Wer ist eure Meinung nach der beste Männliche Anime oder Manga Charakter?

  • Ganz einfach zu beantworten, eindeutig ist es bei mir Takumi Fujiwara aus Initial D.


    Der Typ ist einfach ein Gott am Steuer seines Hachi-Roku, außerdem sorgt er dafür, dass das Tofu immer pünktlich und unbeschadet ankommt. :D

    2018-10-06-23_22_13-greenshot.png?w=600

    "You can drive a car well." - Natsuki Mogi // "Although this car is 100% street legal, it won't score us any chicks." - Ken Nomura

  • Naja habe eig keinen unbedingt.. da ich viele gut finde aber darf ja nur einen nehmen deshalb wäre es dann bei mir zurzeit von Pandora hearts der männliche Charakter ' Gilbert nightray' naja finde diesen Typen halt cool und sexy! <3:shy:

    Kekse klauer♡ (Amerika ♡♡) :rice-crazy:

  • Das wäre wohl Ken Kitano aus Sun Ken Rock.
    Großartiger Mann mit Prinzipien, Ehre und ehrlichen Grundsätzen.
    Außerdem total goldig wenn er mit Situationen nicht klarkommt und sich merkwürdig benimmt:D


    Harter Kerl der weiß was er will.

    EXPECT THE BULLSHIT,
    BUT NEVER ACCEPT IT

  • Mit Abstand Arsène Lupin der Dritte.


    Zwar hat er ne komische Frise, ist aber richtig gewieft, kann kämpfen und an die Weiber macht er sich auch ran. Er nimmt alles alles auf die lockere Schulter. Besonders, wenn sein Erzfeind Zenigata ihm auf den Fersen ist. Dieses unverkennbare planschmiedende Grinsen kann man schon als sein Markenzeichen sehen.


  • Mhh....anhand welcher Kriterien entscheidet man denn überhaupt, wer der >beste< Charakter ist?! Ich will mich da ehrlich gesagt gar nicht festlegen.


    Aber gut, ich nenne jetzt trotzdem mal einen:


    Sakamoto (aus dem Anime: Sakamoto desu ga?)


    Begründung:

    Sakamoto parodiert halt auf sehr amüsante Weise den in Animes immer wieder vorkommenden Stereotyp des unrealistischen, überperfekten Klassenbesten.

    Er wirkt durch seine Perfektheit überhaupt nicht mehr wie ein Mensch oder wie ein Teil der Klasse, und durch sein Verhalten wird den Leuten in seinem Umfeld immer wieder vor Augen geführt, wie fehlerhaft (und somit menschlich) sie sind. Das alles wird im Anime so stark überzeichnet, dass man Sakamoto nur noch als Alien oder Roboter wahrnimmt. Egal was er tut, man könnte direkt ein oder mehrere Memes daraus machen :-D

    Das was ihn quasi von den meisten anderen männlichen Charakteren in Animes abhebt ist, dass er in meinen Augen im Grunde genommen keinen wirklichen Charakter hat, da er einfach alles kann bzw alles hinbekommt. Normalerweise wäre so etwas eher langweilig, aber die Um(wege), die er oft geht, um sein Ziel zu erreichen, sowie die ganze Inszenierung ist einfach sehr amüsant.

    Und: Er liebt Vögel. Hallo? Wie kann man ihn da nicht sympathisch finden?!

  • Hehe he, ich glaube ich brauche wohl nichts zu sagen, da es vermutlich schon klar ist.

    Bei mir ist es Diablo aus That Time I got Reincarnated as a Slime.


    Diablo.(Tensei.Shitara.Slime.Datta.Ken).full.3145754.jpg


    Ich finde ihn einfach nur genial. Sein Design und vor allem sein Charakter an sich ist einfach passend. Er hinterlässt ohne das man ihn oft gesehen hat einen bleibenden Eindruck

    Mit freundlichen Grüßen Fabian

    Zitat von Ayanokouji Kiyotaka

    All people are nothing but tools. It doesn’t matter how its done. It doesn’t matter what needs to be sacrificed. In this world, winning is everything. As long as I win in the end…That’s all that matters.

  • Definitiv Keiichi Morisato aus Oh My Goddess.

    abc97c64a24861dcef357536d9f7ef87.jpg


    Von den ganzen Anime die ich bis jetzt gesehen habe, gab es für mich keinen besseren männlichen Charakter, als Ihn.

    Er ist ein total liebevoller Kerl, der selbst viel zurück steckt und den anderen den Vortritt lässt und immer zur Stelle ist, wenn jemand Hilfe brauch.

    Kein wunder, dass Belldandy Ihn liebt und er mit seinen liebevollen Charakterzügen das ganze System im Himmel durcheinander bringt. xD