A Certain Magical Index

  • Moin zusammen^^


    Da bisher noch noch kein Thread über den Anime A Certain Magical Index / Railgun besteht mache ich mal einen auf.

    Zuallererst muss ich sagen das ich Jahre warten musste bis man die Serie endlich legal in Europa schauen kann. Funimation ist da sehr unreif meiner Meinung nach. Eine Zeit lang gab es den Anime ja auf YouTube zu sehen, 3 Tage später war er wieder offline.


    Umso größer war die Freude als auf der deutschen Netflix-Seite die Thumbnails von A Certain Magical Index erschienen sind, was viele mitunter meiner Wenigkeit als Troll empfanden.


    Dann war es soweit, Netflix kündigte offiziell die ersten 2 Staffeln von Index an, dazu den Film und dann noch Railgun. Meine Freude ließ sich nicht in Worten beschreiben, so lange schon war dieser Anime auf meiner Plan-To-Watch Liste und der Traum wurde wahr.


    anime_wallpaper_Toaru_Majutsu_no_Index_Kamijou-Touma-Misaka-Mikoto-88390.jpeg


    Nun zum Anime selbst:

    Produziert wurde die erste Staffel vom 04.10.2008 ‑ 19.03.2009

    Das produzierende Studio war J.C.STAFF


    Worum geht es im Anime:

    Durch Medikamente oder Hypnose kann man in Menschen sogenannte Esper-Fähigkeiten wecken. Doch über seine eigene Fähigkeit ist Kamijyou Touma nur mäßig begeistert. Es ist nämlich die mächtigste Esper-Fähigkeit überhaupt, was, neben dieser zunächst positiven Tatsache, ziemliche viele Nachteile mit sich bringt. Kurz gesagt: Er hat einfach ständig unglaubliches Pech. Bei den Mädels ist er unbeliebt, wird andauernd von anderen Espern zu Duellen herausgefordert und ist deshalb eigentlich ständig auf der Flucht.

    Toumas Leben ändert sich allerdings radikal, nachdem er ein kleines Mädchen namens Index kennenlernt. Index ist eine Nonne der Kirche in Academy City. Allerdings ist sie nicht irgendeine gewöhnliche Nonne, denn sie hat das Wissen von über 103.000 Büchern. Bald wird Touma klar, dass es sich bei diesen Büchern nicht um gewöhnliche Bücher handelt. Darüber hinaus muss er feststellen, dass es bestimmte Organisationen gibt, die das Wissen von Index an sich bringen wollen und dafür skrupellos über Leichen gehen.

    So verquicken sich die Schicksale von Touma und Index – ehe er sich versieht, ist er Hals über Kopf in ein Abenteuer riesigen Ausmaßes verstrickt.

    (Quelle:https://www.anisearch.de/anime/4946,toaru-majutsu-no-index">aniSearch.de)


    Meine Meinung:

    Ich bin so in der Hälfte der 1.Staffel und muss sagen dass mir der Anime bisher sehr gefällt. Die Charaktere sind in Ordnung, Kaori Kanzaki mochte ich von Anfang an, sie ist realtiv Badass, kann aber auch anders sein. Touma ist wie oben beschrieben ein Pechvogel und hat nur Probleme am Hals.

    Das Intro mag ich auch sehr, der Anime ist ist auf Englisch oder japanisch was ich aber Ok finde.


    Bin gespannnt was der Anime so noch mit sich bringt^^

  • Ganz schön dürftige Vorstellung. Wie sollen sich Leute, die den Anime vielleicht nicht kennen, bei deiner Vorstellung ein Bild davon machen? Schau meinetwegen mal in andere Anime-Vorstellungen rein, um dir mal ein paar Anregungen zu holen, wie man eine solche Vorstellung aufbauen sollte. :whistling:


    *edit*


    Na so schaut es schon besser aus! (';

  • Raluca

    Hat das Thema geschlossen