Tower of God

  • Originaltitel
    Kami no Tou
    Erscheinungsjahr
    2020
    Anzahl Episoden
    13
    Anzahl Staffeln
    1
    Abgeschlossen?
    Nein
    Deutsche Synchronisation
    Ja
    Untertitel
    Deutsch
    Englisch
    Japanisch
    Genre
    Adventrue
    Fantasy
    Shounen
    Altersfreigabe
    FSK 12

    Handlung:

    Ruhm, Reichtum, Macht – alles was man sich nicht einmal in den wildesten Träumen vorstellen würde, liegt in greifbarer Nähe, sobald man die Spitze des Tower of God erreicht hat. Diejenigen, denen das besondere Glück zuteil wird, vom Turm auserwählt worden zu sein, können darauf hoffen, dass all ihre Träume wahr werden. Doch um an die Spitze zu gelangen, müssen zuvor alle Ebenen durchquert werden und dort warten tödliche Gefahren.

    Der Junge Bam ist ein sogenannter Irregular, der den Tower of God aus eigenem Willen heraus betreten kann. Nachdem er sein gesamtes Leben am Fuße des Turms verbracht hat, betritt er diesen schließlich, nachdem seine Kindheitsfreundin Rachel eines Tages die Türen des Turms durchschreitet und nicht mehr zurückkehrt. Bam entschließt sich daher, sich den Herausforderungen jeder Ebene des Turms zu stellen, in der Hoffnung, Rachel zu finden. Doch er wird bald feststellen, dass sein gefährlicher Weg ihn in das Fadenkreuz von unerbittlichen Konkurrenten und Furcht erregender Monster führen wird und er es vielleicht nicht mehr schaffen wird, den Turm lebend zu verlassen.


    Story Meinung:

    Die Story ist relativ simpel denn Bam will seine Freundin wiederfinden die den Turm erklimmen will, was dazu führt das auch er den Turm erklimmen will und alle anderen die man trifft wollen den Turm erklimmen. Also falls es noch nicht klar geworden ist: Es geht darum den Turm zu erklimmen!

    Aber im Ernst das ist die Story viel mehr gibt es nicht und das ist in dem Fall auch tatsächlich voll okay denn es macht Spaß den Charas dabei zuzusehen wie sie es versuchen. Denn tatsächlich müssen die ganzen Leute die den turm erklimmen wollen erstmal Prüfungen abhalten um sich überhaupt dafür zu qualifizieren den Turm betreten zu dürfen. Und von diesen Prüfungen handelt die erste Staffel. Die Story ist praktisch ein Tournament Arc. Ist nicht besonders Deep aber funktioniert.


    Die Welt:

    Die Welt ist der Turm. Das ist so ein bisschen das Problem das ich habe, ich bin jemand der es liebt eine Welt Geografisch zu verstehen gib mir ne Karte der Welt und ich bin ein glücklicher Mensch. Oder erkäre mir die Welt so das ich mir sie ungefähr vorstellen kann. Alles was man weiß ist das das komplette Königreich dieser Turm ist und es wird nur einmal ein Satz dazu gesagt wie der Turm aufgeteilt ist ( was für mich aber nicht besonders viel Sinn gemacht hat ). Dazu kommt das die Charakter alles abbilden was man aus einer Fantasy Welt kennt ( Goblins, Leute mit Flügeln, Beastmenschen, Grüne Menschen und und und ) also es gibt viele verschiedene Rassen, Königreiche etc aber nur einen großen König der König des Turms wo alle drin sind.

    Es gibt also keine Außenwelt, aber während den Prüfungen wird eine simuliert wo die Prüfungen stattfinden.

    Vielleicht hab ich was verpasst und mir kann hier jemand sagen du vollidot hast die Welt nur nicht gerafft aber wirklich was vorstellen wie die Welt aussieht und wie der Turm aufgeteilt sein soll kann ich mir nicht. Aber da ich die Prämisse spannend finde würde ich das gerne alles irgendwann erfahren.


    Charaktere:

    Die sind okay. Die meisten der Charas sind nicht besonders Deep und bekommen in der Regel wenn überhaupt das nötigste an Backstory aber das ist irgendwie okay, da die HAuptcharas sehr gelungen sind. Außerdem schafft man es das der ein oder andere Charakter anders ist als man am Anfang denkt ( mal klappt die Überraschung besser mal schlechter aber am Ende ziemlich cool ). Die Hauptchras sind ein dreiergespann die mich irgendwie an das Trio Gon, Kilua und Leoriu aus Hunter X Hunter erinnern.


    Fazit:

    Ich fand den Anime solide. Ich mag das Prinzip und die Idee und auch die Umsetzung und der Artstyle gefällt mir. Auf Anisearch hab ich ihm 3 Sterne gegeben ( 6/10 ). Er hat echt potenzial aber um ihn richtig gut zu machen fehlt mir das Worldbuilding was ich schon unter dem Punkt " Die Welt " die Welt beschreiben habe. Ich brauche da einfach etwas mehr. Was aber wahrscheinlcih hilft um die Leute zur zweiten Staffel zu bewegen ( wenn eine kommen sollte ) ist ein Cliffhänger des todes. Also relativ smart gemacht.

  • die Umsetzung und der Artstyle gefällt mir

    Artstyle bin ich deiner Meinung, allerdings fand ich doch das sie einiges ausgelassen haben im Anime was extrem wichtig war für die Story.

    Das hat mich extrem gestört als Webtoon leser.

    Den Webtoon hab ich nie gelsen, hab nur den Anime geschaut. Aber ist natürlich schade wenn sie Dinge auslassen.

  • die Umsetzung und der Artstyle gefällt mir

    Artstyle bin ich deiner Meinung, allerdings fand ich doch das sie einiges ausgelassen haben im Anime was extrem wichtig war für die Story.

    Das hat mich extrem gestört als Webtoon leser.

    Den Webtoon hab ich nie gelsen, hab nur den Anime geschaut. Aber ist natürlich schade wenn sie Dinge auslassen.

    Kann dir den Webtoon sehr empfehlen!

  • Es ist schon einige Zeit her, dass ich diesen Anime gesehen habe, gleichwohl kann ich mich noch gut daran erinnern, dass ich mich damals beim schauen leicht verloren gefühlt und mir im allgemeinen grundlegende Zusammenhänge gefehlt haben. Die Charaktere waren passabel und die Animation sowie das Design waren gut, aber mehr Kontext über den Inhalt und die Welt hätten sicher dazu beigetragen, dass mir der Anime stärker zugesagt hätte. So wurde ich letztlich am Ende der Serie verwirrt mit und einem Gefühl der Unvollkommenheit zurückgelassen. Vielleicht schafft es eine zweite Staffel mehr Licht ins Dunkel zu bringen und mir den Anime verständlicher und schmackhafter zu machen.

    Die Hauptchras sind ein dreiergespann die mich irgendwie an das Trio Gon, Kilua und Leoriu aus Hunter X Hunter erinnern.

    Witzig, dass nicht nur mir diese Assoziation kam ^^

  • SIU verdient ne Pause! In letzter Zeit wurde die Chaper von TOG auch immer etwas kürzer es hat sich angebahnt das er wohl ne Pause braucht.

    Hoffe einfach das es ihm schnell besser geht und man nicht zu lange auf neue Chapter warten muss. Aber es scheint auch grade en guter Punkt zu sein für ne Pause.

  • Ich verfolge eh nur den Anime und wünsche mir da mal ne zweite staffel D:

    Kann dir wirklich nur ans Herz legen den Webtoon zu lesen weil der Anime war echt nicht gut.. Es wurde extrem viel ausgelassen und geändert.

    Wenn ich ehrlich bin glaube ich auch nicht das ne zweite Staffel kommen wird, genau wie bei God of Higschool.