Beiträge von Eclipse

    "Deine Augen sehen aus wie kleine Radieschen"

    Ein Bekannter sagte mal "Deine Augen sind wie Reisbällchen - wässrig und aufgedunsen" xD Habe leider den Kontext vergessen, es war aber an niemanden gerichtet..


    Aber so direkte "Komplimente" habe ich beim flirten glaube ich weder gehört noch selber ausgesprochen, sondern eher mehr oder weniger (wahrscheinlich meistens eher weniger) subtile Aussagen im Kontext einer halbwegs normalen Unterhaltung, die darauf schließen lassen, dass man jemanden interessant findet. So zumindest meine Erinnerung, das letzte mal ist ja schließlich einige Jahre her.. :ugly: Außerdem gehören die Körpersprache und der Blick auch dazu.

    Ich bin vor 6 Wochen oder so tatsächlich mal wieder gefahren... :D (Mein Mann ist mit Baby im Auto hinterher) Ich habe tatsächlich ein paar Kilometer gebraucht, bis ich mich wieder voll drin gefühlt habe. Das war aber auch die schwere blackbird, auf der gs500 hätte ich mich wahrscheinlich schneller wieder zurechtgefunden. Naja aber so konnte ich meinen Mann an jeder Ampel stehen lassen :muha:

    Ich mag ja immer noch so ne Suzuki GSX S 1000f haben.. Bringt grad nur nix. :kreise:

    Aber iiiiirgendwann in diesem Jahrhundert ist meine Babypause ja auch mal vorbei. Und dann gibt es die auch gebraucht für unter 10k. Hoffentlich...

    Ich persönlich habe keine Erfahrungen mit der Friendzone gemacht.. Zu Schulzeiten hatte ich nicht wirklich gute Freunde und im Studium war ich die meiste Zeit in einer Beziehung, da kommt die Problematik nicht so auf.

    Aber dazu vielleicht ganz interessant:


    Mein Mann und ich waren ja lange ausschließliche Motorradfahrer.. Wir fahren eine Honda XBR 500, eine Suzuki GS 500 und eine Honda Blackbird. Und ne alte Simson setzt leider etwas Staub an.



    Mit Kind brauchten wir ein Auto. Wir hatten seit November 2017 einen Audi A3, Euro 5 Diesel, Bj 2013. Da dank politischem Diesel-Foo in Frankfurt bald nicht mal mehr Euro 5 Diesel fahren dürfen (ist das noch so oder wurde das wieder gekippt?) und mein Mann dort arbeitet, mussten wir etwas tun. Besser bald, damit uns den alten noch jemand zu vernünftigem Preis abnimmt. Dank Audi-Wechselprämie (NICHT "Umwelt"prämie) ist es nun dieser A5 geworden. Euro 6 Diesel (mal sehen, wann sie den verbieten :D), Bj 2017, automatik, 150PS mit vielen lustigen Assistenzsystemen. Der Tempomat schaltet vor/am Schild die Geschwindigkeit um, der Stauassistent fährt von alleine an und hält natürlich auch wieder... Es ist wie "betreutes Fahren". Aber sehr entspannt auf Strecken mit ständig wechselndem Tempolimit.

    Ich hatte 3 Jahre lang ein Moto G3 und war damit sehr zufrieden, bis es irgendwie immer langsamer wurde und das Display nicht immer reagiert hat. Das war super lästig, ich wurde angerufen und konnte nicht annehmen.. Auch nicht ablehnen, ich musste warten, bis sich mein Gerät wieder eingekriegt hat und konnte dann zurückrufen -.-

    Seit ca. einem halben Jahr habe ich nun das huawei honor view 10. Viel schwerer und größer und anders in der Handhabung war ich erst mal nicht so glücklich, bis ich mich umgewöhnt hatte. Leistungsmäßig ist das honor view 10 natürlich erheblich besser. Der Akku hält leider viel kürzer, statt alle 4-5 Tage brauche ich jetzt jeden Tag das Ladegerät :( also so zufrieden wie ich mit dem neuen Moto G3 war, werde ich mit dem huawei wahrscheinlich nicht werden, aber damals hatte ich geringere Ansprüche :D

    Gibt es denn schon Leute, die alle gefunden haben? Wahrscheinlich wird das nicht verraten.. x) So ganz ohne Anhaltspunkt ist es ganz schön schwierig abzuschätzen, wann man nun mit dem Suchen mal aufhören könnte... Aber ja, nachdem ich ein zweites mal mit Zoom drübergeschaut habe, habe ich auch noch einige Fieslichkeiten gefunden..

    Bei mir kam nur Stuss raus. Entweder ist der Test etwas matsche oder er gewichtet sehr sehr komisch.

    So gings mir auch. Aber ich habe bei den Fragen schon gedacht, dass das nichts wird. Dahinter stecken teilweise so komplexe Themen, dass ich da nicht einfach ja/nein/unbedingt/niemals antworten kann. Andererseits fehlte mir bei manchen Fragen die Option "ist mir egal" :ugly:


    Edit: bei der Deutschen Version kam bei mir auch genau die Mitte raus.

    Dreamy Angel naja so ist das in einer Diskussion nun mal. Wer eine Meinung vertritt, muss mit Gegenargumenten rechnen, unabhängig davon, ob irgendwer "Recht hat".

    In deinem ersten Beitrag hast du von "in deinen Augen die einzig richtigen" geschrieben. Das ist wie gesagt ein Urteil über alles andere und daran habe ich mich gestört. Jetzt klingt das wieder etwas anders, also alles ok ^^ von in den Rücken fallen war nie die Rede, bei jeder Gelegenheit schon gar nicht.

    Dreamy Angel was mich an deinen Beiträgen ein bisschen stört.. Du urteilst über die Art der Freundschaften anderer, die du gar nicht kennst. Ich denke, es gibt nicht DIE eine richtige Art, Freundschaften zu führen, sondern das hängt von den beteiligten Persönlichkeiten und Lebensumständen ab. Nach deiner Beschreibung hätte ich vermutlich nur Kontakte und Bekannte. Und zu sagen, es war nie eine richtige Freundschaft, wenn man sich verzofft und es dann bleiben lässt, finde ich auch komisch. Freundschaften können halt auch mal enden. Das macht die zuvor als Freunde verbrachte Zeit ja nicht ungültig.. Wenn jemand von Anfang an auf irgendeinen Vorteil aus war, dann ist das was anderes.

    Ich kann mich auch nicht erinnern, wann ich mich das letzte mal gestritten habe.. Wir diskutieren eher bei Meinungsverschiedenheiten, aber dann halt zu eigentlich für die Freundschaft irrelevanten Themen, z.B. Politik.. Aktuell ist die größere Herausforderung der regelmäßige Kontakt. Mittlerweile sind alle mit dem Studium durch und größtenteils mit 40-Stunden-Wochen beschäftigt. Und Wochenenden sind schnell voll. Seit Baby fallen bis auf weiteres auch alle Abende weg. Ohne Internet wäre ich gerade eher einsam :sweatdrop:

    Zu einigen Studiumsfreunden habe ich jedenfalls den Kontakt recht schnell verloren. Bei anderen kann ich mich nach Monaten Funkstille melden, ohne dass es komisch ist. Ich habe sogar noch (oder wieder) einen Kontakt aus Schulzeiten, wo Jahre Pause war... OK, den habe ich jetzt bewusst "Kontakt" und nicht "Freund" genannt, aber trotzdem ist das "nicht melden" für meine Freundschaften gerade die härtere Probe als nicht passierende Streitereien.

    So richtig dicke Freunde, mit denen man regelmäßig was unternimmt und über alles redet, habe ich demnach nicht. Dennoch würde ich sagen, dass ich einige gute Freunde habe. Abgesehen davon rede ich schon mit meinem Mann über alles, das muss reichen :ugly: