Beiträge von Reiko

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    🖤

    Wie isn das, wenn man eine Bahncard besitzt? Bekomme ich da Geld erstattet? Auch wenn ich nur 1x im Jahr zahle.. Quasi die Differenz zu den 49€?


    Aber freue mich wieder Geld zu sparen T_T

    Kürbiskernöl.


    Das mal was im Geschäft kaputt geht, ok. Aber Kürbiskernöl ist hartnäckig. Hab das ausversehen mit der Maschine durch den Laden geschmiert (Rutschig und ein Grünschwarzer Film). Gott war ich angepisst.

    Ich habe meinen japanisch Sprachkurs vor einem Jahr abgebrochen. Würde trotzdem weiterhin gerne japanisch lernen.

    HelloTalk kann ich diesbezüglich empfehlen. Auch zumindest den Anfänger Japanisch Kurs, damit man irgendwie einen Peiler hat :)
    Leider hat der Sprachkurs nicht den gewünschten Erfolg gebracht (Bin nach einer Weile auch nicht mehr hinterher gekommen). Zumindest war mir die japanische Sprache "verständlicher". Und man lernt viele kleine Dinge, die einem sonst nie aufgefallen wären.

    Muss da eh wieder auffrischen.

    Hiragana und Katakana hab ich eher durchs schreiben gelernt. Habe eine jap. News App. Und da suche ich mir immer einfache News aus und schreibe die auf Papier. Irgendwann kennt man Kana.
    Mit Kanji hatte ich viele Probleme.


    Ansonsten, Sprachen die einfach zu lernen sind? Habe mich da nicht weiter mit beschäftigt. Serbisch wäre noch eine Option, da ich mütterlicherseits eine von denen bin, die es nicht kann. Bzw wurde mir nie beigebracht.

    Karate Andi ~8) ~8)

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Warum muss das Wetter eigentlich immer eskalieren, wenn ich das Auto zum Service bringen muss? Es schneit!!! D:

    Ich habe schon seit ein paar Tagen Schnee :D Bin Krankgeschrieben und kann raus wann ich will. Also gar nicht xD

    Jo, dem kann ich definitiv beipflichten. Hauptsache nicht irgendwas machen. Habe ja auch nen Job wo ich tot unglücklich bin und unter anderem wegen meiner Gesundheit, bewusst Teilzeitangestellt! Stress bedeutet für mich, ich darf mich auf Migräne des grauens tagelang freuen. Jetzt merke ich es auch am Körper. Deswegen möchte ich da schnell raus. Ich mein, gut, man kann bestimmt auch seinen Traumjob finden... Kollegen machen da auch viel aus. Aber schlimmer wie jetzt kann es nicht laufen. Ich will ja selbst nicht von einer Stelle unglücklich sein, in die nächste. Deswegen versteh ich dich da schon. Auch was Ängste anbelangt. Vielleicht nicht die gleichen, aber ich habe sie durchaus auch. Die mir auch ewig ein Hindernis war/teilweise noch ist.


    Auch was mein Job anbelangt, ich mein ja.. könnte mich in der Zwischenzeit woanders bewerben. Bin da nunmal schon 11 Jahre und wäre blöd (außer Studium/Ausbildung) wieder von Null anzufangen. Auch was Gehalt und so betrifft.


    Daumen sind gedrückt! :)

    So im generellen, find ich es nicht schlimm die Meinung der Familie zu geigen. In meiner Familie gibt es durchaus ne Krise, die überhaupt nicht schön ist.

    Im generellen hab ich mit jeder einzelnen Person aus meiner Familie keinen Problem bzw. die auch nicht mit mir. Aber sobald es um den Haufen an sich geht. Nur Kopf schütteln. Fängt schon an, wenn einer in der Familie stirbt. Danach war ich psychisch so am Ende. Das ich 2 Wochen krankgeschrieben war. Weil das alles sture Böcke sind.

    So. Wenn etwas in deinen Augen als ungerecht erscheint, dass war es in meinem Fall. Weil die sich wie die letzten Affen benommen haben, da sag ich definitiv meine Meinung. Ob es der Familie nun passt oder auch nicht. Hab ich getan. Die mögen mich immer noch. Nur die sich untereinander teilweise nicht.

    Einer Tante hab ich auch schon meine Meinung gesagt, im Bezug auf meiner Mam ihr Ex. Der hat nichts in unserer Familie verloren, weil einfach zu viel passiert ist. Da hat sich meine Tante dann auf einmal so angegriffen gefühlt und mit wirrem Zeug gekontert, die gar keinen Sinn ergeben haben.

    Wenn ich mich von meiner Familie genervt fühle, halte ich einfach Abstand und melde mich nicht. Zu Geburtstagen gratulier ich. Oder wenn man mich einläft, komm ich auch. Aber meistens nur, wenn mein Cousin und seine Frau dabei sind. Sind für mich wie Geschwister! Ansonsten, trennen uns an die 30km :D Ich habe hier meine Ruhe.


    Ich habe nur den Startpost gelesen, viel dazwischen jetzt nicht. Nur ist mir da was ins Auge gesprungen.



    Oh ja, da ticken bei mir auch viele so. Alle wollen immer noch, dass ich eine Ausbildung mache. Hallo, ich bin 30, der Zug ist abgefahren.


    Wieso soll der Zug abgefahren sein? Sorry, aber du scheinst es dir da ein wenig zu leicht zu machen. Ich denke die Aussage sollte wohl eher heißen: "Ich will einfach keine machen". Denn man ist nie zu alt um eine Ausbildung zu machen.

    In meiner Firma sind zwar die meisten Azubis im Alter von 17-20 Jahre aber wir haben immer wieder auch Leute dabei die 25, 30 und der Letzte war stolze 42 Jahre alt!

    Daremo hat Recht. Der Zug ist nicht abgefahren. Ich will meine Ausbildung auch noch machen (Auch fast 30). Meine Pläne waren anders. Hat nicht geklappt. Also werde ich sowieso diesen Weg gehen müssen, wenn ich aus dem Verkauf raus will.

    Den Technischen Fachabi + Technischer Assistent habe ich auch. Aber Fachgebunden wie man rausliest ^^ Kann damit studieren, aber nicht überall.. Aber erstmal die Ausbildung durchziehen... und dann kann man safe irgendwo Quer einsteigen, wenn die Ausbildung einem doch nicht liegt.

    Ich denke, bei einem studium, sind die froh, wenn die jemanden mit Arbeitserfahrung haben (Jemand mit Ausbildung).


    Hoffentlich klappt alles im generellen für dich.