Sims 4


  • (Quelle: http://www.digitaltrends.com/w…ds/2013/05/The-Sims-4.jpg)


    Maxis Unveils The Sims 4


    "Today we are revealing to our top fans the fact that The Sims™ 4 is coming to PC and Mac in 2014.


    The Sims franchise is fueled by the passion and creativity of its millions of fans around the world. Their continued devotion to the franchise ignites the fire of creativity of the team at The Sims Studio, driving them to continually improve and innovate on one of the world’s most successful simulation game that has sold more than 150 million copies worldwide."


    Eine wirkliche Online-Funktion wird es vermutlich bei Sims 4 nicht geben, nur in dem Rahmen, in dem es bereits bei Sims 3 der Fall ist.


    Gibt es hier einpaar blutige Simsfans, die sich auch den vierten Teil holen werden oder reicht euch Sims1/2/3 bereits vollkommen aus? :rainbowsheep:

  • Ich werde es mir auf jeden Fall näher angucken. Ob ich es mir kaufe, hängt vom Spiel selber ab! :D
    Aber wenn es so wie Sims 3 wird, dann stehen die Chancen gut! ^^

  • Zitat

    Gibt es hier einpaar blutige Simsfans, die sich auch den vierten Teil holen werden oder reicht euch Sims1/2/3 bereits vollkommen aus?


    Ich konnte mich zwar ab und an austoben, wenn es darum ging ein Haus zu bauen, aber das war es dann auch.
    Eines von vielen Spielen bei denen ich mir nicht erklären kann, wie man Stunden, wenn nicht sogar Tage, damit rumbringt.

  • Als blutigen Simsfan würde ich mich jetzt nicht bezeichnen, aber wenn Sims4 wirklich gut wird, könnte ich durchaus mit dem Gedanken spielen, es mal auszutesten.
    Bisher reichen mir die 2er und 3er Sachen vollkommen (der einser ist komplett an mir vorbei und ehrlich gesagt geh ich in der Hinsicht keinen Schritt nach hinten, mir fehlt die offene Welt sonst xD) und ich war ohnehin schon mehr oder minder positiv überrascht, wie viele 'Rassen' man schon standardgemäß seit SuperNatural erstellen konnte und wie viel mit zusätzlichen Mods realisierbar ist.
    Ergo joah: Wenn Sims4 weiterhin sehr gute Modunterstützung hat und mir in Sachen Gameplayneuerungen/neuen Ideen einen Kaufgrund gibt, es sofort bei Release zu haben, bin ich dabei. Ansonsten würde ich eher 1-2 EPs abwarten und schauen, was Maxis da rausgebracht hat. Bin ja ohnehin schon gespannt, inwieweit es sich wieder positiv auswirken wird, dass Maxis wieder mit an Bord ist.

  • ich bin schon alleine von dem veränderten Logo etwas enttäuscht. Kreativität wurde bei offensichtlich eingespart & wenn das beim Rest des Spiels auch so ist, sehe ich schwarz.
    Außerdem bin ich enttäuscht zu lesen, dass es auch in der Version keine Online Funktion geben wird, da ich eigentlich schon drauf gehofft hatte..
    Gibts eigentlich noch keine Informationen, was an Sims4 so neu wird oder so? Weil ich find' die Infos echt etwas dürftig.. und Sims 3 war auch nicht grade der Renner..


  • Bisher reichen mir die 2er und 3er Sachen vollkommen (der einser ist komplett an mir vorbei und ehrlich gesagt geh ich in der Hinsicht keinen Schritt nach hinten, mir fehlt die offene Welt sonst xD) und ich war ohnehin schon mehr oder minder positiv überrascht, wie viele 'Rassen' man schon standardgemäß seit SuperNatural erstellen konnte und wie viel mit zusätzlichen Mods realisierbar ist.


    Mir reicht Sims 3 eigentlich auch erstmal aus, habe noch nicht mal alle Erweiterungspacks und damit Funktionen des Spiels genutzt. Habe da also noch viele Sachen, die ich machen kann, wenn es mit meinem aktuellen Stand zu langweilig wird. Hoffe es kommen bald erste Bilder oder Videos zu Sims 4 raus, dann kann ich mir das näher ansehen und beurteilen, ob es sich lohnen würde das auch noch zu holen.


    ich bin schon alleine von dem veränderten Logo etwas enttäuscht. Kreativität wurde bei offensichtlich eingespart & wenn das beim Rest des Spiels auch so ist, sehe ich schwarz.
    Außerdem bin ich enttäuscht zu lesen, dass es auch in der Version keine Online Funktion geben wird, da ich eigentlich schon drauf gehofft hatte..
    Gibts eigentlich noch keine Informationen, was an Sims4 so neu wird oder so? Weil ich find' die Infos echt etwas dürftig.. und Sims 3 war auch nicht grade der Renner..


    Das Logo hat sich doch seit dem ersten Teil nicht groß verändert.
    Und falls du den Rummel um SimCity mitbekommen haben solltest, bring eine Onlinefunktion nicht unbedingt Vorteile. Du kannst das Spiel dann beispielsweise nicht mehr offline spielen. Brauchst immer eine Internetverbindung.
    Und nein gibt es nicht, EA hat nur verlauten lassen, dass es einen neuen Teil geben wird und das Logo dazu gepostet. Sims 3 war übrigens einer der meist verkauftesten Titel in der ersten Woche (1,4 Millionen mal).

  • Uhm, nein danke.
    Ich habe Sims 2 und obgleich Sims 3 ein paar interessante Erneuerungen mit sich bracht, hatte ich soweit nicht das Bedürfnis Unmengen an Geld für eine neue Variante eines Spiels auszugeben, das so Zeitaufwendig ist wie kein zweites.
    Man verwendet viel Zeit, eine Familie zu erstellen, ein Haus zu bauen, es einzurichten um sie dann einziehen zu lassen und zu vergessen. AUF DAUERREPEAT
    Von daher verzichte ich lieber auf Sims 4. Ich kann mir nicht vorstellen, das Sims 4 mit vielen Neuheiten aufwarten kann. Der 3D-Look ist nicht so meins und ja, die Onlinefunktion scheint ja immer noch ein Wunschtraum.

    Quo usque tandem abutere, Catilina, patientia nostra?

    2 Mal editiert, zuletzt von Raluca ()

  • "Am Donnerstag, den 23. Mai um 19:00 Uhr findet ein neuer Live Broadcast statt! Seid dabei, wenn die Demo zur neuen Welt Dragon Valley vorgestellt wird und lernt das Die Sims 4 Entwicklerteam kennen."


    -> thesims.com/live
    Quelle: Facebook


    Da bei dem Broadcast das Sims4-Team vorgestellt wird, könnte es eventuell sein, dass denen auch einpaar Infos zu dem neuen Sims4 rausrutschen :b wen das also interessiert, kann ja mal reinschauen.

  • Ich freu mich schon drauf, da Sims nie alt wird. Vorallem das Häuser bauen macht mir enorm viel spaß. Hoffe EA verkackt es nicht (was ich glaube die verkacken es) mit ihrem dummen Origin und "sei 24-7 online oder du darfst das nicht spielen" Politik des Kopierschutz. Aber naja. Sims 2 und Sims brechen aus für GC hab ich damals viel gespielt. Schauen wir mal was sie neues an den Start bringen.


    "it's not safe - It's Death Proof!" -Stuntman Mike

  • Vor gut einer Woche ist die neue Sims-Generation gestartet, viele haben sich jahrelang auf den neuen Teil gefreut (auch ich). Ich habe es mir letztens Samstag dann gekauft:
    Okay... also erstmal muss man zwingend ein Origin-Konto haben und dies auch installieren, um mit der Ursprungsinstallation des Games starten zu können. Sowas nervt mich einfach, dieser Onlinezwang... aber das ist man von EA ja schon gewöhnt.
    In meinem Spiel sind zwei Discs enthalten, wenn man dann Origin installiert hat und die erste Disc einlegt, startet der download... aber wieso muss ich ein Spiel downloaden, wenn ich es schon besitze? Ich habe bis jetzt nicht verstanden wozu überhaupt die zweite CD gut sein soll...
    Als ich das Spiel dann endlich starten konnte, war ich entzückt, das komplett überarbeitete "erstelle-einen-Sim-Tool" ist sehr inovativ und macht Spaß, jedoch sehen jetzt die Teenagersims aus wie die jungen Erwachsenen und die "älteren" Erwachsenen, außerdem gibt es nichtmal mehr Kleinkinder.
    Als ich meine erste Familie dann erstellt habe kam der Schock: KEINE offenen Nachbarschaften mehr, nurnoch ladezeiten und die Perspektive ist auch eingeschränkter. DAS was in die Sims 3 so gut umgesetzt wurde, haben sie einfach wieder zurückgesetzt? Ich bin fassungslos... Mir macht das ganze Spiel keinen Spaß mehr. Total langweilig. Wie ein verbessertes Sims 2.
    Das ist nur ein kurzer Einblick mit meinen sehr enttäuschenden ersten Erfahrungen mit einem Game, auf das ich mich sehr lange gefreut habe :(
    Ich hasse EA....


    Spielt ihr auch die Sims 4? Wie gefällt euch das Game? Habt ihr noch Hoffnungen auf bessere Erweiterungspacks?

  • Also ich habe Sims 4 auf meinem PC, habe es aber noch nicht so viel gespielt. Ich muss aber zugeben, dass ich (nach den ersten Einblicken, die ich bekommen habe) Sims 3 bisher immer noch besser finde. Das liegt aber wohl eher daran, dass ich mit Sims 3 einfach besser klar komme.

  • Ich war noch nie ein richtiger Sims-Fan, hab aber immer mal wieder mit meiner Schwester gespielt. Dachte mir dann "Hey, Sims 4 sieht eigentlich ganz lustig aus, ein Spiel für zwischendurch eben." Mir gefällt's an sich ganz gut, aber es hat leider nichts, was mich dazu bewegen könnte, "Langzeitsimler" zu werden. Bei deinen Kritikpunkten hast du definitiv recht. EA ist etwas nervig und aufdringlich mit Origin bei jedem Spiel, aber sie möchten eben, dass Du mit der Sims Community verbunden bist. Besser geworden ist definitiv das Sim erstellen, bis auf den Punkt bei der Farbauswahl von Kleidung. Ist für mich jetzt nichts weltbewegendes aber kann dennoch ein großer Kritikpunkt für so manchen ausmachen. Die Ladezeiten sind ebenfalls sehr nervig, und das mit der offenen Nachbarschaft ist für mich der fatalste Rückschritt. Ich mein man kann dreckige Teller und alles in den Häusern der Nachbarn sehen (stalker confirmed) jedoch niemanden drin, bzw niemanden direkt besuchen. Auch Dinge wie der Gärtner, einen Pool bauen, ins Schwimmbad gehen usw. fehlen mir schon sehr.
    Auch die zu kaufenden Perks, also Verbesserungen für deinen Sim finde ich teilweise doch sehr übertrieben. "Dein Sim muss nichtmehr schlafen" usw. Zum Glück sind die nur optional. Find's auch Schade dass man während der Arbeitszeit nichts tun kann, man sieht nicht wie es dem Sim geht, wie weit man in der Karriereleiter ist, etc. Aber ich will mal nicht zuviel darauf rumhacken.
    Alles in allem finde ich Sims 4 gelungen (jedoch nicht super) wenn man es als einzelnes Spiel betrachtet, aber in der Spielereihe eher enttäuschend und ein Rückschritt. Die AddOns könnten noch etwas retten, aber mich persönlich nervt dieses "werfen wir ein halbes Spiel auf den Markt und bringen 100€ an Erweiterungen raus", deshalb werde ich mir keines der Erweiterungen kaufen, sondern mal alle paar Wochen Sims 4 Standard spielen.

  • Gut - sämtliche Einschränkungen wurden schon vorher bekannt gegeben, weswegen ich mich gedanklich schon auf die Instanzen-Welt und co vorbereitet hatte. Bedingt durch meinen schlechten Pc haben die Ladezeiten (angeblich hätten die sehr schnell sein sollen) dann die Hälfte der Spielzeit eingenommen.
    Schnell eben ins Haus wechseln, dass Sim 1 pünktlich zur Arbeit geht und fix zurück zu Sim 2, der gerade im Fitness-Studio schwitzt? Pustekuchen! Wie eine altersschwache Oma auf dem Zebrastreifen haben sich die Ladezeiten hingezogen und endgültig den Spaß gekillt.
    Auch die Tatsache, dass sie jetzt Pools, Geister und neue Berufe einbauen macht es für mich nicht mehr vollkommen gut - vor dem DLC 'Haustiere' werd ich wahrscheinlich nicht mehr spielen.
    Die Haustools sowie die Simserstellung an sich sind besser geworden, aber eigene Farben in die vorhandenen Klamotten und Möbel packen ist ja auch nicht mehr möglich. Die hoch angepriesenen Emotionen bringen da keinen großartigen Positiv-Ausgleich, nach einer Weile hat das laute Geplingel eher genervt muss ich zugeben ...


    Trotzdem werde ich bei der Einführung von Tieren wahrscheinlich wieder vor den Pc gezwängt sitzen. Darf ich eigtl garnich meckern. :D

    “Wir müssen einräumen, daß der Mensch mit allen seinen hohen Eigenschaften noch immer in seinem Körper den unauslöschlichen Stempel seines niederen Ursprungs trägt.”
    ''Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand.''
    - Charles Darwin (1809 - 1882)

  • Ich habe es bei Release das letzte Mal gezockt und ich komme Vielleicht höchstens auf eine Spieldauer von 10 Stunden, was für die Sims jämmerlich ist... Und das dann auch noch mit dauerenttäuschung.
    ich kann mir nichtmal vorstellen, dieses mal noch ein Erweiterungspack zu kaufen... Ich werde EA kein Geld mehr schenken, außer es wird wieder offene Nachbarschaften geben, was ich dann doch eher bezweifle.
    Für mich stirbt daher eine Ära einer meiner Lieblingsspielserien... Und das mit einem sehr traurigen Abgang...


    Sorry für die seltsame Schreibweise, ich schreibe mit IPad lol

  • Ich habe es bei Release das letzte Mal gezockt und ich komme Vielleicht höchstens auf eine Spieldauer von 10 Stunden, was für die Sims jämmerlich ist... Und das dann auch noch mit dauerenttäuschung.
    ich kann mir nichtmal vorstellen, dieses mal noch…


    Ja, mit der Hoffnung auf das Tier-DLC klammer ich mich irgendwie auch nur noch an das untergehende Schiff. ^^'
    Mit dieser Unterteilung der Welt haben sie den größten Fehler gemacht, den sie überhaupt hätten bringen können...

    “Wir müssen einräumen, daß der Mensch mit allen seinen hohen Eigenschaften noch immer in seinem Körper den unauslöschlichen Stempel seines niederen Ursprungs trägt.”
    ''Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand.''
    - Charles Darwin (1809 - 1882)

  • Was ich hier lese stimmt mich sehr traurig;/ Liebe die Sims auch wirklich seit dem ersten Teil und die offenen Nachbarschaft ist das geilste was man einbauen konnte. Zum Glück hab ich mir das Spiel noch nicht gekauft weil ich mich die ganze Zeit gefragt habe und wo liegt da die Innovation die haben so Werbung gemacht mit neuen Charaktereigenschaften von dehnen es einige (Hitzkopf) ja auch schon in drei gab. Nun gut danke für eure Meinung dann werde ich wohl mein geld lieber noch in ein paar Sims 3 Erweiterungspacks investieren^^

    "Wahre Worte sind meist nicht angenehm, angenehme Worte sind meist nicht wahr."

  • Simitar

    Hat das Label USK 12 hinzugefügt
  • Simitar

    Hat das Label Multiplattform hinzugefügt
  • Simitar

    Hat das Label Einzelspieler hinzugefügt
  • Simitar

    Hat das Label Simulation hinzugefügt
  • Hallooo, kann mich hier jemand unter der dicken Staubschicht des Threads noch lesen? ^.^


    Seit den letzten Beiträgen hat sich bei Sims 4 ja so einiges getan und es werden regelmäßig neue Packs und Patches bereitgestellt. Aktuell gibt es zum Beispiel das Star Wars Pack.

    Was sind eure liebsten Packs? Und wie spielt ihr Sims 4? Da hat ja jeder so seine eigene Vorgehensweise (Generationen/Bauen/Challenges...etc.)

    Was gefällt euch an Sims 4 und was findet ihr verbesserungsfähig?