Internet über die Steckdose?

  • Soll ich dir was sagen ? Das macht doch den Spaß erst aus ! Wildes rumprobieren und selbst rausfinden was geht,

    und wie man mit wilden neuen Techniken Problem überwinden kann. Für mich ist das auch Spaß, und ich machs total gern.

    Mir nicht! :D Einfach weil der gesamte Aufbau in meiner Wohnung ein wenig.. unkonventionell.. ist. Zumindest das Internet über die Telefon-Buchse war schon immer ein riesiges Problem hier, weil die Dinge bei mir nicht so angeschlossen werden können wie es normal eben der Fall sein sollte. Grund dafür ist, dass vor langer Zeit ein Techniker von T-Online herkam und für meinen damaligen ISDN-Anschluss anfing herumzubasteln. Das damalige Setting bestand aus einer ISDN-Anlage, in welcher 'ich weiß nicht wie viele' offene Drähte steckten. Ja, offene Drähte.. die produzierte mir der Techniker. Später wurde dann an diesen Drähten z.T. von mir und z.T. von anderen Technikern weiter ergänzt um alles am Laufen zu halten.


    Das ganze ist aber einfach nur chaotisch und für mich ist der Gedanke an die Installation von Internetgeräten deswegen schon seit Jahren ein Alptraum. Beim aktuellen Setting blicke ich einigermaßen durch.. seit der Splitter weg ist fielen auch einige offene Drähte die an ihm hingen weg, aber trotzdem.. was solche Geräte betrifft bin ich schon regelrecht traumatisiert :ugly:


    An meinem PC tausche ich häufiger alle möglichen Bauteile aus, selbst welche von denen ich keine Ahnung habe ^^ Der Router und all das was hinten dran hängt aber..? Da versuche ich nach Möglichkeit so viel Abstand wie möglich immer von zu halten :stick:


    Aber ich danke dir auch hier noch einmal für all deine Antworten, und allen anderen natürlich auch! :) Jetzt weiß ich in etwa wie das ganze wohl auszusehen hat. Ich muss nur mal schauen wann ich den Nerv habe mich um all das zu kümmern ^^

  • Das ganze ist aber einfach nur chaotisch und für mich ist der Gedanke an die Installation von Internetgeräten deswegen schon seit Jahren ein Alptraum. Beim aktuellen Setting blicke ich einigermaßen durch.. seit der Splitter weg ist fielen auch einige offene Drähte die an ihm hingen weg, aber trotzdem.. was solche Geräte betrifft bin ich schon regelrecht traumatisiert :ugly:

    Ok ich verstehe, dann ist ein DLAN oder AC/Repeater (PoE+) Wahl doch die simpelste, schnellste und fairste für dich. Ich wusste nicht

    das bei dir so Chaos herrscht, und das rumgebastel nicht so deines ist, daher entspann dich und lass dich vielleicht noch von den

    Anderen ein wenig beeinflussen. :yukiko-zwinker:

    Der Router und all das was hinten dran hängt aber..? Da versuche ich nach Möglichkeit so viel Abstand wie möglich immer von zu halten :stick:


    Aber ich danke dir auch hier noch einmal für all deine Antworten, und allen anderen natürlich auch! Jetzt weiß ich in etwa wie das ganze wohl auszusehen hat. Ich muss nur mal schauen wann ich den Nerv habe mich um all das zu kümmern :D

    Kein Thema, alles ganz entspannt - wie ich schon Oben sagte, es freut mich einfach das ich dir ein bissel helfen konnte. ;)

    Liebe Grüße und viel Spaß mit dem was du dir aussuchst. :moin:


    48914b3316f69c08ebc46e93ba697819.png
    Why would you do this to me, brother? Do you want to teach me that there is no hope, there is no saviour?...
    Well, I cannot give up. My spirit will not be broken. I believe! I will fight the Red Lanterns, no matter how many may come!
    All will be well!

  • Mhh.. ich wollte mich gerade an die großen Bestellungen machen ^^ Leider sprang mir dabei ins Auge, dass der D7800 anscheinend nicht für Deutschland geeignet ist :/ Bist du dir denn sicher, dass der R7800 nicht ginge? Laut der Artikelbezeichnung auf Amazon ist auch der ein "Modemrouter".. allerdings steht hier im Kleingedruckten auch wieder "Kompatibel mit DSL-ISPs (nicht in Deutschland)".. wodurch ich nun verwirrt bin. Hast du zufälig eine Ahnung was das übersetzt für mich bedeuten würde?


    Aber zur Not denke ich mal, das jeder Router in der Theorie gehen sollte, oder? Ich meine.. in einer ähnlichen Preisklasse gibt es auch einen Router von ASUS der ebenfalls recht gute Bewertungen bekommen zu haben scheint. Wegen der Deutschland-Einschränkung schaute ich mich nochwas um.. auch wenn ich jetzt nicht weiß woran genau sich die D7800 und R7800er Router hier in Deutschland so beißen:/Ich habe den Support mal per Mail gefragt ob die grundsätzlich nicht in Deutschland funktionieren würden oder was genau da los ist. Mit der Antwort wird es aber sicher noch Tage bis Wochen dauern bei denen ô.o


    Meinst du denn bei den Modems gäbe es irgendwas von meiner Seite aus zu beachten? Seperate Modems hatte ich schon seit Ewigkeiten keine mehr.. ^^ Und selbst auf Amazon scheint es keine wirklich große Auswahl an Modems mehr zu geben ô.o

  • "Kompatibel mit DSL-ISPs (nicht in Deutschland)"

    Bedeutet : DSL - Internet-Service-Provider sowas wie : AOL, Telekom etc.

    Unitymedia/Kabel Deutschland wird als Service Provider angesehen und wird von denen unterstützt. Nur nicht "jeder" ISP,

    daher müssen die sagen, dass für Deutschland der Spaß nicht zulässig ist. Faktisch kannst du dich mit jedem DSL Modem/Kombigerät

    oder Router ins Kabelnetz einwählen (DSL, VDSL2, ADSL2). Da gab es mal vor ein paar Jahren Probleme aber aktuell ist das nicht mehr so.

    Wegen der Deutschland-Einschränkung schaute ich mich nochwas um.. auch wenn ich jetzt nicht weiß woran genau sich die D7800 und R7800er Router hier in Deutschland so beißen

    Nur daran das FRÜHER die jeweiligen ISP (Internet Leutchens wie Unitymedia) dir nur den Internet Zugang

    per vorgeschriebenem Router/Modem erlaubt haben (kein Witz). Unitymedia z.B. hat das bis 2016 noch gemacht. Ab 17

    wurde vorgeschrieben das die ISP dir den Zugang mit jedem Router gestatten müssen.


    @Seperate Modems : Die gibt's noch aber Kombi-Geräte sind halt leichter zu nutzen, anbauen und los geht's. Bei nem Modem

    oder einer richtigen Telefonanlage a la Büroanlage, wird das ganze einfach komplizierter.


    EDIT : Wichtig !


    Hab kurz mal nachgeschaut und gefunden wieso die das nicht für Germany freigeben : Ist ein Annex A/J Modem. Wir in Deutschland

    nutzen B und/oder J ! (A Bedeutet das die Telefonfrequenz auf der selben Höhe ist wie die DSL Frequenz | B bedeutet das diese nicht auf

    der selben Frequenz liegen sondern Telefon liegt unter 138 und DSL über 138 sprich klare Trennung | Und J nutzt ALLES sprich das volle

    Band an Frequenzen für DSL, es greift quasi so niedrig an wie möglich und geht so hoch wie der Vertrag es vereinbart)

    Annex A ist son Ami Standard weil deren Internet ..stinkt. B ist EU. Und J Kabel-Internet ab einer 200+ Leitung und/oder IPTV.


    Ich habe J und kann das Ding benutzen.. weil J halt den A Standard abdeckt. Liegt daran das ich ein teures 3 Play Paket habe mit

    IPTV, HD TV und 300+ Leitung. Wenn du KEIN J hast, dann kauf dir das Ding nicht ! ö_ö Ich dachte du hättest wohl auch Kabel Internet

    und dementsprechend auch J, aber Nö deins ist ja kein 3 Play oder All-In-One Paket. Sorry Gray Fox , wäre fast schief gelaufen. :(


    48914b3316f69c08ebc46e93ba697819.png
    Why would you do this to me, brother? Do you want to teach me that there is no hope, there is no saviour?...
    Well, I cannot give up. My spirit will not be broken. I believe! I will fight the Red Lanterns, no matter how many may come!
    All will be well!

    2 Mal editiert, zuletzt von Saint Walker ()

  • Noch einmal vielen Dank für die Antworten ^^

    Und J Kabel-Internet ab einer 200+ Leitung und/oder IPTV.

    Ah, verstehe. Na ich wählte für den Anfang erst einmal die 150 Mbit/s Leitung (die immernoch 4x schneller ist als das, was ich aktuell zum selben Preis hier habe), damit wäre ich dann wohl im B-Bereich, sofern ich dich richtig verstehe.

    Ich habe J und kann das Ding benutzen.. weil J halt den A Standard abdeckt. Liegt daran das ich ein teures 3 Play Paket habe mit

    IPTV, HD TV und 300+ Leitung. Wenn du KEIN J hast, dann kauf dir das Ding nicht ! ö_ö Ich dachte du hättest wohl auch Kabel Internet

    und dementsprechend auch J, aber Nö deins ist ja kein 3 Play oder All-In-One Paket. Sorry Gray Fox, wäre fast schief gelaufen.

    Na es ist ja nichts passiert ^^ im schlimmsten Fall hätte ich den Router nach einer Woche wieder zurückgeschickt und das wäre dann das gewesen :ugly:


    Ich habe nun ein ASUS AC3100 AC88U bestellt. In diversen Reviews hat es recht gut abgeschnitten und auch wenn es nun einen Ticken teurer ist dachte ich mir, dass ich es einfach mal damit probiere. Mit ASUS-Geräten lief bei mir bisher noch nie etwas schief und die Reviews sind auch recht vielversprechend. Bei dem Gerät kam bei mir nur etwas Verwirrung darüber auf ob ein Modem integriert wurde, oder nicht. Auf Amazon schimft es sich "Router Modem" und in den Reviews wird es oft auch als ein Kombigerät beschrieben, aber in der Produktbeschreibung findet sich nichts dazu. Naja, egal.. bald sehe ich ja ob ein Modem mit drin steckt, oder nicht.. und wenn keins drin steckt geht eben auch das Gerät wieder zurück ^^


    Aber solange man es als Router-Modem bezeichnet will ich mal zuversichtlich sein ô.o Und da ich nirgends einen Warnhinweis für Deutschland bei dem Gerät finden konnte hoffe ich auch mal, dass es mit meinem Internet zusammenarbeiten möchte :) Repeater bestelle ich dann später noch nach, falls das Signal vom dem Router zu schwach sein sollte. Alles habe ich jetzt nicht auf einen Schlag bei Amazon bestellen wollen.. sonst packen die mich noch auf ihre Blacklist, falls ich alles wieder umschicken müssen sollte :D