Beiträge von Wrench

Ankündigung Wartungsarbeiten - Serverumzug
Wir wechseln Server! Am Montag, den 16.09.2019 sind wir daher ab 10 Uhr für mehrere Stunden nicht erreichbar.

    Soul:

    angenehm im Gesamtpaket , geht aber leider in Detail etwas unter, die Vektoren sind... lame. Lights und paar Farbspiele hätte es auch getan, wenn nicht sogar besser. Border wirkt 0815 sechmal die sechs drei mal die drei, schade. Render ist gut plaziert. BG wirkt etwas hektisch , aber ist ok.



    Geekboy:

    Fett, Die Animation haut mich um. Atmo ist sehr geil und passt im gesamtpaket.

    Typo/Font ist endgeil, nur dieses Ran mori unten wirkt shit, geht aber klar.

    Render ist super eingearbeitet. BITTE MEHR VON DEM STUFF


    vote an geeko

    heyho ! nett dich auch hier zu sehen.

    Ich bin schon ein großer Fan deiner Werke.


    allgemein gefällt mir die Synergy im gesamtpaket. Farbvariation ohne das es aufgesetzt wirkt, und vorallem alles nice eingearbeitet.

    Die Fx wirken solide. Fonts sind sick, ganz ganz großes Kino.


    Favs: Savas und Kianush sind richtig fett. Nur die Farbe von Kianush hätte ich einen ticken kühler gemacht. Naja , Geschmackssache.

    Meiner Meinung nach gehört die Quellenangabe immer dazu, dassexplizite Nachfragen allerdings würde ich für (nicht kommerzielles) GFX auchnicht tun.

    punkt.



    Wissenschaftlichen arbeiten habe ich als funktionales, anerkanntes und bewährtes Beispiel eines funktionierenden Systems angebracht. Im Bereich des Internets und dort der Welt der Kunst, würden sich viele Künstler bereits über eine triviale Referenz auf sich freuen.


    Wenn 100 Leute eine Grafik nehmen und referenzieren, die in einem Jahr von diesen Quellen je 100x aufgerufen wird und nur 10% die referenzierte Quelle besuchen, lohnt sich das ja schon wieder gewaltig. Und oft sind es ja gerade schöne Werke die zur Veränderung und Manipulation genutzt werden.


    Unabhängig der wirklichen Zahlen mag ich im Endeffekt nur darauf raus das referenzieren sicher nie von Nachteil ist, wollte erklären das es in einem gigantischen Bereich - der Wissenschaft - auch funktioniert und mich deutlich auf der Seite derer Künstler positionieren, die respektvoll mit Urheberrechte umgehen.


    Warum sollte ich eine schäbige 200x400 (oder umgekehrt) mit irgendwelchen Wissenschaften von Zeichnern oder creatorn assoziieren und wieso zum teufel sollte ein Credit davon einen Seriösen künstler 10% mehr Reichweite möglich machen WTF ? wir reden hier von "Seriösen" Creatorn die in ihrem Bereich wohl national oder sogar international gekannt werden, weißt du was da 10% ausmachen ? Das würde wahrscheinlich meine Sigs oder Artwoks nicht möglich machen Sorry, aber das ist zu optimistisch.


    Ich betreibe nebenbei Fotografie und Webdesign. Mir wurden ettische codescripts und verschiedene Arbeiten auch gerippt die ich später auch im Netz gefunden habe, irgendwo ärgerlich (ABER nicht weiter schlimm!) , da interessiert sich ja auch keiner für, also warum dann diese Anti haltung bei GFX ?


    GFXEN HEISST

    GOOGLEN

    RENDER>EFFECTS>BACKGROUND>SOMETHING.ELSE.JPG

    BRUSHEN SMUDGEN FONTEN


    SAVE AS JPG

    UPLOAD .


    und gib ihm. Als ob ich irgendwelche Creator suche finde und tagge die im Endeffekt eh nicht darauf reagieren weil es denen genau so egal ist wie mir, es gibt bestimmt zickige creator die darauf achten, aber wenn man im Internet als Creator oder Artist tätig ist muss man das einfach in kauf nehmen.


    Ich lade meine Resourcen in einer gigantischen Masse runter (Stocks , render, effect packs -> so in etwa 12 - 20 GB) da kommt einiges zusammen . Da noch nach Quellen oder ähnliches suchen nur um jemanden zu taggen der es niemals sehen wird? sorry . Mach ich nicht.

    Und man sieht das sich in der Tat teilweise relativ wenig bewusst mit dem Thema auseinander gesetzt wird - wobei das natürlich von Person zu Person unterschiedlich ist.


    Also ich fühle mich mal angesprochen. Nur weil es mich nicht interessiert heißt es nicht das ich mich damit nicht auseinander gesetzt habe .

    Ich kenne die Gesetze der Urheberrechte. Wäre schade oder komisch wenn ein "Gfxer" es ja wohl nicht kennt. Es interessiert mich einfach nicht bei 400x200px sigs quellenangaben anzugeben, kann gut sein das du mich fürn ass hältst aber sorry scheinheilig sein hilft da nun auch nicht weiter.

    Jeder ist natürlich frei Dinge zu handhaben, wie er es für richtig hält, unabhängig ob es mir gefällt oder nicht.

    Exakt.



    Ich selbst würde mich lediglich einfacher tun, mit einigen über entsprechende Werke zu sprechen, wenn ich sehe das im Prozess niemand übersprungen bzw ausgelassen wird.

    Dann sollte man sich nicht zu Schade sein und nachzufragen wenn man sich wirklich dafür interessiert. Schließlich haben wir sehr liebe Leute in der Community.

    Was nun den Effekt neuen europäischen Rechtes darauf abgeht. Das bleibt alles abzuwarten. Ich halte es für unausgereift und nicht praktikabel. Aber zumindest können originäre Ersteller in Zukunft relativ einfach für ihr Recht streiten, mit dem gigantischen Unterschied, das die Beweislast in Zukunft für viele Angelegenheiten beim Angeklagten liegt. Das ist massiv. Und macht es den Rechteinhabern - also jedem Creator massiv einfacher.

    wenn dein Szenario so eintreffen sollte , würde das aussterben von vielen Plattformen die von Fanarts leben doch nur die Konsequenz von diesem quark sein , oder ?

    Naja. Ich rippe gerne Ressourcen . Und das sehr oft bzgl des topics natürlich.


    Es ist einfach genau wie du es benannt hast . Es ist nicht für kommerzielle Zwecke gedacht . Punkt . Ich erwähne meine Quellen in deviantart , wenn ich daran denke . Und wenn nicht , ist es glaube ich nicht so tragisch weil das Publikum (im Thema gfx vorallem) sehr begrenzt ist im Gegenzug yes creators (meistens Zeichner) die ja Hunderttausende mind. An Follower haben . Viele Werke die ich gerippt habe (render) und daraus ne sig oder etwas anderes irrelevantes daraus gemacht habe wurden wiederrum auch gerippt von guys die ihren copyright drauf gesetzt haben (LOL) . Und ganz ehrlich ich bin auch viel zu faul jede verwendeten quelle zu verlinken. Ich denke auch das es keine Sau lesen will.


    Du darfst dich freuen , wenn die uploadfilter kommen stirbt das ganze ripp Ding eh aus :)


    Ps:// und rein rechtlich ist auch das zeichnen existierender patentierter Charaktere (Naruto etc) auch verboten bzw stößt gegen die Urheberrechte. Denk darüber mal nach wie langweilig das wäre wenn sich jeder an die Regeln hält, ob es nun an die Kritik an die allgemeine ethic gemeint ist oder die Unachtsamkeit gegenüber der Vorschriften . :D

    Wie wäre es mit einem Mod/Admin der die Rechtschreibung und Grammatik überprüft ? Ich Rede nicht von kleine Fehler, sondern extreme Fehler ? Wo man schon Rätsel raten spielen muss, was der jenige meinen könnte..

    mal ganz davon abgesehen das ein Mod genau so rätseln müsste wie ein User :D . Ich vermute auch nicht das jemand die Lust und Zeit dafür hätte bei dieser Menge an täglichen Beiträgen

    ich kommentiere mal den aktuellsten AMV.

    das ausgelutschte thema , ItachixSasuke.. Ich meine ja naruto ist geil. Ja uchiha episch , WE GOT IT :D - rein subjektiv und hoffe nicht zu destruktiv (bezieht sich auf den allgemeinen Markt) . Nichts für ungut.


    Schnitt gefällt mir. Thema geht mittlerweile an mir vorbei, Musik gefällt mir um so mehr . Passt wie Ass on Bucket.


    Effekte. Schwierig. Zu mal das ich die Qualität des Videos irgendwie nicht sonderlich genießen kann. (Trotz full HD , liegt wahrscheinlich an den Sources, unbedingt bessere Quellen suchen !) Effekte sind in einigen Stellen ok, im durchschnitt sehr langsam , hätte man besser auf den Bass anpassen können , so das der Switch in kürzeren Zeitabständen stattgefunden hätte. (auch: Keyframes in kleineren Abständen gesetzt.) der Hologramm look sieht solide aus.

    Was mir allerdings weniger gefällt ist dieser Effekt im Bild (Von Sske vs danzo bis vs Kaguya) etwas unpassender Übergang von "Next Level Shit" zu "Oldschool Look".


    Ich sehe das du es drauf hast. Aber richtung Ende lassen die Loops (Fade in- Out) etwas nach, sehr schade. Für mich persönlich sieht es aus als hätte die Lust Richtung Ende kläglich versagt.


    Weiter so (Y)

    ich habe richtig Freude daran gefunden Videos zu editen. Auch wenn der Content nichts mehr bietet als das was ihr sowieso schon wisst und könnt.

    Dieses Videoprojekt dient viel mehr dazu das ich einen Einblick in Adobe Premiere bekomme. dennoch kann ich alle Fragen beantworten die Unklar im Vid zu sehen sind :)

    Have fun :)


    [diesmal mit HD lul]




    outcome: unbenannt-1irk0v.jpg


    Sauber . Render wirkt geil eingearbeitet und wirkt nicht so „aufgesetzt“ wie bei den vorherigen Werken . Mein Highlight sind die lights die sehr geil dargestellt sind .