Neu Tag 0: Neuausrichtung

Soooo... mit vielen o`s

Es ist eine Weile her seit ich den ersten Artikel geschrieben habe.

Meine Grundidee war, die Artikel als Tage zu veröffentlichen (nicht aber täglich). So das z.B. Tag 0 die Bestellung und Vorbereitung, Tag 1 das Auspacken und zusammenbauen, Tag 2 die Anfänge beim bemalen wären usw. Jetzt habe ich aber beinah 2 Monate fleißig gesammelt, gebaut und bemalt, aber eher wenig dokumentiert und finde das Konzept auch nicht mehr so schön. Daher nutze ich Tag 0 nun um die Tage-Idee abzuschließen und die neue Idee vorzustellen.


dscn1343ybj3h.jpg


Beginnend mit dem nächsten Artikel möchte ich Euch weiterhin auf meiner Reise über die Anfänge mit Tabletops mitnehmen. Ich berichte Euch mit meinen gewonnen Erfahrungen wie das so aussehen könnte, was man gebrauchen kann und auch was für Fehler ich gemacht habe damit Ihr etwas schlauer anfangen könnt als ich^^. Das heißt also das wir uns mit dem nächsten Artikel damit beschäftigen, was wir zum Beginn brauchen oder was nützlich sein könnte. Gehen dann weiter zum zusammenbauen der Figuren, zum bemalen und natürlich auch zum spielen. Sicher finden sich auch einige andere Themen die man zusätzlich behandeln kann, oder Fragen von Euch die ich versuche zu beantworten. Der Blogname "Tabletopnoob" wurde nicht zufällig gewählt xD Ich bin auch nur ein Anfänger und habe bisher auch noch keine Party spielen können, aber das sammeln, basteln und bemalen macht mir schon sehr viel Spaß. Auch das gehört eben dazu.


Dabei werde ich versuchen mich jedes Mal auf Runewars, Star Wars: Legion und Warhammer40k zu beziehen und möglichst diese Reihenfolge der Übersicht zu Liebe beizubehalten.


Außerdem habt Ihr beim Artikel "Tag -1" auch sehen und lesen können das ich allgemein gerne Brettspiele mag. Vielleicht werde ich also auch einigen Brettspielen Artikel widmen und Euch diese vorstellen. Natürlich könnt Ihr mich auch dazu befragen, oder mir Empfehlungen schicken (Spiele mit 1-4 Spieler sind bevorzugt da leider selten mehr als 2 Spieler vorhanden sind).


Zu guter Letzt lasse ich mal eine Liste meiner Brettspiele zur Übersicht da. Ansonsten freue ich mich natürlich über Feedback, sowohl zum Inhalt als auch zur Gestaltung. Fragen sind gerne willkommen und sollten Tabletop Profis und alte Hasen dies hier lesen, so freu ich mich auch über Korrektion eventueller Fehler.