Neue Nutzungsbestimmungen, Datenschutzerklärung und Mindestalter ab dem 25. Mai

  • Liebe Mitglieder,


    schon vor etlichen Monaten hat die ACG zum Schutz eurer Daten ihren Service von der unverschlüsselten Kommunikation zwischen euch und unserem Server auf das verschlüsselte HTTPS Protokoll (dem grünen Schloss) umgestellt. Um euch nun einen transparenteren Einblick in unsere Arbeitsweise bzw. die automatischen Vorgänge der benutzen Software zu geben, haben wir die Datenschutzerklärung der Community um etliche Punkte erweitert. Dort findet ihr nun jeden Punkt, an dem Ihr freiwillig oder automatisch Daten an uns, eventuell Partner und dritte Seiten weitergebt.


    Leider müssen wir euch nun auch mitteilen, dass mit dem Inkrafttreten der europäschen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) am 25. Mai 2018 das komplette Angebot der Anime Community Germany nur noch für Mitglieder ab 16 Jahren zur Verfügung steht. Der Grund dafür ist der nun verschärfte Schutz der Daten Minderjähriger. Mehr dazu findet ihr auf jeder Informationsseite zum Thema DSGVO.


    Die diesbezüglich aktualisierten Nutzungsbestimmungen treten ab dem 25. Mai in Kraft. Mit dem Bestätigen der Nutzungsbestimmungen stimmt ihr auch der Datenschutzerklärung und dem neuen Mindestalter zu. Eine weitere Prüfung des Alters wird durch die Verordnung nicht gefordert und von uns aufgrund des unverhältnismäßig hohen Arbeitsaufwandes nicht durchgeführt.


    Die Bestätigung erfolgt in den nächsten Tagen manuell bei der Anmeldung. (Heißt: Ihr müsst demnächst auf einen Knopf drücken.)


    Euer

    ACG-Team

  • Was passiert mit Mitgliedern, die bereits angemeldet und unter 16 Jahre alt sin?

    Mit dem Bestätigen der Nutzungsbestimmungen stimmt ihr auch der Datenschutzerklärung und dem neuen Mindestalter zu. Eine weitere Prüfung des Alters wird durch die Verordnung nicht gefordert und von uns aufgrund des unverhältnismäßig hohen Arbeitsaufwandes nicht durchgeführt.