Beiträge von Akihito

    617

    Guten Morgen :)

    Das Spiel weiter zu führen unter einem anderen Namen finde ich nicht nutzlos.

    Wenn Euch der Name nicht gefällt, dann denkt Euch gerne einen anderen aus und schreibt ihn mir. Ich schau mal, was ich tun kann.

    Vor allem war es eh Jungs gegen Mädels und Jungs :keineahnung:

    Das ist mit ein Grund für den neuen Namen.


    Wieso spielt man denn ein Game nicht mehr, weil es einen anderen Namen hat??? Ist doch egal, wenn die gleichen Leute da sind und man genauso gut wie vorher quatschen und zählen kann.

    Ich lese gerne mal einen gute Shonen AI. Leider, finde ich, gibt es richtige Shonen AI nur noch sehr selten. Die meisten BL, die ich finde sind Yaoi. Ich lese auch einen Yaoi von Herzen gerne, aber einen schönen Shonen Ai noch lieber.

    Bei vielen wiederholt sich die Story, da ist es nicht so leicht mal was Neues zu finden.

    Da stimme ich Dir zu, Vieles ist sehr ähnlich. Aber es ist auch massiv schwierig sich in dem Gerne - Bereich zu bewegen und sich etwas ganz neues auszudenken, was es so noch nie gegeben hat.


    Nach meinem Kenntnisstand wird es gar nicht so sehr von homosexuellen Männer gelesen, sondern vor allen von Frauen

    Soweit ich weiß, hast Du Recht. Was aber vielleicht auch daran liegen mag, dass leider noch nicht jeder homosexuelle Mann zugibt homosexuell zu sein und Frauen, die einfach eine große Fantasie (Wünsche haben, die sie nict zugeben) haben soetwas gerne lesen. Wer weiß schon woran das liegt?


    Ich kann es auch durchaus verstehen, dass Hetero - Männer gerade BL nicht so gern lesen oder sehen. Egal ob Shonen AI oder Yaoi. Warum sollte "Mann" sich eine Romanze zwischen Kerlen anschauen oder lesen, wenn Mann auf Frauen steht.

    Ich lese auch keine Yuri oder Shoujo Ai, was soll ich sagen, ich steh einfach nicht auf Frauen.


    Alles aufzuzählen, was ich an Shonen Ai je gelsen haben, würde wohl den Rahmen sprängen.

    Was ich aber jedem an Herz legen würde, auch wenn es ein Comic im Manga - Stil ist, ist: "Eine Lied für Elise". Nein, keine Neuerfindung einer Romanze, aber wirklich schön zu lesen.

    16242-hamburg-png


    Die Community Treffen vereinen Menschen mit den gleichen Interessen rund um Animes, Mangas und Games.

    Die von den Organisatoren geplanten CT's sind keine offiziellen von der ACG ausgerichteten Treffen, sondern privat organisierte Treffen. Also von Mitgliedern für Mitglieder!


    Alle wichtigen Infos zur Teilnahme an Community - Treffen findest Du >>hier<<



    Details zum Community Treffen:


    Termin: 11.07.2020

    • Teilnehmerzahl: max. 10
    • Veranstaltungsort: Hamburg
    • Treffpunkt: Mc Donalds oben im Hbf, ca. 12:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr
    • Tagesablauf: Ein Besuch im Comic Room und ggf. im J-Store und ein bisschen quatschen


    Kalendereintrag: >>HIER<<



    So wie in Bremen, möchten wir auch in Hamburg ein CT anbieten. Wir bezieht sich in diesem Fall auf Doerty und mich. An zwei Orten gleichzeitig sein, übe ich noch, kann ich aber noch nicht. ;) In Hamburg sind derzeit maximal 10 Personen aus unterschiedlichen Haushalten mit Abstand erlaubt. Sollte es Änderungen geben, werden wir diese selbstverständlich berücksichtigen.

    Der Plan ist ein Besuch im Comic Room und ggf. im J-Store und ein wenig quatschen an der Elbe je nach Wetterlage.

    Wer Lust und Zeit hat, kann sich gerne anschließen.


    Bitte beachtet folgendes:

    Es gelten die aktuellen Corvid19-Regeln in Hamburg!!! Wichtige Informationen erhaltet ihr >>Hier<<

    Wer sich nicht an die Regeln hält, wird des CTs verwiesen!

    Auch wenn wir uns wieder treffen dürfen und dies auch gern im Rahmen eines CTs anbieten, gibt es Regeln, an die wir uns halten müssen und werden.


    Wir freuen uns auch in Hamburg über jeden, der unter diesen Bedingungen an einem CT teilnehmen möchte, können es aber auch verstehen, wenn ihr lieber zu Hause bleibt.


    Noch ein Moin nach Hamburg und bis demnächst.
    Der norddeutsche Babysitter. ;)

    Bremen.png


    Die Community Treffen vereinen Menschen mit den gleichen Interessen rund um Animes, Mangas und Games.

    Die von den Organisatoren geplanten CT's sind keine offiziellen von der ACG ausgerichteten Treffen, sondern privat organisierte Treffen. Also von Mitgliedern für Mitglieder!


    Alle wichtigen Infos zur Teilnahme an Community - Treffen findest Du >>hier<<



    Details zum Community Treffen:


    Termin: 11.07.2020

    • Teilnehmerzahl: max. 10
    • Veranstaltungsort: Bremen ((';:-P)
    • Treffpunkt: Bremen Hbf, ca. 12:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr
    • Tagesablauf: Ein Besuch im Comic Cafe Bremen und ein bisschen quatschen


    Kalendereintrag: >>HIER<<



    Mir ist durchaus bewusst, das wir unser Treffen nicht so abhalten können wie gewohnt und wir auf vieles verzichten müssen. Aber nichts desto trotz, haben wir die Möglichkeit uns zu sehen. Derzeit sind maximal 10 Personen aus unterschiedlichen Haushalten mit Abstand erlaubt. Sollte es Änderungen geben, werde ich diese selbstverständlich berücksichtigen.
    Der Plan ist ein Besuch im Comic Cafe und ein bisschen quatschen an der Weser, so das Wetter denn mitspielt.

    Wer Lust hat, kann sich gerne anschließen.


    Bitte beachtet folgendes:

    Es gelten die aktuellen Corvid19-Regeln in Bremen!!! Wichtige Informationen erhaltet ihr >>Hier<<

    Wer sich nicht an die Regeln hält, wird des CTs verwiesen!


    Ja, wir dürfen uns treffen und ich freue mich auch drauf euch wieder zu sehen. Aber es gibt derzeit Regeln, an die wir uns halten müssen und das auch während eines CT.

    Ich freue mich über jeden, der unter diesen Bedingungen an einem CT teilnehmen möchte, kann es aber auch verstehen, wenn ihr lieber zu Hause bleibt.


    Bis dahin :)
    Euer Babysitter ;)

    Kenchin Kitahara


    Ichika erklärt mir erneut, was sie mit der Konzentration der Magie meint. [Ja, okay, das hatte ich schon verstanden, aber das wollte ich ja gar nicht.] Der zweite Teil ihrer Aussage hebt meine Laune zwar auf eine gewisse Art und Weise, befriedigt meine Erwartung jedoch nicht gänzlich.

    "Alles klar, man muss also sein Magie mit seiner Waffe und seinen Emotionen verketten. Und wie geht das? Was muss ich dafür tun. Auch wenn nur wenige es versuchen zu perfektionieren. Das will ich irgendwann können." erwartungsvoll schaue ich sie an.

    Herzlich Willkommen bei uns. (':

    Leb Dich gut ein.


    Welche Anime schaust Du denn aktuelle und was gefällt Dir?


    Wenn Du Fragen hast, kannst Du Dich jederzeit gern an unser Team wenden. ^^

    Es ist halt doch ein Unterschied, ob man 3mal im Jahr sich nen Ausrutscher leistet oder 100mal, bei den 3mal ist es je nach Wortwahl auch nicht immer vollkommen in Ordnung, man runzelt mal die Stirn und in Ordnung, man will jetzt nicht bei jedem und vor allem bei der Anzahl ein Fass aufmachen, wenn aber genau das hunderte Male vorkommt, dann ist das doch schon etwas anderes oder sehe ich das falsch?

    In meinen Augen siehst Du das nicht falsch.

    Das Problem daran ist, das viele nicht wissen, wie oft jemand schon eine Ermahnung bekommen hat, ohne, dass etwas passiert ist.

    Sicher? :)

    Seit dem Start dieses Thread gestern waren alleine in diesem Thread folgende Admins, Community Manager, Moderatoren oder sonstiges Personal irgendwie aktiv:

    Ja, sicher! ;)


    Nur weil ich als Person auf etwas reagiere und dabei Mod bin, heißt es nur, dass mir der Beitrag gefällt. Nicht mehr und nicht weniger. Auf Beiträge von Admins wurde auch von anderen Mitgliedern reagiert und das auch nicht wenig.

    Außerdem ist es doch selbstverständlich, dass das Team als solches anwesend ist, wenn etwas kritisiert wird. Das Team sind wir Admins, Mods und Co schließlich alle. Das sollte jedem klar sein, der eine Kritik schreibt.


    Tassenkuchen

    Es geht ja auch nicht nur um die Person, die angesprochen wird, sondern auch um diejenigen, die es einfach nur lesen.

    Es kommt immer auf die Interpretation der einzelnen Personen an und auf ihren Charakter an, das stimmt wohl.


    Ich persönlich finde die Aussage "Du bist gay :D" Schon anders zu werten, als "Du bist klein". Leider...

    Würden alle Menschen in unser Gesellschaft andere Sexualitäten als "normal" ansehen, würde ich Dir Recht geben. Das ist aber leider eben nicht so.


    Beispiel:

    Nehmen wir mal an, ich wäre schwul, hätte mich noch nicht "geoutet" und bin eher der schüchterne zurückhaltende Typ.

    Ich lese das, kenne den Kontext nicht und die Personen nicht. Dann könnte ich mich fragen, wieso macht sie sich darüber lustig? Ist er schwul oder verarscht sie ihn? Machen die das immer so? Oder oder oder... Da gibt es noch massen an Möglichkeiten.

    Ja, die Fragen könnte ich mir bei "Du bist klein" auch machen, stimmt. Aber meine Gedankenwelt und die Angst, die sich vielleicht dahinter verbirgt, wie Mobbing oder ähnliches wäre möglicherweise eine ganz andere.


    Es sind nicht alle so taff und fragen dann direkt nach, was da los ist und erst Recht nicht, wenn sie gerade iwo neu sind. Vielleicht gehen sie dann direkt wieder und das wollen wir eben auch nicht.

    Ich denke nicht, dass es zu viele Mods sind oder ähnliches herrscht. Wir sind alle Menschen und klar haben auch Mods oder Admins mal unterschiedliche Meinungen. Ganz normal, was einer als halb so schlimm liest, ist für den anderen ein Grund etwas zu löschen. Kommt vor und lässt sich nicht vermeiden.

    Bestes Beispiel hier: "Du bist gay". Mag in vieler Augen völlig normal sein. Mich nervt das mega ab. Nur weil zB etwas rosa glitzert und ein Kerl es toll findet, muss er nicht gleich schwul sein.... Ich hab einen Bekannten der schwul ist, er regt sich jedes Mal darüber auf. Seinem Freund ist es völlig egal. Aber so unterschiedlich können die Meinungen halt sein.

    Wie bereits mehrfach erwähnt, ist es ein Unterschied, ob gewisse Äußerungen oder Verhaltensweisen einmalig oder vielleicht auch zweimal vorkommen. Dann gibt es am Anfang einen Kommentar, dann Ermahnungen usw. ihr kennt das ja. Ein "Ersttäter" ist kein "Wiederholungstäter". (Ich finde die Worte iwie merkwürdig...)


    Für besagte Person gab es die ersten Ermahnungen ohne Punkte allerdings schon vor fast einem Jahr. Das zieht sich schon über Monate... Iwann ist das Maß einfach mal voll. Die Entscheidung sie zu verwarnen wurde nicht nur von einer Person getroffen. Dass sie damit genug Punkte für eine Pause hat, war allen Beteiligten bewusst. Entsprechend wurde nicht willkürlich gehandelt oder mit zweierlei Maß gemessen.


    Selbst wenn zwei Beteiligte, eines solchen Gesprächs es vielleicht nicht als schlimm, sondern eher witzig ansehen, sich irgendwelches dummes Zeugs zu schreiben, kann die Wirkung nach außen eine ganz andere sein. Das geschriebene Wort ist immer am vielseitigsten zu interpretieren. Solche Äußerungen sind nicht erwünscht, egal ob beide Seiten damit einverstanden sind oder nicht. Fertig. So schwer ist das doch nicht.


    Ich kann mich da Simitar nur anschließen.
    Wenn es Leute gibt, die Spaß daran haben sich gegenseitig diverse Sätze und/oder Sprüche an die Backe zu schmieren, dann sollen sie sich zu flüstern, es in einer Konversation machen oder ganz einfach in einen Raum gehen, in dem sonst keiner ist. Dort können sie sich dann nach Herzenslust diverse Worte an den Kopf knallen, ohne dass es jemanden stört. Problem gelöst.

    Ihr habt gewählt und die Rangleiter, die wir in unsere ACG aufnehmen werden, ist von SelY und heißt:


    Süße Backwaren


    Platz zwei geht an Phie :


    Animal Crossing


    Und Platz drei belegt   Ex4mp1e :


    16-Bit






    :eo-party2:!!Herzlichen Glückwunsch!!:eo-party2:



    Unser Schweinchen - Glas geht an Tasuki:sau48: Vielen Dank an die "Glücksfee" Clode .


    :eo-cherryblo: Vielen Dank an alle Teilnehmer und an die Community fürs Abstimmen. :eo-cherryblo:

    Münzen und Awards werden so schnell es geht verteilt.


    Bis dahin! :onion-bye: