Beiträge von tonguecat

    Okay. Ich habe seit Donnerstag Red Dead Redemption 2 für die Playstation 4 und raffe bei dem Game einfach nichts. Durchgehend habe ich Kopfgelder auf mich ausgesetzt, sterbe, werde von random typen gejagt und erschossen, Pumas killen mich von hinten, ich reite gegen Bäume, Kutschen, alles andere und weiß nicht was ich machen soll.


    Gibt es hier jemanden der mir das Spiel erklären kann? Gerne im TS3 mit Twitch Stream nebenbei.


    Außerdem: Gibt es eine Möglichkeit ein Kapitel neu zu starten? Ich möchte ungerne das Spiel neustarten, da das Tutorial im Winter so elendig langsam und lange dauert.

    Mein Rat: Umschulung zum Busfahrer. Nirgendwo anders kannst du so viele Kunden einfach mit dem Firmenwagen überfahren und NIEMAND bekommt es mit. :3

    Ich nehme an, dass der Wolf bereits für den Tod eines Hasen abgestimmt hat. Sely hat für tree gestimmt, tree bestimmt für Sely und womöglich hat auch lake für Sely gestimmt. Gehe ich richtig in der Annahme, dass diese Nacht das Spiel entscheidet?=O

    Ich habe für Exa in der letzten Runde gestimmt. Ich fand meine Erklärung einfach zu passend. Das nun aber bereits in der zweiten Runde die Katsu dran glauben musste, macht mich etwas stutzig. Entweder ein alter Doubt-Hase spielt mit den Erwartungen oder ein Neuling kennt Ihre meist so aktive Rolle beim Rätseln nicht.


    Tree war letztes mal der Wolf. Das muss zwar für diese Runde nichts heißen, aber ich finde es unwahrscheinlich, dass Sie wieder am töten ist. Wobei es dann natürlich Sinn machen würde, mich für die ersten Runden zu verschonen, da ich Sie letztes mal maßgeblich alleine überführt hatte. 8)


    Der andere Neuling, der auch noch Wolf-Jungfrau ist, wäre Lake. :/

    sodass nebst Ikutos trautem Heim nur anderthalb Häuser abbrannten. Anderthalb, bedeutet in diesem Klima und zu dieser Jahreszeit allerdings soviel zwei. Doch keine Sorge, wie immer wenn hier ein Haus unerwartet abbrannte waren freundliche Nachbarn, schnell zur Stelle um die nun Obdachlosen aufzunehmen.

    Ikuto brennt ab. Neben Ikuto sind bei den Teilnehmern lake und meine Wenigkeit. Sind wir also die Nachbarn?
    Es könnten also mein und lakes Haus abgebrannt sein, wodurch sie und ich bei unserem jeweiligen freundlichen Nachbarn (bei mir Se-Chie, bei lake Katsu?) Obdach bekommen haben / hätten. Somit wären tree und tongy keine "freundlichen Nachbarn"...
    Macht das Sinn?

    Macht meiner Meinung nach keinen Sinn. Da Raluca im folgenden weiter erzählt ...

    Und ein gewisser alleinstehender Hasenherr, mit ausgeprägten Schneidezähnen und einem gewissen Interesse an der frühzeitig verwitweten und immer noch sehr schöne, alleinerziehende Mutter, freute sich fast, sie und ihre... zwei Bälger... aufzunehmen.

    Was für mich eher so klingt als sei einer der Nachbarn der mit den ausgeprägten Schneidezähnen. Und da lake weiblich ist und du männlich, bleibst in dieser Betrachtung nur du als Hasenherr übrig.

    Ob der Hasenherr mit den ausgeprägten Schneidezähnen eine Metapher für den Wolf darstellt? Dann wäre schon mal klar, dass es sich um einen männlichen Mitspielern handelt. Aber so plump würde Raluca auch nicht vorgehen, also eher die Idee verwerfen.


    Viel interessanter ist die Explosion bzw. die zweite kleinere Explosion. Wobei ... eigentlich hat die Explosion doch gar nichts mit dem Wolf zu tun - der wanderte ja mit Ikuto draußen umher. Heißt wir haben einen Wolf und ... vielleicht war Ikuto ja die Hexe und Ihr Experiment, für das er noch Kräuter sammelte, ging in die Hose?