Your Name

  • Originaltitel
    Kimi no na wa
    Erscheinungsjahr
    2020
    Anzahl Bände
    3
    Abgeschlossen?
    Ja
    Genre
    Ecchi
    Romance
    School
    Slice of Life
    Altersfreigabe
    FSK 0
    Verlag
    Egmont Manga
    Autor/Mangaka
    Makaoto Shinkai / Jyunya Nakamuara / Ranmaru Kotone

    Your Name / Kimi no na wa


    IMG_20210117_013118_resized_20210117_013143947_autoscaled.jpg

    Original Titel: Kimi no na wa
    Englischer Titel: Your Name
    Deutscher Titel: Your Name
    Seiten: 178
    Preis: 7,50 €
    ISBN: 3770457862 und 9783770496341


    Dieser Manga Band hat in dem Fall 2 Autoren, daher gibt es auch zwei verschiedene Manga die aber die selbe Story erzählen, aber dennoch bisschen unterschiedlich.


    Beide Bände 1 habe ich nun diese werde ich nun fleißig lesen und euch dann berichten.


    Zu Band 1: Antoher Side: Earthbound kann ich schon folgendes sagen:


    Band 1: Antoher Side


    Dieser Band beginnt mit dem Leben von Mitsuha in ihrem Dorf. Dass sie den Körper tauscht, die Taki wurde kurz erklärt. Der Manga geht in diesem Band erstmal tiefer auf die Bindung zwischen Mitsuha und ihren Freunden ein. Ihr Leben wird genauer betrachtet und beleuchtet. Auch bezüglich des tausches der Körper. Daher, wie wir wissen, haben beide Reglen aufgestellt, die einzuhalten sind. Wobei Taki die erste Zeit doch großen Spaß mit Mitsuhas Brüsten hat (hier sei gesagt, nehmt es uns Jungs nicht übel, wir mögen Brüste). Dennoch ist Taki, der im Körper von Mitsuha ist, bemüht ihre Wünsche zu respektieren. Aber jeder Mensch ist eben anders, also verhält sich Mitsuha für ihre Freunde in der letzten Zeit merkwürdig. Verplant, zerzottelt (Ihre Haare). Denn Mitsuha ist sehr genau, was ihre Optik angeht. Da muss alles stimmen. Allein schon, weil sie die Tochter des Bürgermeister ist. Entsprechend wird ihr Verhalten von der Öffentlichkeit stark wahrgenommen. Also jeder Fehler fällt auf sie zurück was Ärger mit dem Vater bedeutet.


    Im Band 1 wird ebenfalls gezeigt, wie sehr sie und ihre Freunde ihr Dorf hassen aber auch lieben. Ihr gesamtes Leben haben sie dort verbracht. Obwohl Mitsuha von der großen Stadt träumt, ist sie erstmal an die Schule und ihre Pflichten gebunden. Aber da sie auch den Körper mit Taki täuscht, erlebt sie ja schon das Stadtleben. Rundum kann man sagen, daß sich der Manga an die Story hält nur eben mehr ins Detail geht, als wie es der Film tat. Der Zeichenstil ist gut und das Lesen geht wie von selbst. Zu empfehlen dieser Manga. Sobald ich die andern Manga habe, erfolgt hier ein Update.


    Die weiteren Bände werden hier ebenfalls aufgezählt

    anipunch.de - Nun werden Daten gefüllt!

    :up1:

    Einmal editiert, zuletzt von chenjung () aus folgendem Grund: Datum: Veröffentlichung 2020

  • chenjung

    Hat das Label Abgeschlossen hinzugefügt
  • chenjung

    Hat das Label Slice of Life hinzugefügt
  • chenjung

    Hat das Label Romance hinzugefügt
  • Also, es gibt 2x 3 Bände


    Wie auf dem Foto zu sehen, von 2 verschiedenen Zeichner und Autoren. Jeweils Band 1 -3.


    Wobei "Your Name: Another Side: Earthbound mehr ins zwischen Menschliche geht. Mehr vom drumherum erzählt. Was passiert im Mitsuha (Stress durch den Vater, ihre Verantwortung im Dorf usw.).


    Während Your Name, entspreche zwar auch bisschen mehr wie der Anime erzählt, hält sich dieser Manga mehr an den Kinofilm. Da gibt es weniger Story um die Leute drumherum.


    Besser oder schlechter kann ich garnicht sagen. Aber ich finde, dass der Anime mir im dem Fall besser gefallen hat, da hier auch der Soundtrack eine Rolle spielt, bei den jeweiligen Ereignissen.


    Der Zeichenstil von Another Side gefällt mir auch besser, wie der von Your Name (ohne weiter Bezeichnung)


    Ich würde ja gern mehr aus dem Manga zeigen, aber irgendwie hab ich schiss, bezüglich Copyright usw.

    anipunch.de - Nun werden Daten gefüllt!

    :up1:

  • Your Name - Band 1 (nicht Another Side)


    Wie schon erwähnt, gibt es hier ja mehere Bände. Dies bezieht sich jetzt auf Your Name.


    Band 01:

    Der Manga hat einen ganz anderen Zeichenstil, welcher durchaus OK ist. In diesem Band hält sich der Manga mehr an den Anime. Hier wird nicht im großen Stil um das drumherum gearbeitet. Vielmehr geht die Story zügig vorran. Zwar schon mehr, wie im Anime, aber nicht so ausführlich, wie in Another Side.


    Der Manga liest sich flüssig und zügig. Im allgemeinen passt es. Man erfährt noch kleinere Infos zu Taki und Mitsuha. Sehr gelungen. Zusammefassend kann man sagen, dass sich Your Name sehr an die Story des Anime hält. Keine Umwege geht und die Story voran treibt.


    Lohnt ein Kauf? Ich würde sagen, wer den Anime Your Name mochte, macht hier nichts falsch.

    anipunch.de - Nun werden Daten gefüllt!

    :up1:

  • Manga Bände 2 heute gekauft, sollten demnächst ankommen.


    Wobei bei Your Name Another Side gibt es wohl bis dato keinen 3. Band! Nur am andere Werk ist 03 verfügbar? OK?


    Jedenfalls, Bände 2 heute gekauft, sobald da, folgt ein Einblick :D

    anipunch.de - Nun werden Daten gefüllt!

    :up1:

  • Band2: your name. Another Side: Earthbound 02


    Gekauft und angefangen zu lesen, gefällt mega gut. Da hier auch die Vergangenheit angeleuchtet wird, über die Schwester, Mutter, Vater usw. das gefällt mir bis jetzt sehr gut.

    anipunch.de - Nun werden Daten gefüllt!

    :up1: