Beiträge von Aoshy

    Da ich jetzt gezwungenermasen mit dem doch recht Hardware hungrigem NetBeans arbeiten muss, bin ich von Gnome auf Xfce umgestiegen.
    Leider ist die Auswahl an Distributionen die meinen Eee unterstützen recht mager, so fiel die wahl auf xubuntu.

    Weg mit Gnome, her mit Openbox. (mal wieder ._.)

    Die Freiheit der Wahl ist leider fast schon Qual.


    Benützt du jetzt Linux oder FreeBSD? O.o
    Beastie ist doch das inoffizielle Maskottchen für FreeBSD, oder irre ich mich da?

    Mein Desktop PC:


    Mein Eee-PC:


    Wie man sieht haben sich beide fast garnicht verändert. Liegt wohl einfach daran, dass man etwas perfektes wohl kaum verbessern kann.


    MFG Aoshy

    Ok, da ich sowieso immer eine Liste mit meiner momentan verbauten Hardware habe stell ich die mal hier rein.


    Desktop-Rechner:
    Gehäuse: Lian Li PC-60FW
    Gehäuselüfter 1: Lian Li Standart (140x140)
    Gehäuselüfter 2: Enermax UCMA12 Magma (120x120)
    Frontpanel: SilverStone FP32B
    Netzteil: Cooler Master RealPower M 520W
    Motherboard: Asus P5N-E SLI
    Prozessor: Intel Core 2 Duo E6420 (2,67Ghz)
    CPU-Lüfter: Scythe Samurai Z
    Grafikkarte: Asus EN8800GT (512MB)
    Soundkarte: Creative X-Fi Xtreme Audio
    USB Karte: Vivanco PCI USB 2.0 Card
    Arbeitsspeicher: 4x Kingston 1GB DDR2-667 (800Mhz)
    Festplatte 1: Samsung HD080HJ 80GB
    Festplatte 2: Samsung HD252KJ 250GB
    Festplatte 3: Samsung HD502IJ 500 GB
    DVD-Brenner 1: LG GH-22LS
    DVD-Brenner 2: LG GSA-H12N
    Desktop: Asus VW 192S 19"
    Maus: Logitech G9
    Mauspad: Razer Goliathus Speed Standard
    Kabel Bungee: Hama MouseBungee V2
    Tastertur: Logitech G15 Refresh
    Gamepad: Logitech Chillstream Controller
    Boxen: Logitech X-210
    Headset Creative Fatal1ty
    Webcam: Logitech QuickCam S 5500
    W-Lan: AVM FRITZ!WLAN USB Stick v1.1
    Bluetooth: Vivanco Bluetooth Dongle V2 EDR Class 2


    Ja, die Liste enthällt alles, was 24/7 an meinem Desktop-Rechner angeschlossen ist.
    Die reine Kernkomponenten wie Mobo, CPU, Graka und RAM sind schon weit über ein Jahr alt.


    Netbook (Eee-Pc 900A);
    Chipsatz: 945GME
    CPU: Intel Atom N270
    Ram: 1 GB
    Festspeicher: 8 GB SSD + 8 GB SDHC


    Ja, ich hab nen kleinen Fetisch für alles was mit Computern zu tun hat.

    Mal so ganz am Rande. Findet hier keiner, dass dieses Thema einfach nur von den Medien hoch gepusht wird?
    Wie viele Menschen Tag täglich einen unnatürlichen Tod sterben ist jedem egal. Aber wenn alle paar Jahre mal jemand durchdreht und rum ballert ist das ne Tragödie, über die man sich die nächsten 4 Wochen Reportagen ansehen kann.
    Die Politik kann so was wohl kaum verhindern. Schliesslich drehen wohl kaum leute durch, weil es nicht genug verbote und einschränkungen gibt. Ich denke mehr Freiheiten würden dem Land besser tun.


    Was mich besonders am letztem Fall interessiert, was ist jetzt eigentlich mit dem Vater?
    Der hat doch Waffen und Munition offen rum liegen lassen und seinem Minderjährigen Sohn das Schießen bei gebracht, wenn ich richtig Informiert bin.


    Was fällt mir da noch zu ein...
    Ich habe wie viele andere auch auf Staatskosten eine Ausbildung zum Töten bekommen. Aber so manch ein Politiker denkt man würde mit einem Computerspiel das Zielen oder den umgang mit Waffen erlernen. Dabei habe ich bis jetzt noch kein Videospiel gefunden wo die Lade Animationen oder der hallt der Waffe wirklich realistisch dargestellt wurde. Zudem sind die heutigen Schusswaffen ja auch Idioten sicher. Jeder 12 Jährige kann die auf anhieb bedienen, die Waffen sind nunmal selbsterklärend.


    Das einzigst sinnvolle was ich auch unterstützen würde, wären Minderjährige Testkäufer.
    Obwohl ich erinner mich noch an den Erstverkaufstag von GTA4, wie viele 12-15 Jährige Jungs mit ihrer Mutter zur Kasse gegangen sind und sich das Spiel haben kaufen lassen.
    Da zumindest in dem Media Markt in meiner nähe die Verkaufer/innen sehr auf das USK Logo achten.


    MFG Aoshy

    Manic Miner für den Amstrad CPC. Das warn noch Zeiten, Spiele auf Kassette. Immer schon zur richtigen Stelle spuhlen und dann auf Play drücken.
    Na gut, mein Vater musste das immer machen, schliesslich war ich da noch im Kindergarten und wusste nicht wofür diese Zahlen da sind, die sich über dem Kassetten-Laufwerk drehen.
    Aber mit den Pfeiltasten, Leertaste und Enter konnt ich schon umgehen ^^.

    Böhse Onkelz - Guten Tag

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich habe mir schonmal den Spaß erlaubt und hab dann ein wenig abgebremst. Der hat sich erschrocken. 8o  


    Und ich würde mir den Spaß erlauben und dir gleich ne Anzeige schicken. Du weißt schon das so ein Verhalten gegen die Straßenverkehrsordnung verstößt und du damit dein eigenes und das Leben anderer Riskierst.


    Ich hab da auch so ne kleine Geschichte. Nachts auf der Landstraße, ich fahre 115 und näher mich einem Fahrzeug, das ungefähr 90 fährt. Für mich keine Frage, ich will überholen.
    Erstmal tritt der Typ unvermittelt 2 mal auf die Bremse aber beschleunigt danach wieder. Ich muss jedes mal in die Eisen gehen, warum er das gemacht hat weiß ich bis heute nicht, da ich wie immer meine 50 Meter Sicherheitsabstand gehallten habe. Natürlich habe ich ihn beides mal, als er grundlos gebremst hat mit der Lichthupe auf sein gefährliches verhalten Aufmerksam gemacht.
    Ok, kein Gegenverkehr mehr, ich setz zum überholen an. Da beschleunigt der Typ auf 130. Ich denk mir cool, parallel fahren ist nicht so mein Ding, hau ein paar mal auf die Hupe, ziehe wieder hinter ihn und blende natürlich noch mal schön auf. Daraufhin fühlt er sich anscheinend so genötigt das er noch mal richtig in die Eisen geht. Nen paar hundert Meter weiter in ner Ortschaft hällt er.
    Da bin ich erstmal voll in die Eisen und hab den Spinner aus seiner Karre gezogen und doch sehr deutlich gemacht was ich von seinem verhalten denke.


    Ich fahre gerne etwas schneller und mich regt es verdammt auf wenn leute es nicht schaffen 100 zu fahren oder sie mit 60 durch Kurven fahren müssen, durch die man eigentlich mit 120 fahren könnte.
    Da zöger ich auch nicht lange, schalte runter in dritten und zieh vorbei. Ganz ehrlich, wer es nicht schafft auf der Landstraße 100 zu fahren sollte meiner Meinung nach auch kein Auto fahren.
    Was wirklich als störend empfinde ist zu nahes Auffahren. Ich hasse es wenn sie mir fast auf der Stoßstange hängen und dem entsprechend hallte ich auch den Sicherheitsabstand ein.


    Doch ganz davon abgesehen ob man lieber etwas schneller unterwegs ist oder hällt gerne etwas ruhiger fährt. Sollte jedem klar sein:
    Zu dichtes Auffahren = Punkte
    Lichthupe als Nötigung = Punkte
    Mit mehr als 20km/h drüber geblitzt = Punkte
    Unnötiges zu langsames fahren = Punkte
    Grundloses Bremsen = Punkte
    Beschleunigen während man überholt wird = Punkte
    Auf Autobahn das Rechtsfahrgebot nicht einhalten = Punkte
    Hupen um einen Überholvorgang anzukündigen = Vollkommen legitim

    Weil ich dich so lieb habe, hab ich deine Frage schon mal dort beantwortet.
    >klick mich<
    Wie heißt es doch so schön.
    Gib einem Bettler einen Fisch und er wird einmal satt. Lehre ihn das Fischen, und er wird nie mehr hungern.
    Also wie benützt du das Internet am besten wenn du Informationen brauchst.
    Ein einfacher Schritt ist, du benützt eine Suchmaschine. Google ist sehr beliebt, es gibt aber auch andere wie z.B. Ask, Yahoo! oder Altavista.
    Oft ist auch Wikipedia hilfreich, da dort viele Informationen vorhanden sind und diese meist auch einen Verweiß zur Quelle haben.
    Bei Yahoo! Clever kann man ganz leicht allgemeine Fragen Online stellen, diese werden meist schnell und kompetent von anderen Usern beantwortet.
    Ansonsten kann man sich bei Speziellen Fragen auch an ein passendes Forum für diese Frage wenden. Dies macht man am besten mit einer Suchmaschine. Wir erinnern uns, Suchmaschinen sind z.B. Google, Ask, Yahoo! und Altavista.
    In deinem fall wäre ein Game, bzw. Cheat-Forum das richtige. Oder falls ein Handbuch dabei war, einfach mal da rein gucken.


    MFG Aoshy


    PS.: Bitte nicht böse nehmen, aber bitte Zeig doch ein bisschen Eigeninitiative ^^

    Für so nen Threat könnt ich jemanden umbringen. Am besten wärs noch wenn der Titel "Help!!!" wäre und du nur "XPloder Advance SP" rein geschrieben hättest xD.
    Da du nicht mit der Gabe geboren wurdest Technische Geräte auf anhieb zu vestehen und deinen Namen in den Schnee pinkeln zu können, rate ich dir einen Blick in das Handbuch zu werfen.
    Ansonten ist Google und Wikipedia dein Freund.
    Das suchen in Wikipedia hab ich dir jetzt abgenommen.
    >klick mich<
    Hier kannst du dir ganz genau durchlesen was du da für ein Gerät bekommen hast und am Ende der Seite findest du sogar Links zu Deutschsprachigen Webseiten mit Xploder-Codes.
    Bei Genaueren Fragen, wofür man dieses Gerät wenigstens mal gesehen oder davon gehört haben sollte. Solltest du am besten in einem Game, bzw. Cheat Forum Nachfragen und nicht unbedingt in einem Anime-Forum. Auch hier verweise ich gerne auf Google.


    MFG Aoshy

    Also bei mir ganz klar erstmal Portal, eigentlich das gesamte Game.
    Aber ich beschrenke mich mal auf 2 ganz besonder Stellen.
    1. Der moment als ich den Gewichteten Begleiterkubus verbrennen musste.
    Den einzigen Freund den man hatte in eine "Apertur Science Intelligenz Notfall Verbrennungsanlage" werfen, das tat mir wirklich in der Seele weh.
    2. Der Endkampf gegen GlaDOS mit dem darauf folgendem Abspann.
    Der witzigste Endkampf überhaupt, die verschiedenen Persöhnlichkeiten von GlaDOS alle ins Feuer werfen und dann dies Absolut geile Lied im Abspann.
    The cake is a lie, but the cube is forever!


    Mal ebend in meinen alten Spiele zeitschriften geblettert, weil ich hatte da doch mal was gelesen von wegen Portal und Magic Moments.
    Zitat aus der PC Power Play Oktober 2007, von Jochen Gebauer (Spieletester).
    "...Portal hat keine Magic Moments - es ist einer."



    Ansonsten wär noch zu nennen Shadow of the Colossus. Hier ganz Eindeutig das gesamte Spiel.
    Wie man die ganzen, doch recht friedlich wirkenden Riesen tötet, um ein Mädchen zu retten. Obwohl man als Spieler anfangs nicht weiß, wer das Mädchen ist, doch egal die Hauptfigur würde alles für dieses Mädchen tun und man selber somit auch. Also zieht man los, in diese wunderbare und leere Welt, um die 16 Kolosse zu töten.


    Als letztes hab ich noch Zone of the Enders. Nach einem der ersten Boss Kämpfe rettet man ein Mädchen Namens Celvice aus einer Kirche. Die Hauptfigur scheint sie zu kennen, man erfährt aber nicht viel über sie. Es war eigentlich nichtmal ne wirklich gute Videosequenz, aber es hat sich in mein Hirn gebrannt. Naja, auf jeden fall hatte zumindest ich nach diesem Treffen einen Grund weiter zu kämpfen, für Celvice wollte ich gewinnen und der Zerstörung ein Ende setzen ^^.