Corpse Party: Tortured Souls


  • Genre: Horror, Drama, School
    Jahr: 2013
    Episoden: 4
    Episodenlänge: ca. 30 Minuten
    Studio: asread
    Publisher: Kazé


    Eine Gruppe von Jugendlichen trifft sich eines Abends in ihrem Klassenzimmer, um den Abschied von Mayu zu feiern, die auf eine andere Schule überwechselt. Dabei erzählt Ayumi beim Kerzenschein gruselige Geistergeschichten. Eine davon handelt von der verfluchten Heavenly Host Elementary School, in der mehrere tragische Morde passiert sein sollen. Irgendwann wurde die Schule geschlossen, abgerissen und die Kusaragi Academy, die Schule der Jugendlichen, auf den Trümmern errichtet.
    Als Abschluss ihres Treffens, vollziehen die Jugendlichen das "Sachiko Ever After"-Ritual, bei dem eine Papierfigur von den Freunden zerissen wird und die einzelnen Papierstücke als Erinnerung aufgehoben werden.
    Plötzlich gibt es ein Erdbeben und ehe sich die Jugendlichen versehen, sind sie in einer Art Parallelwelt gelandet, in der die verfluchte Grundschule noch steht. Und zu allem Überfluss geistern die Seelen ihrer Opfer noch immer in den menschenleeren Gängen umher... und sie wollen Rache!!
    Nur, wenn sie das Rätsel um den grausamen Mord der 4 Grundschüler aufdecken können und den Mörder seine Tat gestehen lassen, können sie diese Hölle wieder verlassen.


    Meinung: In Sachen Gore und Splatter bleibt die Original Video Animation ungeschlagen. Ein Metzelfest bei dem ein großer Personenkreis aus unschuldigen Schülern und Schülerinnen ungewollt mitspielen muss. Doch darin liegt leider auch schon ein Problem. Bei der Länge des gesamten Anime kommen viele Charaktere zu kurz. Diese dienen dann nur noch den rachsüchtigen Geistern als Opfergabe. Doch es ist nicht nur ein komplettes Massaker ohne Geschichte. Die Hintergrundstory ist recht interessant, kommt jedoch nicht so sehr zur Geltung und wird auch nur durch die "Missing Footage" richtig verständlich. Das Konzept mit den verschiedenen Parallelwelten ist für diese Serie aber wieder ganz passend.


    Die OVA ist für jeden etwas, der es gerne blutig mag. Dennoch bietet der Anime eigentlich mehr Potenzial, was jedoch nicht ausgeschöpft wird.


    Seit einiger Zeit steht auch fest, dass Kazé die Serie nach Deutschland bringt. Das Cover ist oben abgebildet. Im Schuber sind alle 4 Episoden enthalten. Ab dem 10. November ist der Anime als Blu-Ray oder DVD-Version erhältlich.

  • hatte damals als erstes nur die Lost Footage Folge geschut welche ja nur 10 Minuten ging. Umso erfreuter war ich ein paar Wochen später als ich dann hörte Corpse party wird eine 4 teilige OVA bekommen.


    Enttäuscht wurde ich keines falls. Wir haben einen schönen Blutigen und sogar mal Gorigen Horror Anime. Klar die Charaktere werden jetzt nicht alle so gut beleuchtet ist hier aber auch kein muss da die meisten eh nur zum Sterben da sind der man schon nach wenigen momenten erkennt in welchen Charaktertyp sie fallen. Die Story bzw. der Hntergrund ist zwar jetzt nicht so überraschend aber auch keinesfalls schlecht. Das Ende kommt dann noch mal mit einem Schock daher.


    Halten wir fest Corpse Party ist ein Top Horror Anime der auch mal wirklich härter ist und nicht davor zurück schreckt auch Gore zu zeigen. Wie ich schon im Vilonece Jack Thema schrieb sind diese art von Anime ja mittlerweile selten.


    Hoffentlich kommt irgendwann noch einmal ein neuer Corpse Party Anime. Es gibt ja noch ein paar Manga Reihen sowie Spin off Spiele Und vielleicht wird man ja sofern das Spiel mal weiter geht auch einen Anime zu Corpse Party 2 Dead Patient bekommen.

  • Hatte ich nach 2 OVA's abgebrochen fand ich furchtbar...

    Darf man fragen warum? Also wegen der Story, Gore oder was ganz anderem?


    Diese 4 OVA Episoden gehören zu den besten Anime Episoden die ich je gesehen haben.

    Damals als ich sie gesehen hatte, fand ich es so toll, dass es mal was ganz anderes war, als die meisten anderen Animes die man bisher gesehen hatte.

    Horror finde ich meist nicht sonderlich gruselig bei Animes. Aber bei Corpse Party ist alles klasse gemacht.Auch wenn ich mich nur beim ersten Mal gegruselt habe. Jetzt kenn ich eben alles und habs schon zu oft gesehen. =P

    Ich liebe die Story, die Charaktere und einfach alles. *///* Setting ist auch wahnsinnig super finde ich.

    Wenn man die Spiele dazu gespielt hat, macht es soger noch mehr spaß. Da gibts halt einfach mehr zu sehen.

    Definitiv mein zweit liebster Anime. Auch wenn es nur kurz geht.

  • Darf man fragen warum? Also wegen der Story, Gore oder was ganz anderem?

    Klar darfst du, nun ich fand das Setting zwar gut aber zu vorhersehbar die Story und die unnötige Brutalität kommt noch dazu, also verstehe mich nicht falsch ich mag brutale Animes (bin damit ja mehr oder weniger aufgewachsen) aber diese OVA Reihe wie gesagt nach der 2 OVA abgebrochen fand ich furchtbar.


    Ich kenne jetzt die Spiele auch nicht, evtl liegt es daran... für mich gibt es weitaus besseres als Corpse Party. (';

    Wenn du dich mit dem Teufel einlässt

    Verändert sich nicht der Teufel

    Der Teufel verändert Dich!

  • Darf man fragen warum? Also wegen der Story, Gore oder was ganz anderem?

    Klar darfst du, nun ich fand das Setting zwar gut aber zu vorhersehbar die Story und die unnötige Brutalität kommt noch dazu, also verstehe mich nicht falsch ich mag brutale Animes (bin damit ja mehr oder weniger aufgewachsen) aber diese OVA Reihe wie gesagt nach der 2 OVA abgebrochen fand ich furchtbar.


    Ich kenne jetzt die Spiele auch nicht, evtl liegt es daran... für mich gibt es weitaus besseres als Corpse Party. (';

    Achso, ja klar kann ich total verstehen.. =)

    Eventuell waren 4 OVA's auch einfach zu wenig. Mir wären mehr Folgen um ehrlich zu sein auch lieber gewesen.