Fall Season 2019

  • 9a80f64605cbd344ca36fd51ebfcc0c0.png

    Hallöchen :)
    Wird mal wieder Zeit für ein Season Thread! :)
    Manchmal glaube ich dass ich ziemlich wählerisch bin x.x .... Wieder ein Season wo nicht wirklich was für mich dabei ist x.x
    Aber Chihayafuru 3 muss ich dafür unbedingt sehen! Ist aber schon eine ganze Weile her als ich die ersten beiden Staffeln gesehen habe ^^" Deswegen kann ich nicht sooo viel darüber sagen. Es geht um ein Japanisches Kartenspiel >>Karuta<<. Die Protagonistin will eben die beste Spielerin werden usw... Vielleicht sollte ich wieder alles von Anfang an schauen. Mir ist leider nicht mehr so viel hängen geblieben..... T_T
    Ansonsten hat mich No Guns Life, Kaboukichou Sherlock, interessiert
    Ansonsten schaue ich wie gewohnt, meine Fortlaufende Anime! ;)

    Hier könnt ihr auch mal vorbeischauen!
    -> Herbst Season 2019, Euer Geheimtipp
    Anime Chart Listen https://anichart.net/Fall-2019
    https://myanimelist.net/anime/season
    https://www.livechart.me/fall-2019/tv


    Interessiert mich

    TV Movies OVA/Special
    - No Guns Life
    - Kabukichou Sherlock
    - Chihayafuru 3
    - Keishichou Tokumubu Tokushu Kyouakuhan Taisakushitsu Dainanaka: Tokunana
    - Bokura no Nanokakan Sensou
    - Mugen no Juunin: Immortal


    Persönlicher Favorit

    2923ffbc390bfdcc37ba12a626ba266e.jpg

    Chihayafuru 3

    Chihaya Ayases Traum war es lange Zeit, dass ihre Schwester eine große Karriere als Model macht. Schließlich beschloss sie aber, dass sie ihren eigenen Weg gehen muss. Im letzten Jahr der Grundschule kommt der stille Arata Wataya neu in ihre Klasse, der sich als exzellenter Karuta-Spieler herausstellt. Chihaya ist fasziniert von der Wettkampfvariante dieses Kartenspiels, das sie bisher nur als simplen Zeitvertreib kannte. Sie beginnt sich damit zu beschäftigen und steigert ihr Können kontinuierlich, bis sie nun schließlich in der High School nicht nur älter, sondern auch in Karuta weit fortgeschrittener ist.
    Quelle: aniSearch.de

  • Hallo und Danke dir für die Erstellung dieses Anime Fall Season Threads nochmals.


    Also ich schaue an neuen bisher nur:

    Ascendance of a Bookworm, eine Anime Adaption einer in Japan sehr erfolgreichen Light Novel Reihe mal ein Isekai der mich auch begeistern kann und der keine 08/15 Story mit einem männlichen MC erzählt der OP ist, sondern ein weiblicher MC, die sich in ihrem derzeitigen Körper alles selbst aneignen muss, wie...


    Und heute kam die Anime Adaption von No Guns Life, ein MC mit einem Pistolenkopf der ein Extender (Beseiter) ist. 8)


    Ansonsten schaue ich noch die TV Fortsetzungen von Dr. Stone und GeGeGe no Kitaro, wo der finale Arc nun endlich erreicht ist.


    Auf Wakanim pausiere ich gerade einiges auch neues und auch Fortsetzungen. :biggrin:

  • Ich finde du hast ein guten Geschmack :up1:

  • Manchmal glaube ich dass ich ziemlich wählerisch bin x.x ....

    Nein, bist du sicherlich nicht. Das zeigt nur, dass du Geschmack hast. Die laufende Season ist meiner Meinung nach auch größtenteils Mist. Aber die Summer-Season war dafür umso besser.

  • Also bei mir stehen potentiell 19 Serien auf der Liste, die ich zumindest austesten werde. Ob man dann auch wirklich dabei bleibt ist dann ne andere Sache, allerdings sind diesmal auch sehr viele Fortsetzungen dabei und halt immernoch einiges an ongoing-Animes.

  • Beastars hat ja in Japan auf Netflix erst angefangen, das wird wohl weltweit erst in einem halben Jahr oder so auf Netflix veröffentlicht werden, daher zählt es ja nicht mehr unbedingt zur (deutschen) Fall Season oder? Aber da ich den Manga auch sehr interessant finde und es mal was anderes ist (kenne Zoomania nicht, weil das oft verglichen wird damit) und mich die CGI Effekte nicht wirklich stören, bin ich auf diesen Anime auch sehr gespannt drauf.:biggrin:

  • und mich die CGI Effekte nicht wirklich stören

    Ich muss ehrlich gestehen, ich stör mich total dran :O Ich mag traditionell echt viel lieber!
    Bei z.B. Mecha stört mich das weniger.

    Da ich Mech Animes nicht schaue fällt mir sowas nicht auf, bei Ajin hat mich das etwas gestört, bei Beastars im Trailer oder No Guns Life komischerweise nicht, aber ich mag auch eher gezeichnet. :biggrin:

  • und mich die CGI Effekte nicht wirklich stören

    Ich muss ehrlich gestehen, ich stör mich total dran :O Ich mag traditionell echt viel lieber!
    Bei z.B. Mecha stört mich das weniger.

    Da ich Mech Animes nicht schaue fällt mir sowas nicht auf, bei Ajin hat mich das etwas gestört, bei Beastars im Trailer oder No Guns Life komischerweise nicht, aber ich mag auch eher gezeichnet. :biggrin:

    CGI kann richtig gut sein wenn es klever eingesetzt wird. zB FireForce, 1. Folge wo shinji am Bahngleis steht und drauf los stürmt um die Priesterin zu retten,

    der Hintergrund ist alles CGI, dadurch ist auch eine 360 grad schwenk in den kampfszenen möglich, und das alles zusammen macht schon einen richtig guten eindruck!

  • CGI kann richtig gut sein wenn es klever eingesetzt wird. zB FireForce, 1. Folge wo shinji am Bahngleis steht und drauf los stürmt um die Priesterin zu retten,

    der Hintergrund ist alles CGI, dadurch ist auch eine 360 grad schwenk in den kampfszenen möglich, und das alles zusammen macht schon einen richtig guten eindruck!

    Finde auch, dass CGI richtig eingesetzt gut rüber kommt in Anime. Wobei ich auch sagen muss, dass die alten Anime ihren ganz eigenen Charme haben. Ich kann beides genießen, kommt halt drauf an wie es im Gesamtpacket ist. Beispielsweise hat mich bei Naruto Shippuuden die CGI nicht gestört. Wobei ich aber das alte "Naruto" besser anzugucken finde, gerade wegen dem alten Stil. Irgendwie tun da die Augen auch weniger weh :]

    "Einfach" Japanisch lernen? Ich zeige euch wie es geht! Werft doch mal einen Blick in meinen YouTube-Channel rein =)

    https://www.youtube.com/user/jayhean/videos