neue Herausforderung. Es gibt Sprung-Level, wo man waghalsig über diverse Schluchen hüpfen muss, oder Seil-Stages. Hier muss man die Leveldesigner mal loben, den eine solche Abwechslung ist man eigentlich nur aus den Mario-Spielen gewöhnt. Als kleines Goodie gibts für jeden der 5 Bosse, den man besiegt, noch extra-Waffen. Dadurch hat man eine leicht größere Auswahl, womit man seine Gegner im Online-Modus schonmal nerven kann (Diese f'n Spürbomben...)

      Natürlich ist das Herzstück der Onlin Multiplayer und der, wie ich oben schon schrieb, macht durchweg Spaß, obwohl pro Stunde nur in zwei Arenen spielt, die halt immer wechseln.Früh merkt man, dass es ohne Taktik nicht geht. Man muss gucken, was die Mitspieler machen. Gehen sie alle an die Front und vernachlässigen das Einfärben der "eigenen" Hälfte? Halten sie sich zu sehr mit dem einfärben auf und geben dadurch die Mitte (meist die größte Fläche im Spiel die über Sieg oder Niederlage entscheidet) dem Gegner?

      Auch gibt es mit den vorgegebenen Waffensets auch typische Rollen. Beispielsweise den Scouter, der sich aufs Einfärben der eigenen Hälfte konzentriert und mit seiner Spezialfähigkeit kurzzeitig den Standort der Gegner aufdeckt. Nicht mein Stil, aber ich freu mich immer wenn ich einen im Team habe ;) Mit dem Roller ist man weniger im Kampf (man kann so nur den Gegner überfahren -> Man zieht im offenen Kampf also meist den kürzeren), sondern färbt die gänge an. An Stages mit vielen weiten Flächen ist das aber alles andere als effektiv. Der Konzentrator (aka Sniper) ist eine klare PVP Waffe, womit man leicht die Gegner ausschalten kann. Dafür färbt sie nicht so effektiv ein ;) Ich spiele gerne an der Front, aber mit etwas Sicherheitsabstand zum Gegner ;) Und ich muss sagen: Meist mach ich das sehr erfolgreich ;)

      Meine Empfehlung: Gebt dem Spiel ne Chance. Mit der Zeit wirds immer mehr Content geben und bisher habe ich nicht das Gefühl, dass es wenig Content ist. Nur ein zweiter Online-Spielmodus, der ja irgendwann kommen muss, fehlt noch. Denn der eine wird nach ca. einer Stunde zocken kurzzeitig uninteressant. Naja, solange ich mit dem Single Player noch nicht durch bin ^^ Wenn es hier noch ein paar Spielen, könnte man ja ein Team bilden und online alle vernichten ;)
      In a time when truth is all too often forgotten, what would you do?
    • Da game macht optisch, und nachdem was proky hier schreibt, schon Lust und hört sich wie ein Must have an :)
      Da ich mein Geld momentan nur in Ausnahmefällen für Nintendo Games ausgeben möchte würde ich mir Splatoon wohl bestellen, sofern sich Leute aus diese Community finden die mitmachen würden!

      (Sorry schreib mit Tablet)
    • tonguecat schrieb:

      Ich würde dann wohl mitziehen und mir das Spiel auch gönnen. Ich habe viel positives gehört, einzig die Steuerung soll Gewöhungsbedürftig sein. Aber 36€ sind nicht die Welt.
      Es geht. Am Anfang kann es schon recht frustrierend sein (hatte gestern ein Freund da, der nach 5 Minuten schon keinen Bock mehr hatte :D ), aber die Bewegungsteuerung kann man zur Not halt ausschalten. Ich spiele aktuell mit Bewegungssteuerung, nutze sie aber nur zum "Feintuning", um den Gegner zu treffen wenn er sich bewegt oder um die Farbe vor einem gut zu verteilen. Für die groben Sichtwechsel nutze ich natürlich den rechten Stick :) Ansonsten bräuchte ich einen 360 Grad Fernseher, damit ich dann trotzdem das Bild im Blick behalte :D
      In a time when truth is all too often forgotten, what would you do?
    • Die Arena sieht richtig gut aus, mann muss aber wahrscheinluch extrem taktisch spielen. Dürfte die bisher "verworrenste" Karte sein, mit so vielen kleinen Gängen. Ein Ingame-Chat wäre ab jetzt wirklich von Vorteil, ich versteh aber auch warum man das nicht macht. Naja, muss man sich wohl ein festes Team suchen und dann nebenher ts laufen haben...
      In a time when truth is all too often forgotten, what would you do?
    • Ich habe mir vorhin mal ein kleines "Erzählchen" zu Splatoon angeschaut und das Spiel kommt da recht gut weg, einige Mankos werden mit dem kostenlosen DLC sogar behoben. Wie wäre es mit Mitte Juli für die ersten ACG-Schlachten? :)

      Spoiler anzeigen
      [youtube]https://www.youtube.com/watch?v=YqUIawB5n38[/youtube]


      @Proky
      Dann jedoch ohne mich. Ich habe momentan genug zu spielen und bis Juli stehen schon zwei Festivals an. Erst danach möchte ich mir für Splatoon die Zeit nehmen.

      @Proky
      Die @Neko hat auch Interesse gezeigt. :)

      "You don't want somebody, I don't need someone,
      You can't love somebody, You're the only one"
      The Birthday Massacre - No Tomorrow

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tonguecat ()

    • tonguecat schrieb:

      Ich habe mir vorhin mal ein kleines "Erzählchen" zu Splatoon angeschaut und das Spiel kommt da recht gut weg, einige Mankos werden mit dem kostenlosen DLC sogar behoben. Wie wäre es mit Mitte Juli für die ersten ACG-Schlachten? :)

      [youtube]https://www.youtube.com/watch?v=YqUIawB5n38[/youtube]
      Ich wäre auf alle Fälle dabei. Aber das kriegen wir doch schneller hin als "Mitte Juli" ;)

      @tonguecat Dann eben spätestens mitte Juli :) Bis dahin finden sich hoffentlich neben dir und mir noch zwei weitere, die darauf Lust hätten.
      In a time when truth is all too often forgotten, what would you do?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Proky ()

    • vorm 08.06 möchte ich kein neues game in die finger kriegen, danach habe ich aber abends wieder öfters zeit :)
      ich werds mir so bestellen das es am montag/dienstag da ist und dann bin ich für alle schandtaten bereit!
    • Also Leute ich habs jetzt endlich und alle Erwartungen haben sich erfüllt :D
      Das Game macht echt viel Spaß und hält mich länger vor der Konsole als ich gedacht hätte xD
      Ich kann mir gut vorstellen das mir der einzige Online-Mod mit den 3 Minuten irgendwann langweilig wird, aber ich hoffe da kommt noch was :)
      Es ist schade das ich öfters mal aus Matches geschmissen werde oder meine Mitspieler fehlen (einmal musste ich sogar alleine gegen 4 Spieler spielen, das macht dann einfach keinen Spaß mehr)... Splatoon hat noch extrem viel Platz für Verbesserungen und Erweiterungen. Aber es ist alleine so schon seine 37 Euro wert, schon alleine da ich in letzter zeit von Nintendo eher enttäuscht habe und mich kaum noch was fesselt.
      Außerdem sind die Matches manchmal unfair gemischt, wenn man als LVL 6 gegen LVL 20er zockt... ich meine die haben dann natürlich viel bessere und intensivere waffen und sind gegen einen dann einfach OP x.x aber vielleicht liegt das auch daran das Splatoon garnicht so viele zocken und sich deshalb die online-games so unausgeglichen verhalten?
      Egal :)
      Splatoon ist der erste Shooter der für mich Spielbar ist, also für mich ganz klar ein Erfolg :D Ich freue mich schon riesig auf die Matches mit euch und ich bin zur Zeit immer (also ABends) für ein Spontanmatch bereit <3
    • Mein Bruder hat sich nun letztens auch Splatoon geholt. War, bevor ich einige Videos gesehen hatte, eher skeptisch gegenüber des Spiels. Weil es shooter elemente mit drin hat. Allerdings nach ein paar Online Videos und inzwischen selbst Spielen verflogen.

      Das Spiel macht wirklich Spaß Sowohl Story als auch der Multiplayer. Es ist was anders als ein Shooter, was einige im Spiel wohl vergessen....
      Ich weiß zwar noch nicht, was es alles an Auswahl an Klamotten usw gibt aber ich hoffe da kommt noch mehr als das, was ich momentan im Shop habe.


      The more I try to move on... the more I feel alone....