Main Matsuri

  • So, heute war ich mal vorab auf dem Main Matsuri und ich muss sagen, es ist ein kleines überschaubares Festival, unweit vom Sachsenhäuser Mainufer entfernt. Diverse Merch- & Anime-/Manga-Stände (u.a. Anime House), jede Menge Food-Stände mit allerlei japanischen Leckereien, Info- & Kultur-Stände und einer großen Showbühne für Auftritte. Auf Grund der Lage hat man viel Platz und muss sich wenig durch massive Menschenmassen kämpfen. Morgen geht's nochmals mit dem Bruderherz dorthin... Vielleicht kann ich ihn und seine Freundin ja von den leckeren Takoyaki überzeugen? :3 Ich hoffe auf jeden Fall, dass sich das japanische Festival fest in Frankfurt etablieren wird und auch nächstes Jahr wieder am Start ist...


    Bei dem Shirt konnte ich nicht nein sagen und auch der Festival-Drink war sehr lecker! :)


    33589896fb.jpg

  • Heute war ich ebenfalls da. Echt ein nettes kleines Festival. Meine Beobachtungen in Stichpunkten, weil Fließtext grad zu schwierig für mich ist:

    -Kann Chojin zustimmen, dass es vom Platz her sehr angenehm war. es schien mir schon gut besucht, aber es war eben genug Platz, um überall gut durchzukommen.

    -Das Festival war vom Umfang her ziemlich klein, aber es gab trotzdem ein schöne Vielfalt an Angeboten

    - Chojin verdammt, wo hast du Takoyaki gesehen? :onion-desperate:Soweit ichs gesehen habe, gab es nur zwei Essensstände mit richtigem Essen, der Rest war alles nur Süßkram. An keinem der beiden Stände hab ich Takoyaki auf der Karte gesehen...

    -Die Schlangen an den Essensständen waren extrem lang, bestimmt 20-30 Leute pro Stand zu jedem Zeitpunkt

    -Zumindest waren die Yakitori und Dorayaki, die ich hatte, lecker :thumbup:

    -Klares Highlight waren die Live-Performances der Band KAO=S. Die haben moderne und traditionelle Instrumente verbunden mit Theater-ähnlichen Tanzdarbietungen, die u.a. Schwertkampf beinhalten. Eine echt geniale Mischung, es kommt alles super zusammen.

    -Ich habe ebenfalls eins der coolen Festival-T-shirts ergattert, sowie die komplette KareKano DVD-Sammlung für nur 25€

    -Ich hab für das Festival mein altes Ryuko-Cosplay wieder ausgegraben. So sah ich heute aus: (#doxxed)


    -Ich hab mir prompt einen Sonnenbrand geholt


    Insgesamt hat es mir sehr gut gefallen, da würde ich auf jeden Fall nächstes Jahr nochmal hingehen.