Beiträge von tonguecat

    Auch wenn meine Teilnahme noch nicht fest steht, kann ich gerne ein paar Vorschläge für die Unternehmung liefern.


    Restaurants:

    Wenn es ums Essen geht, ist die Frage wie viel man ausgeben möchte. Mit 30€ ist man bei kofookoo mit einem Getränk dabei und erlebt einen asiatischen Gaumenschmaus und wird definitiv satt. Für Fleisch- und für Sushi-Fans eine gute Anlaufstelle. Reservierung aber wohl notwendig.


    Wenn es preiswerter sein soll, kann man sich für etwa 15€ eine leckere und sättigende Bowle und einen Eistee in der Poké Bar in der Altstadt gönnen. Solche Bowles kommen ursprünglich aus Hawaii und sind unter Hipstern momentan voll im Trend. Zustimmend kann ich aber sagen, dass sie auch wirklich lecker sind. Gemüse sollte man aber mögen.


    Bei beiden Empfehlungen kann mir Officer Neko sicherlich zustimmen.


    Unterhaltung:

    Die "Sporthalle" in Wandsbek ist auf jeden Fall eine gute Anlaufstelle. Hirayuki hat ja bereits das Bowling genannt. Außerdem gibt es dort im Cabriosport auch allerlei andere Sportarten wie Squash oder Handball - wobei da Wechselkleidung sinnvoll wäre - Duschen gäbe es dort. Auch im Gebäude ist allerdings eine RC-Rennstrecke (Slotcar Racing-Center), die Laune macht.



    Diverse Escape-Games (gehen immer nur 60 Minuten und sind mit ~30€ pro Person recht teuer) gibt es wild in Hamburg auch verteilt. Bei Lasertag würde ich auch Wechselkleidung empfehlen - das kann unglaublich anstrengend wenn man das ernsthaft spielt - Muskelkater am nächsten Tag nicht unwahrscheinlich.


    Wenn es genug gibt, die noch nicht im Hamburger Dungeon waren, dann wäre das einer meiner Empfehlungen. Das Ticket kostet wenn man vorher bucht unter 20€ und es gibt gute Gruppentickets und Nachzügler kommen einfach zum Normalpreis mit rein. Man sollte aber wohl keine Angst vor der Dunkelheit haben. :D


    Für alle weiter Anreisenden empfehle ich, sofern der Aufenthalt in Hamburg länger als Samstag ist, die Hamburg Card. Wenn nicht denkt daran euch eine 9Uhr-Gruppenkarte für ~12€ im HVV zu kaufen, womit fünf Personen im AB-Ring fahren können. Für Einzelgänger lohnt sich bereits eine 9-Uhr Tageskarte ab zwei Fahrten.


    Am einfachsten ist es, wenn man beim ACG Stand auf der Dokomi vorbei schaut. Da sind genug Leute und man kann auch problemlos mit anderen mit über die Convention tigern. :)

    Dann würde ich eher meinen, dass der Kühler nicht richtig montiert oder die Luftzirkulation im Gehäuse nicht gegeben war. WaKüs waren mir damals (~10 Jahren) viel zu viel Stress, ich mag es einfach und unkompliziert. Aber Temperaturen sind voll entspannt, im Idle bei ~30°C und unter Last bei ~75°C. Und mehr als ein kleines Rauschen höre ich auch nicht (System steht auf dem Tisch neben dem Monitor). Und beim zocken ist eh Musik an oder das Headset auf. :)

    Mein Ausflug mit meiner eGPU ist leider nach etwas 1,5 Jahren wieder erstmal vorbei, da in meinem Notebook der DualCore i7-U Prozessor der limitierende Faktor wurde und neuere Spiele nicht mehr adäquat zu spielen waren. :(


    Habe also auf die schnelle nochmal vor den Festtagen etwas eingekauft und mir einen neuen kleinen PC zusammengeklöppelt:


    • Prozessor: AMD Ryzen 5 2600 (6x 3.40GHz)
    • Lüfter: AMD Wraith Stealth
    • Gehäuse: CoolerMaster MasterBox Q300L
    • Netzteil: XFX TS Gold Series 550W ATX 2.31
    • Mainboard: ASRock B450M Pro4
    • Arbeitsspeicher: 2 x 8GB G.Skill DDR4-3000
    • SSD: 500GB Samsung 970 Evo M.2 2280 NVMe
    • SSD 2: 500GB Crucial MX500 M.2 2280 SATA
    • Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 570 Nitro+ OC 8GB
    • Betriebssystem: Windows 10 Professional x64

    • Maus: Microsoft Classic IntelliMouse
    • Tastatur: Cherry MX-Board 3.0
    • Bildschirm: LG 29UM68P (Ultra-Wide 2560x1080)

    Und schon wieder habe ich wen gefunden, den ich wegen Verleumdnung vor Gericht zerren darf. Ist jetzt schon der Vierte seit 2011.

    In sieben Jahren nur vier Leute? Da ist aber noch Luft nach oben. Anfänger!

    Sei lieber vorsichtig, tongue, sonst bist du vielleicht der Nächste.

    Meine Knie schlottern schon. 😁 Nebeneinander mag ich es wenn man Klarheit schafft und wahres ausspricht. :>

    Naja.. ich musste jetzt einmal aufrüsten seit 2010..ist denn irgendwas los das das plötzlich nichtmehr reichen soll?

    Ich könnte mir vorstellen, das in den nächsten Jahren die Spiele immer mehr auf mehr Cores optimiert werden, da dank Ryzen die kastrierte Dual-Core/Quad-Core-Zeit von Intle gebrochen ist. Diesen Upgrade-Pfad verbaust du dir natürlich dadurch, da es diese CPUs nicht für deinen Sockel geben wird. :)

    Nennt mich Assi aber immer wenn ich die Namen der Gewinner des Adventskalender lese, denk ich mir "Wer?". Ständig diese Leute die lediglich für Gewinnspiele auftauchen.
    Könnte da direkt wieder :eo-zzz:

    Alles gut. Ab diesem Adventskalender mache ich auch mit und werde ab jetzt jeden Tag abräumen. Versprochen! 8)

    fände ich gut,vorallen zu Cons. Ich fahre eine Stunde nach HH. Zur LBM als Beispiel wären das für mich als Schüler 240 (zweihundertvierzig) Euro Fahrgeld per Zug zur LBM,plus Eintrittsgeld. Wollte dann einen Monat vorher panisch im Forum rumbetteln,aber wenn es soeine ecke gäbe für Mitfahrgelegenheiten..wärs ja klasse.

    Also von Itzehohe nach Leibzig inkl. City-Ticket (also kostenfreier ÖPNV in Leibzig) kostet aktuell für Samstag-Sonntag unter 100€. Wenn man bis zur letzten Minute wartet, steigen die Preise natürlich exorbitant.


    Topic:

    Ich finde dafür reicht zur Not auch ein moderierter Thread mit Übersicht in Beitrag #1.

    Okay. Ich habe seit Donnerstag Red Dead Redemption 2 für die Playstation 4 und raffe bei dem Game einfach nichts. Durchgehend habe ich Kopfgelder auf mich ausgesetzt, sterbe, werde von random typen gejagt und erschossen, Pumas killen mich von hinten, ich reite gegen Bäume, Kutschen, alles andere und weiß nicht was ich machen soll.


    Gibt es hier jemanden der mir das Spiel erklären kann? Gerne im TS3 mit Twitch Stream nebenbei.


    Außerdem: Gibt es eine Möglichkeit ein Kapitel neu zu starten? Ich möchte ungerne das Spiel neustarten, da das Tutorial im Winter so elendig langsam und lange dauert.