Eure erhaltenen Weihnachtsgeschenke 2018

  • -Super Smash Bros ultimate von meinem Bruder :0

    -Max Giesinger CD (Dabei höre ich Mark Forster :,D)

    -Ein Mandala Buch zum Entspannen.

    -Eine Bahncard 50 die ich mir gewünscht hatte :) mehr Zeit um Freunde zu besuchen :).

    Eine Schneekugel aus Frankfurt von meiner Schwester ( ich Sammle Schneekugeln)

  • Bei mir gab es wie bei rookie2016 und Champloo zwar auch keine Geschenke. Hat aber auch den Vorteil, dass ich mir selbst ein paar Wünsche erfüllt habe und ich sie weder umtauschen muss, noch ich enttäuscht beim Auspacken war. Nur das mit der Überraschung klappt dann eben nicht so ganz. :xd:

  • - Bücher ("Die Bestimmung"-Reihe)
    - Schneidebretter

    - eine Füllermine (in B, weil M mir noch nicht smooth genug war :') )

    - Kuschelsöckchen

    - ein großes Handtuch

    - neue Bettwäsche <3

    - einen Fön

    - einen Kindle Fire HD 10 ...

    und ein Kartenspiel über London :'x



    Das sieht echt viel und teuer aus, so im Nachhinein..

    Gefreut hab ich mich aber über alles gleichermaßen und ich bin unsagbar dankbar, so tolle Menschen in meinem Leben zu haben.
    Seit langem mal wieder ein schönes Weihnachtsfest gehabt <3

  • Ikea-Gutscheine. #adultlife

    dem schließ ich mich an.

    Dieses Jahr gab es jedoch irgendwie unerwartet viel anderes Zeug o.o

    - Es gab für die neue Wohnung eine Klobrille. Wenn ihr jetzt denk sonne heitekbrille geschnitten ganz schnöde normal ich zähl das auch mal zum #adultlife Muss aber gestehn das es eins der Highlight war :D

    - Duftekere und Make up von Nivea

    - Eine Bluse

    - Eine Monitor <3

    - Dazu passend eine Mehrfachsteckdose

    - Ein Buch von Ruthe

    - Halt mal kurz

    - Douglas Gutschein

    - noch mehr Zeugs von Nivea

    - Eine selbstbemalte Tasse <3

    - Eine Tasse mit Einhorn und Marshmallows

  • Das einzige und beste Weihnachtsgeschenk war mein Bruder. Plötzlich stand er in der Tür und ich konnte mir kein schöneres Geschenk vorstellen. Wir stehen uns sehr nahe aber seitdem er nach Bayern gezogen ist, sehe ich ihn so gut wie kaum noch. Ich bin normalerweise nicht so der Weihnachtsfan. Aber dieses Jahr war es etwas besonderes. :)

  • Tja... Weihnachten war für mich ziemlich unspektakulär. Da meine Familie grade zerstritten ist hab ich dieses Jahr alleine gefeiert...

    Also fix den Kratzbaum mit ein paar Origami-Sternen und etwas Deko geschmückt um wenigstens etwas weihnachtliche Stimmung zu bekommen... naja.

    Als Geschenke hab ich ne Katzentasche von EMP und ein neues Headset mit Katzenöhrchen bekommen (wobei das Mikro beim Headset eigentlich überflüssig ist, da ich sowieso kaum rede...) Naja..

  • Bei mir gab es wie bei rookie2016 und Champloo zwar auch keine Geschenke. Hat aber auch den Vorteil, dass ich mir selbst ein paar Wünsche erfüllt habe und ich sie weder umtauschen muss, noch ich enttäuscht beim Auspacken war. Nur das mit der Überraschung klappt dann eben nicht so ganz. :xd:

    kann mich diesen Menschen hier nur anschließen, ging diese Jahr wie so oft auch Lehr aus aber habe mir selbst ein paar "Kleinigkeiten" zugelegt

  • Meiner Ansicht nach gibt es keine enttäuschende Geschenke, oder Geschenke die man umtauschen müsste o.o es kommt doch auf die Geste an ôô. und selbst wenn man nur irgendetwas bekommt, sollte man sich doch schon darüber freuen, dass man etwas bekommt, egal was es is.

  • Reiko

    Hat den Titel des Themas von „Eure erhaltenen Weihnachtsgeschenke“ zu „Eure erhaltenen Weihnachtsgeschenke 2018“ geändert.