17. baden-württembergisches Communitytreffen (klappe die zwote)

  • Sorry ich war die letzten Wochen nicht sonderlich aktiv im Forum da privat einiges schief gelaufen ist und ich nicht wirklich für was anderes Zeit hatte

    An sich fänd ich die Ideen von Fat schon gut, aber mir persönlich ist es auch zu teuer, leider kann ich auch keine Gegenvorschläge beitragen...

    Aber das normale Prozedere ist doch auch immer schön :)


    PS. Ich komme mit einer Freundin :)

  • Also wegen mir gern :D


    Wir sollten auch noch klären wo wir essen wollen, oder wollen wir das spontan halten? Sind ja eh nicht so extrem viele Leute :)

    Zur Auswahl stünden halt wieder der Asiate, das Sushi-Restaurant, Burger, oder... öhm... weiß nicht mehr genau was wir noch so hatten :sweatdrop:

    Sushi 😍

    Wäre auch mal wieder toll :)

  • Könnten es spontan machen. Reservieren müssen wir dann glaub ich nicht auf nen Samstag mittag.


    Burger gibt's ronnie biggs oder damn Burger.


    Sushi ist die sushi lounge oder sakura sushi.


    Dann asiatisch gibt's einiges. Auch mittags Buffet aber etwas weiter weg. Da könnte man mit dem Bus fahren.


    Traditionell schwäbisch gibt's auch einiges.


    Oder Q-Muh mit eher so normalen Gerichten. Burger, Steak, Flammkuchen, etc.


    Das steht zur Auswahl, kann sich ja jeder Gedanken machen und dann entscheiden wir Samstag spontan.

  • Ja sakura waren wir letztes mal. Der andere sushi Laden hat nicht viel mehr Auswahl. Der ist direkt am Rathaus.


    Asia van war ich noch nie. Könnten wir gerne machen wenn andere das auch wollen.


    Edit um kein doppelpost zu machen :


    Mir ist gerade kurzfristig ein anderer Termin reingekommen. Und ich werde euch gegen 17.30 verlassen müssen. Ich werde auf jeden Fall kommen. Aber nur bis 17.30 bleiben können.

  • So.


    Samstags ist dieses Jahr der öpnv komplett umsonst und es empfiehlt sich an einem kostenlosen Park and ride Parkplatz zu parken und dann mit der Tram in die Stadt zu fahren.

    https://ulmerleben.de/faq/faq-samstage/


    Der öpnv ist gratis weil es soviele Baustellen in der Stadt gibt und der Verkehr dort die Hölle ist.


    Mit dem parken ausserhalb spart ihr nicht nur Geld (umsonst statt 50 Cent pro 20 Minuten) sondern auch Nerven.


    Für alle die aus dem Norden kommen ist der Park and ride Parkplatz science Park 2 sehr gut geeignet. (also alle die über die a8 fahren)

    Science Park II

    89081 Ulm

    https://maps.app.goo.gl/ENxtjN5Bznab5J267


    Hier zu finden. Die Straßen Bahn fährt alle 10 Minuten bis spät abends.


    Für Leute aus der Gegend biberach kommend macht es am meisten Sinn am kuhberg zu parken.

    P+R Kuhberg Schulzentrum

    Egginger Weg 40, 89077 Ulm

    https://maps.app.goo.gl/bBAteZWq5JRnpMxr5


    Da fährt auch die Straßen Bahn Linie 2 alle 10 Minuten.


    Ich komme aus dem Süden und parke meistens im wiley und fahre dann mit dem Bus rein.

    Da kommt auch alle 10 Minuten die 5.


    Gesetzte Markierung

    In der Nähe von Helen-Keller-Straße, 89231 Neu-Ulm

    https://maps.app.goo.gl/6j5ajyMAxBPzUENZ8


    Und dann um zum Treffpunkt zu kommen. Bis zum Theater fahren und dann Richtung frauenstrase laufen und zum Müller Parkhaus.


    Falls jemand das machen will, sich aber nicht gut auskennt kann ich auch gern am Theater Leute aufnehmen und wir laufen dann zusammen zum Treffpunkt. Einfach vorher bescheid geben.

  • Status Update:

    Hals -> Schon viel besser, aber...

    Nase -> Wo gestern noch ein Rinnsal war, ist jetzt ein reißender Strom.

    Ergebnis: Ich verkriech mich wohl besser mit einer Vorratspackung Taschentücher unter die Decke. n.n

    :decke:


    Tut mir leid!

    Ich wünsche allen Nicht-Kranken trotzdem ein wunderbares CT! Das Wetter scheint schon mal sehr schön zu werden!

  • Bericht zum CT (leider gibt es dieses Mal kein Foto; haben wir irgendwie vergessen :sweatdrop:)


    Für mich fing das CT damit an, dass Manul , der mich abholen kam, erst mal im Stau landete und wir unsere Ankunft in Ulm deswegen etwas verzögerten - aber dank vielen PS und Oktan kamen wir nur 20 Minuten zu spät :-P  Missy und ihre Freundin (hoffentlich bald im Forum!) warteten bereits auf uns und gemeinsam machten wir uns auf zur ersten Station des Tages: Manga und Comics shoppen :-D

    Im "Comic Home" in Ulm wurden wir gut betreut und ich konnte meinen riesigen Stapel an Manga und Comics, die sich so über die letzten Wochen angesammelt hatten, abholen. Wir beschlossen einstimmig den Loot erst in den Autos zu verstauen, damit wir sie nicht den ganzen Tag durch die Stadt tragen müssen, und gingen dann direkt zum zweiten Tagesordnungspunkt über: essen!

    Wie schon bei ein paar CTs davor kehrten wir beim Thailänder "Asia Van" ein und konnten dort unsere leeren Bäuche füllen - jeder fand was passables für sich und so rollten wir danach satt und zufrieden hinaus.

    Da wir etwas planlos waren, das Wetter uns aber hold war, konnten wir einfach ein wenig durch die Stadt schlendern. Wir schauten in einem Foto-Laden vorbei und ich kam nicht umhin für meine Instax Mini dort einen pinken Film zu erstehen :-D Auch besuchten wir den örtlichen Rollenspiel-Laden ("Imp's Shop"), sowie den "Bruder" dazu, den Brettspiele-Laden ("Ulmer Spatz"). Unterwegs gönnte sich der Großteil von uns an einer Eisdiele was zum Vernaschen.

    Schlussendlich zog es uns noch in den Hugendubel, wo wir entschieden zu viel Zeit verbrachten (positiv gesehen, da gibt es so viele Bücher und es riecht so toll nach Druckerschwärze <3) und ich erneut nicht umhin kam etwas zu erstehen (eine wunderschöne Hardcover-Ausgabe von "Die unendliche Geschichte" :<3:).

    Danach machten wir es uns im "Coffee Fellows" bequem und schlürften Kaffee & Co. Dort schlugen wir die restliche Zeit bis 19 Uhr tot um dann in unsere Stamm-Cocktailbar das "Dolce" weiterzuziehen. Nachdem jeder von uns dort einen - größtenteils alkoholfreien - Cocktail hinter die Binde gekippt und Manul und ich 90% der Zeit über "The Witcher" gequasselt hatten, löste sich unser kleines aber feines Grüppchen auf um sich auf den Heimweg zu machen.

    Im Parkhaus trennten sich schließlich unsere Wege und während Missy und ihre Freundin nach Osten loszogen, fuhren Manul und ich in die Gegenrichtung. Ich wurde sicher zuhause abgesetzt und unser kleines Pläuschchen an der Haustür wurde jäh von einem achtbeinigen Kumpel, der Richtung Haus wanderte, unterbrochen - Manul sprang schnell in sein Auto und ich schlug die Haustür zu. Ende xD


    Fazit:

    Es war diesmal, dank Krankheitsfällen, nur ein kleines CT, aber es war dennoch schön so beisammen zu hocken, zu reden und die Zeit zu verbringen. Nächstes Mal sind wir hoffentlich wieder mehr Leute (':