Community Richtlinien

Münzen alle? Schweinchen Lotterie!
 Die Schweinchen Lotterie ist zurück - mache mit etwas Glück aus 10 Münzen ganze EINTAUSEND oder auch nur Eine
Jetzt noch mehr Münzen verjubeln
Die Anime Community Germany ist ein Platform für jeden Fan von Anime, Manga, Japan und Games. Wir möchten, dass jedes Mitglied und jeder Besucher sich bei uns wohlfühlt und von einer positiven Erfahrung sprechen kann. Aus diesem Grund gelten neben den Nutzungsbedingungen die folgenden Community Richtlinien als Grundlage, wie wir uns den Umgang zwischen den Mitgliedern wünschen.
  1. 1. Verhaltensregeln

    1. 1.1 Allgemein

      Das Erstellen und Verbreiten von schädigenden, bedrohlichen, beleidigenden, belästigenden, verleumderischen, vulgären, obszönen und explizit sexuell anspielenden Inhalten ist untersagt.

      Mobbing
      Das Schreiben von Texten (öffentlich oder privat), die andere Mitglieder direkt oder indirekt schikanieren, quälen oder verletzten, ist nicht erlaubt.

      Hasserfülltes Verhalten und Belästigung
      Verhalten, das andere Mitglieder in irgendeiner Weise diskriminiert, ist in der Community nicht erlaubt. Als hasserfülltes Verhalten gilt unter anderem das Verbreiten und Fördern von Diskriminierung, Verunglimpfung, Belästigung oder Gewalt aufgrund folgender Merkmale: Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Glaubensrichtung oder Behinderung.

      Bedrohlich und Gewaltverherrlichend
      Es ist nicht erlaubt bedrohliche oder gewaltverherrlichende Texte und Inhalte zu verbreiten. Dazu zählt das Androhen von körperlicher und/oder seelischer Gewalt, zum Beispiel mit Waffen.

      Schädigend
      Aktivitäten, die den Ruf anderer Mitglieder (oder dritten Personen) schädigen können, sind in der Community nicht erlaubt. Darunter fällt unter anderem das Hintergehen von anderen, verbreiten von Falschinformationen und das verunstalten von Bildern.

    2. 1.2 Rassismus und nationalsozialistische Propaganda

      Rassismus und nationalsozialistische Propaganda haben eine umgehende Sperre des Accounts zur Folge. In schweren Fällen behalten wir uns vor, rechtliche Schritte einzuleiten.

    3. 1.3 Weblinks und Community-Fremde Angebote

      Folgende aufgelistete Inhalte sind in der ACG nicht erlaubt:
      - Das gezielte Bewerben anderer Communities (z.B. Chats oder Foren) sowie Links zu Communities auf anderen Platformen (z.B. Discord oder vergleichbare Dienste)
      - Links zu Netzwerken die einen Account zur Betrachtung der Inhalte voraussetzen
      - Inhalte und Angebote von Videoportalen und Streamingseiten bei denen die rechtmäßige Lizenzierung zweifelhaft ist

      Ergänzend sei erwähnt, dass eine Einbindung von Inhalten rechtlich geschützter Werke (Copyright, Privateigentum) die Zustimmung des Rechteinhabers voraussetzt.

    4. 1.4 Spam

      Spam und themenunabhängiger Smalltalk außerhalb des Spam-Bereichs, insbesondere aber innerhalb den Hauptbereichen (Anime, Manga, Japan, Games), sind nicht erlaubt und können kommentarlos gelöscht werden. Dies gilt ebenfalls für sogenannte "Ein-Wort-Antworten".

    5. 1.5 Doppelposts

      Doppelposts sind nicht erlaubt, es sei denn es liegt ein Zeitraum vom mindestens 7 Tagen zwischen den beiden Beiträgen.

    6. 1.6 Sprache

      Die Sprache der Anime Community Germany ist hochdeutsch. Vereinzelte Texte oder Zitate in anderen Sprachen oder Dialekten sind erlaubt, ganze Gespräche und Unterhaltungen dagegen nicht.

    7. 1.7 Schriftfarbe und Schriftform

      Es ist eine Schriftfarbe zu wählen, die sich deutlich lesbar vom Hintergrund der Designs abhebt. Die Schriftart und Schriftgröße sollten möglichst dem Forenstandard entsprechen. Experimente in Form und Stil sind erlaubt, sofern sie der Diskussion und Unterhaltung zuträglich sind und nicht als störend empfunden werden

    8. 1.8 Benutzerprofil und Signatur

      Der Einsatz von (animierten) Bildern innerhalb des Benutzerprofils oder der Signatur ist grundsätzlich erlaubt. Inhalte, welche den Forenbetrieb oder das Benutzererlebnis negativ beeinträchtigen, können gekürzt oder gelöscht werden. Dazu gehören eine überdurchschnittlich hohe (Datei-) Größe bzw. Anzahl verlinkter Bilder oder Menge an Zeilen.

    9. 1.9 Themenerstellung

      Bevor ein neues Thema erstellt wird, sollte die Suchfunktion verwendet werden, um sicherzustellen, dass nicht schon ein anderes Thema den gleichen Inhalt behandelt. Sind Themen aufgrund von veralteten Inhalten archiviert, kann ein neues Thema erstellt werden.

    10. 1.10 Zuordnung

      Themen sind im passenden Forenbereich zu erstellen. (PC Spiele gehören z.B. nicht in den Musikbereich) Falls kein geeigneter Bereich vorhanden ist, kann der "Off-Topic" Bereich genutzt werden. Themen die versehentlich nicht im richtigen Bereich erstellt worden sind, werden von den Moderatoren in den passenden verschoben.

    11. 1.11 Quellenangabe

      Inhalte, welche von fremden Internetseiten kopiert und in die Anime Community Germany eingefügt werden (z.B. Inhaltsangaben, Grafiken oder Beschreibung), erfordern eine Quellenangabe.

    12. 1.12 VOIP Dienste

      Die hier aufgeführten Community Richtlinien gelten auch für die offiziellen VOIP Angebote der ACG: Discord und TeamSpeak. Moderative Tätigkeiten (z.B. Sperrung des Clienten) auf diesen Plattformen werden bei Bedarf auch innerhalb der Community fortgeführt.

  2. 2. Moderation und Verhalten bei Regelverstößen

    1. 2.1 Allgemeines

      Die Moderatoren und Administratoren (im Folgenden allgemein als Team bezeichnet) sorgen für einen geregelten Ablauf innerhalb der Community. Sie schreiten bei Regelverstößen ein und sind Ansprechpartner bei Problemen und Fragen rund um die Community. Die genauen Einsatzbereiche der Teammitglieder lassen sich in der Hilfe nachlesen.

    2. 2.2 Handlungsweise

      Das Team der ACG ist stets um ein harmonisches Miteinander bemüht. Bei einfachen Regelverstößen werden Mitglieder zunächst via Konversation benachrichtigt. Je nach Situation und Gewichtung des Verstoßes kann jedoch auch eine Verwarnung oder Sperre des Accounts erfolgen.

    3. 2.3 Auskünfte

      Bei freundlicher Nachfrage gibt das Team gerne Auskunft über etwaige Maßnahmen. Es besteht allerdings keine Verpflichtung. Bei gesperrten Accounts kann das Kontaktformular verwendet werden.

    4. 2.4 Handlungspflicht

      Alle Teammitglieder erledigen ihre Aufgaben in der Anime Community Germany auf freiwilliger Basis. Das Team ist nicht verpflichtet umgehend auf Regelverstöße bzw. Supportanfragen zu reagieren. In dringenden Fällen kann das Kontaktformular verwendet werden.

    5. 2.5 Hilfe und Beschwerde

      Mitglieder, die Hilfe benötigen oder sich ungerecht behandelt fühlen können jederzeit Kontakt zum Team aufnehmen. Dazu kann der Inhalt der Moderation gemeldet oder eine private Konversation gestartet werden. Ebenso gibt es die Möglichkeit eine E-Mail an account@anime-community-germany.de zu schicken, oder das Kontaktformular zu verwenden.