Dark


  • Titel Dark
    Studio Netflix
    Folgen Bis jetzt eine Staffel mit 10 Folgen
    Genre Drama, Mystery
    Stream Netflix



    Trailer:


    Beschreibung:
    In einer durchschnittlichen deutschen Kleinstadt verschwinden plötzlich zwei Kinder. Die betroffenen Familien werden aus ihrer kleinbürgerlichen Idylle gerissen und müssen im Laufe der Zeit erkennen, dass sich hinter den Fassaden im Ort ungeahnte Abgründe auftun …


    Mein Senf:
    Unfassbar spannend, detailreich und gut durchdacht. Hab innerhalb von zwei Tagen die erste Staffel durchgeschaut.
    Zwischendurch ziemlich viel Mindfuck, gerade weil man die Verhältnisse zwischen den Familien immer im Kopf haben muss.
    Da denkt man gerade, man hat soweit alles verstanden und dann taucht irgendetwas auf, was noch viel mehr Fragen aufwirft. Das kannte ich zuvor nur aus Lost.
    Für eine deutsche Serie wirklich extrem gut! Bin schon sehr gespannt wie's weiter geht.
    Nur der Titel ist total bescheuert. :ugly:



  • Ich fand die Serie tatsächlich auch ziemlich gut muss ich sagen. Vor allem fand ich es sehr cool, das man hiermit mal bewiesen hat, das man in Deutschland tatsächlich auch Serien produzieren kann, die sich qualitativ nicht hinter internationalen Produktionen verstecken müssen.
    Die Serie wurde ja auch viel mit Stranger Things verglichen. Die Parallele sehe ich jedoch eigentlich eher weniger, da Dark doch eine ganz andere Thematik hat als Stranger Things. Das einzige, was etwas ähnlich ist, ist die Geschichte mit dem verschwundenen Kind. Jedoch geht die Dark wie gesagt von hier in eine völlig andere Richtung.
    Das einzige, was ich persönlich ziemlich schwierig finde, war den Überblick über die ganzen Characktere zu behalten.


    Außerdem muss ich sagen, das mir das Ende überhaupt nicht gefallen hat.

  • Okay, warum schreibt hier niemand mehr was dazu? Die Serie ist ja mittlerweile fertig :golly:



    Ich würde als Schlusssatz gerne sagen: "ich will mehr von der Art", aber eigentlich will ich das nicht. Die Serie war super und alles weitere käme erst mal nicht an das Niveau ran und wäre zudem eben nur ein Abklatsch. Netflix hat hier dafür gesorgt, dass in Deutschland mal was richtig richtig Gutes produziert wurde (und auch wenn ich kein FreeTV schaue, verteufel ich nicht generell alle deutschen Produktionen; da gibt's schon auch gute Sachen) und von der Qualität hätte ich schlicht gern mehr, aber es darf ruhig was anderes sein.

    Angeblich ist die Serie ja weltweit sehr beliebt, auch wenn sie angeblich eine "traurige und nazihafte Stimmung" rüberkommen lässt - kann ich nicht bestätigen; aber es ist nur mal keine Happy-World-Serie in der viel gelacht wird, das Wetter und die Stimmung transportieren das IMO sehr gut.


    Jedenfalls ein "must watch" für Leute die auf diese Thematik stehen und auch so generell einfach nur spannend und ein super schöner Soundtrack :<3:

  • Okay, warum schreibt hier niemand mehr was dazu? Die Serie ist ja mittlerweile fertig :golly:

    Weil "Hab mein Hirn jetzt auflöffeln können, da Dark Brei draus gemacht hat" alles gewesen wäre, was ich zu dieser Serie hätte beitragen können. :D ach, und dass ich ewig n Ohrwurm vom Outro-Song hatte. Irgendwiiie irgendwooo irgendwann~~

    The world is indeed comic, but the joke is on mankind.

  • Tassenkuchen

    Hat das Label von Laufend auf Abgeschlossen geändert
  • Ich habe bisher nur eine Folge geschaut und sie wirkte auf mich irgendwie gleich zu düster, ohne einen atmosphärischen Lichtstrahl am Horizont.

  • Ich habe bisher nur eine Folge geschaut und sie wirkte auf mich irgendwie gleich zu düster, ohne einen atmosphärischen Lichtstrahl am Horizont.

    Naja, die Serie heißt ja schließlich auch Dark.


    Was mich bei der Serie ja echt mal interessieren würde, ist, ob die ganze Story von Anfang an so geplant war oder ob man die erste Staffel erstmal ohne großen Masterplan rausgebracht hat und sich den Rest dann später ausgedacht hat. Wenn das so wäre, würde es das ganze noch beeindruckender machen.

  • Ich habe bisher nur eine Folge geschaut und sie wirkte auf mich irgendwie gleich zu düster, ohne einen atmosphärischen Lichtstrahl am Horizont.

    Naja, die Serie heißt ja schließlich auch Dark.


    Vielleicht passt sie auch einfach nicht so gut in den Sommer. ^^"

  • Ich habe bisher nur eine Folge geschaut und sie wirkte auf mich irgendwie gleich zu düster, ohne einen atmosphärischen Lichtstrahl am Horizont.

    Naja, die Serie heißt ja schließlich auch Dark.


    Vielleicht passt sie auch einfach nicht so gut in den Sommer. ^^"

    Ist halt vor allem keine leichte Serie, die man einfach mal so eben schaut :D

    The world is indeed comic, but the joke is on mankind.

  • Ich hab's eben zu Ende geguckt. Mir hat die Serie auch richtig gut gefallen - mein Mann fand die dritte Staffel zwischenzeitlich etwas langweilig. Das fand ich gar nicht.


    Ich hab schon in der zweiten Staffel auf den Stammbaum geguckt, um den Überblick zu behalten. In der dritten ging's gar nicht mehr ohne. Ich fand's mit Stammbaum recht schlüssig. Da waren ein paar echt abgefahrene Verbindungen dabei.


    Wie Fenrir hat mir das Ende wider Erwarten gut gefallen. Das war noch eine Komponente mit der ich nicht gerechnet hatte, und es kam recht schlüssig.


    Mir ist eben aufgefallen, dass der Spruch auf dem Bild oben, am Ende der Serie genau umgekehrt ist. Nice da schließt sich der Kreis. ^^