Beiträge von Hououin;Kyouma

    Ich besitze Band 1-5 von Deadman Wonderland bereits seit ca. 2016 und habe damals aus irgendeinem Grund (wieso weiß ich schon nicht mehr) nicht mehr weitergelesen.

    Letzte Woche fielen mir die Bände wieder in die Hand und ich hab wieder angefangen zu lesen und will nun auch unbedingt wissen wie die Story endet.

    Gefällt mir nach wie vor sehr gut.


    Band 6 und 7 besitze ich noch nicht, habe beim Suchen danach aber rausgefunden, dass genau diese beiden Bände heiß begehrt und vergriffen sind.


    Auf Ebay und bei anderen Quellen werden für Band 6 ca. 60€ (Neupreis 14,00€) verlangt und für Band 7 ca. 40€.

    Band 6 konnte ich für 12,00€ in sehr gutem Zustand bei rebuy ergattern, aber bei Band 7 gestaltet sich das sehr schwierig.

    Ich hab inzwischen stundenlang das Internet durchforstet und konnte nur ein einziges Angebot finden bei Ebay für 40€.

    Wirklich schade... aber ich zahle keinen 4-fachen Preis (Neupreis 9,95€, da kein Doppelband).


    Werde wohl gezwungenermaßen auf die digitale Version ausweichen müssen.

    ich halte mich mal mit meiner Kritik zurück, da ich immer noch sauer bin und nicht viel Gutes zu berichten habe...

    Attack on Titan setzt neue Maßstäbe, im positiven, aber auch im negativen Sinn.


    Ich muss mir nun im nächsten Jahr alle Parts der letzten Staffel nochmal ansehen, da ich bis dahin wohl wirklich alles vergessen habe.

    Ist ganz unterhaltsam, aber auf keinen Fall uneingeschränkt für jeden sehenswert, glaub ich.


    Das Setting ist definitiv mal etwas Ausgefallenes und nicht so ausgelutscht wie manch andere.

    Aber der Rest ist typisch "Rom-Com".


    Den Hype der um die Serie gemacht wurde kann ich leider nicht nachempfinden oder verstehen.


    Evtl fehlt mir der Cosplay-Hintergrund um eine Bindung zu der Serie bzw. dem Thema zu haben...


    Für mich nur ein durchschnittlicher Anime den ich in Kürze wieder vergessen werde.

    (Steins;Gate Beste!)


    Also nochmal ewig auf das Finale warten? Da fehlen mir einfach nur die Worte... das ist schon sehr frech... ich ging da mit der festen Überzeugung dran ich würde endlich das Finale sehen und dann sowas.

    Nervt mich gerade richtig, dass die das nicht mal vernünftig ankündigen können. Das wissen die Macher ja nicht erst seit gestern...


    eca.jpg

    ich habe nun im Laufe der Woche meinen Rückstand bei Attack on Titan aufgeholt und alle bisherigen Episoden von Staffel 4 Part 2 geschaut.

    In der Hoffnung, nun am 27.03. die letzte Folge "live" schauen zu können.


    Gerade eben hab ich dann festgestellt, dass daraus wohl nichts wird... Ausstrahlung verschoben auf den 03.04.2022.

    steinigt mich, aber für mich ist es noch immer SAO.


    Dicht gefolgt von No Game No Life, was SAO locker überholen könnte.

    Allerdings außer Konkurrenz anzusehen, da die Story nicht abgeschlossen ist und ich mittlerweile auch nicht mehr daran glaube, dass das noch passieren wird.

    irgendwie bin ich bei Eromanga Sensei gelandet und hab ihn auch bis zum Ende durchgehalten.

    Die Story ist absoluter Mist, die obligatorische Strand-Episode ist vorhanden und die Charaktere so süß, dass ein Zuckerschock vorprogrammiert ist.

    Manche Stellen sind ganz lustig, weil die Charaktere einfach alle einen an der Klatsche haben, aber das war es dann auch schon.

    Ich gucke gerade Higurashi Gou und bin total positiv überrascht.

    Obwohl die Geschichte ja quasi abgeschlossen war, hat man es hier trotzdem geschafft noch eine sinnvolle Fortsetzung zu schaffen.

    Es gibt wieder genau diese "WTF-Momente" die ich an Higurashi einfach liebe und auch der neue frische Look steht der Serie ganz gut.


    Sehr schade find ich, dass viele schlechte Bewertungen zu dem Anime scheinbar durch ein Missverständnis oder fehlende Aufmerksamkeit zustande kommen.

    Manche hauen 1,2 oder 3er Bewertungen auf MAL raus und behaupten es wäre ein schlechtes Remake :ugly:

    Anfangs mag es einem so vorkommen, jedoch stellt sich im späteren Verlauf der Serie raus, dass es eine Fortsetzung und eindeutig kein Remake ist.

    Da haben sehr viele scheinbar nur die ersten 5 Folgen geschaut und gleich mal eine vernichtende Review rausgehauen. Traurig...


    Wer die ersten 2 Seasons mochte, wird hier nicht enttäuscht.

    Ich warte seit Jahren das der Manga endet und ich ihn dann endlich anfangen kann, da ich mich nicht mehr darauf einlasse etwas zu beginnen, was dann niemals beendet wird.

    Wirklich sehr schade! RIP! Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Evtl wurde ja vorgesorgt und der Manga findet (hoffentlich) noch ein würdiges Ende. So hoch gelobt wie er wird, hätte er das doch verdient.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Hab mir die letzten 2 Tage a place further than the universe angeschaut, aufgrund der Empfehlung eines Youtubers (Gigguk).

    Meiner Meinung nach wird der Anime den sehr guten Bewertungen wirklich gerecht. Eine runde Story, schöne Musik, atemberaubende Landschaften, emotionale Höhen und Tiefen.

    Ich könnte hier maximal Kleinigkeiten in der Story bemängeln die mir nicht so gut gefallen haben.


    Kann den Anime wirklich uneingeschränkt weiterempfehlen.

    nur ein kleines Update, aber nun ist auch die letzte HDD raus geflogen bevor die den Geist aufgibt und ich bin komplett auf SSDs unterwegs:


    Mainboard: Asus Prime X570-P

    CPU: AMD Ryzen 5 3600x (6x3,8GHz)

    Kühler: Alpenföhn Brocken 3

    RAM: 16GB DDR4 Corsair Vengance LPX (2x8GB)

    Grafik: ZOTAC GeForce GTX 970 Dual Fan (mit Austausch-Kühler von Arctic, leise und kühl unter Volllast)

    Sound: Creative Sound Blaster Omni (extern)

    Festplatte: 500GB Samsung 960 Pro M.2 SSD, 500GB Samsung 850 EVO SSD, 250GB Crucial MX500 SSD, 2 TB Samsung 870 EVO SSD


    Bildschirm: Asus VG248QE 144Hz

    Maus: Razer Diamondback Chroma Collectors Edition (2015)

    Tastatur: Logitech Pro (mechanisch)

    Kopfhörer: HyperX Cloud Revolver

    Betriebssystem: Windows 10 Pro 64 bit

    man sollte sich im fortgeschrittenen Alter auf jeden Fall zwei Mal überlegen ob man noch mit One Piece anfängt, denn womöglich wird man dann die letzte Folge nicht mehr erleben können.

    Und deshalb sollte man zweimal überlegen, ich verstehe nicht so ganz warum, ist der erste Gedanke am Sterbebett dann "fuck ich weiß nicht wie One PIece ausgeht?"?


    Hououin;Kyouma

    Ich verstehe auch nicht, warum man bei one piece die laufenden (letzten) folgen nicht mehr miterleben sollte.

    Wo soll denn hierbei die Gefahr liegen?

    ach herrje ihr zwei... why so serious?

    ich dachte das Späßchen wäre einfacher zu verstehen...

    um weitere Verwirrung zu vermeiden hab ich meine Aussage im letzten Post etwas verdeutlicht.

    Meiner Meinung nach eher mit One Piece da den Erwachsenen meistens auch die Story wichtig ist und nicht nur stumpfe Action.

    [SARKASMUS ON]

    man sollte sich im fortgeschrittenen Alter auf jeden Fall zwei Mal überlegen ob man noch mit One Piece anfängt, denn womöglich wird man dann die letzte Folge nicht mehr erleben können.

    [SARKASMUS OFF]


    Ich bin und war immer ein großer DB Fan der ersten Stunde und hab alle Teile mehrfach gesehen, aber würd ich heute im Erwachsenenalter den Anime das erste Mal sehen, hätte ich glaub ich schnell das Interesse verloren. Kann mich da aber auch irren.

    ---


    beide Serien sind natürlich nicht für Kindergartenkinder geeignet, aber ich behaupte mal sobald ein Kind zumindest die 2.- 3. Klasse besucht (dann ist man glaub ich etwa 10, oder? xD) und in der Lage war Lesen und Schreiben zu lernen, kann es auch die nicht sehr komplexe Handlung von Dragon Ball und One Piece verstehen, wenn das Interesse da ist.

    Das Ebay Angebot ist schon ausverkauft.

    war klar, das Angebot war einfach nur viel zu günstig.

    Und wie komme ich denn ins Internet um mir ein Betriebssystem runterzuladen, wenn doch gar kein Betriebssystem am Anfang laeuft?

    Das wird als Laie ohne jegliche Vorkenntnisse in dem Bereich und einen passenden USB-Stick in der Tat schwierig.

    Youtube bietet dazu viele Tutorials vom Erstellen des bootbaren USB-Sticks mit Windows, booten vom USB-Stick bis zum installieren von Windows 10 mittels USB-Stick. Beispiel Tutorial

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.